Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fallpräsentation Parodontologie Patient: Behandler:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fallpräsentation Parodontologie Patient: Behandler:"—  Präsentation transkript:

1 Fallpräsentation Parodontologie Patient: Behandler:

2 ACHTUNG! Diese Folie ist nur zur Info und wird vor Präsentation gelöscht!!! Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit Vor der Fallvorstellung unbedingt Kontakt mit anderen Abteilungen und Abklärung der in der ParS besprochenen Punkte!!! Dateiname: MustermannMusterTTMMJJJJParS

3 Patient Name:Mustermann Muster geb.: TT.MM.JJJJ Beruf: Angestellter Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

4 Hauptanliegen des Patienten z.B. Zahnfleischbluten Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit Grund der Überweisung z.B. Bitte um Augmentation

5 Allgemein-medizinische Anamnese Rauchen (in packyears angeben) Diabetes HbA1c Blutdruck Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

6 Medikamente Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit MedikamentDosisSeitBisWirkstoffklasse Parkemed 500mg 3x nicht steroidales Antirheumatikum....

7 zahnärztliche Anamnese Trauma Weisheitszahnentfernung KFO etc. Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

8 parodontologische Anamnese z.B.: familiäre Häufung multiple Extraktionen wegen Lockerung Zahnfleischbluten ANUG letzten Sommer Zahnfleischrückgang seit 1 Jahr zunehmend Lockerung und Wanderung einiger Zähne Zwischenraum zwischen 11 und 21 seit 6 Monaten Mundgeruch Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

9 Mundhygienegewohnheiten z.B.: 2-3 x tgl. je 1-2 Minuten elektr. Zahnbürste (rotierend- oszillierend, Schall) im Büro verwendet sie zudem eine Handzahnbürste Zwischenraumbürstchen: Marke/Größe regelmäßig Zahnseide Selbsteinschätzung: nicht ausreichend Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

10 Extra-& Intraoraler Status Bisssituation; Angle Klassen KG – Beschwerden... Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

11 OPG Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

12 Diagnose zB.: aggressive generalisierte Parodontitis gravis et complicata Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

13 Rechtwinkel- & Parostatus 1.Sextant: 16 Sensibilität: - ST: bis x mm Rezession: x mm AV: 1/3 Furkation: b, m, d Mobilität: 0-3 Prognose: +, +/-, ?, B.n.s. Therapie: Oral-Chirurgisch: xx Konservativ: xx Parodontologisch: xx Konservativ: xx Paro-chirurgisch: xx Prothetisch: xx Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit Jeden Zahn einzeln vorstellen

14 zahnbezogene Prognose Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit B.n.s: Behandlung nicht sinnvoll

15 API & PBI Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

16 vorläufiger Behandlungsplan vor Beginn der Paro Therapie: Chirurgisch: z.B.: Ex, Abklärung, CT.... Prothetisch: z.B.: Abnahme der alten Kronen/Brücken, Provisorienerstellung, Immediatprothese, Okklusale Stabilisierung - Plan (z.B. Verblockung, Einschleifen, Schienentherapie) Konservierend: z.B.: WU (Endo vor Paro), floride Kariessanierung, überstehende Füllungen glätten Interdisziplinäre Planung/Beratung: z.B.: KFO Beratung, Implantat Beratung, etc. Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

17 vorläufiger Behandlungsplan Provisorische prothetische Planung (Heilkostenplan) Andere Versorgungsmöglichkeiten ( Pat. darüber aufgeklärt und Beratung dokumentiert ) MG (mit KZK/Teleskopen)? Hybridprothese? Brücke? Implantate? KFO – (präprothetisch)?... Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

18 vorläufiger Behandlungsplan Parodontologie: z.B.: 1.BT: mikrobiolog. Probeentnahme, supragingivale Reinigung global 2.BT: subgingival Kiefer/Quadrant/Sextant 3.BT: subgingival Kiefer/Quadrant/Sextant 4.BT: subgingival Quadrant/Sextant (5.BT: subgingival Quadrant/Sextant) (6.BT: bei Bedarf: subgingival global) systemische AB- Gabe Mundhygienekontrolle 1-3x je nach Bedarf Reevaluation weiterführende konservative Therapie mit/ohne AB, Chirurgie.... Recall Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

19 Paro-chirurgische Therapie nach Reevaluation ST....mm und BOP +/- 1. Sextant resektive Taschenreduktion Zahn/ Zähne… 2. Sextant regenerativer parodontalchirurgischer Eingriff, vertikaler Defekt Zahn/ Zähne.... Plastische Parodontalchirurgie Regio Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit

20 Einschätzung des Therapieerfolges Gut / nicht gut: weil... Version : Dokument von Student erstellt ohne Anspruch auf Korrektheit oder Vollständigkeit


Herunterladen ppt "Fallpräsentation Parodontologie Patient: Behandler:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen