Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LEHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LEHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz."—  Präsentation transkript:

1 LEHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz

2 2 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz

3 3 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz Du willst... > eine praxisbezogene und zukunftsorientierte Ausbildung machen. > eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit ausüben. > deine Aufstiegs- und Karrierechancen nutzen. > zwei Ausbildungen gleichzeitig absolvieren – Lehrabschluss und Matura. > einen Zugang zur Universität/Fachhochschule erlangen. Tolle Perspektiven – auch für dich. Starte mit uns durch. Mit einer Ausbildung an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz

4 4 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz Kontakt AnschriftJohannes-Messner-Weg 6, 6130 Schwaz Telefon: / Fax: / Internet:www.tfbs-schwaz.tsn.atwww.tfbs-schwaz.tsn.at Schulleiter:BD OSR Josef Stöckl

5 5 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz Lehrberufe > Einzelhandel > Bürokaufmann/Bürokauffrau > Industriekaufmann/Industriekauffrau > Betriebsdienstleistung, Personaldienstleistung > Steuerassistenz > Finanz- und Rechnungswesenassistenz > Verwaltungsassistent/Verwaltungsassistentin > Rechtskanzleiassistent/Rechtskanzleiassistentin > Einkäufer/Einkäuferin

6 6 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz Unser Leitbild Seit 1871 werden an unserer Berufsschule Lehrlinge ausgebildet - sie ist somit die älteste Fachberufsschule des Landes Tirol außerhalb Innsbrucks. Unsere Aufgabe ist es, den Lehrlingen die grundlegenden theoretischen Kenntnisse zu vermitteln, ihre betriebliche Ausbildung zu ergänzen sowie ihre Allgemeinbildung zu erweitern. Grundlage für das Erreichen dieser Ziele stellt das duale Ausbildungssystem dar. So verstehen wird uns als gleichwertigen Partner der Wirtschaft im Zusammenwirken von Betrieb und Schule. Der sich immer stärker abzeichnende wirtschaftliche Konkurrenzkampf in Form von Globalisierung wird größer. Umso wichtiger ist es daher, die Lehrlinge auf die Aufgaben, die im späteren Berufsleben auf sie zukommen werden, bestmöglich vorzubereiten. Im Wissen, dass zum erlernten Beruf ständig weitere Qualifikationen erforderlich sind, stellt es für uns eine Herausforderung und Chance dar, die Schüler sowie Schülerinnen zu einem selbsttätigen Bildungserwerb zu erziehen. Voraussetzung dafür ist neben der erforderlichen Berufserfahrung seitens der Lehrer ihre gute pädagogische Ausbildung, ihr ständiger Fortbildungswille und der gegenseitige Erfahrungsaustausch in der Lehrergemeinschaft. So können wir aus den sich weiter entwickelnden Ausbildungsanforderungen ein Bildungsangebot im Unterricht teamorientiert konzipieren und umsetzen. Weiters bemühen wir uns um gegenseitige Wertschätzung, welche dazu beiträgt, unseren Lehrauftrag vorbildlich zu erfüllen. Unsere relativ kleine Schule empfinden wir als einen Vorteil, da wir besser auf die individuellen Anlagen und Begabungen der Lehrlinge eingehen können. In diesem Kontext sehen wir auch unser Bestreben um eine Vertrauensbasis zwischen Lehrern und Schülern. Der partnerschaftlich gestaltete Unterricht wird somit ein Begleiten der Lehrlinge auf ihrem Weg zum Handelsangestellten. Dieses Miteinander fördert wiederum die Lernbereitschaft der uns anvertrauten Schüler und Schülerinnen. Wir setzen uns gemeinsam dafür ein, den Schülern möglichst viel Bildung zukommen zu lassen. Und so wie sich unsere Schule präsentiert - gepflegt und ordentlich - wollen wir die Jugendlichen im Unterricht weiterhin dazu erziehen, diese Eigenschaften für ihr persönliches Fortkommen schätzen zu lernen.

7 7 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz Highlights der schule -jedes Jahr eine gemeinsame Weihnachtsdekoration aller 3. Klassen Einzelhandel in unserer Aula ( Bsp.: 2011: Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Figuren; Krippe wird jedes Jahr zu Weihnachten in der St. Barbara-Kirche aufgestellt) -p[ART]-Projekt: gemeinsames Projekt mit der Galerie der Stadt Schwaz: Workshops mit Künstlern an der Schule, 4tägige Workshops in Berlin sowie Südtirol; Präsentation des Projektes in der Galerie der Stadt Schwaz...) -Produktion eines eigenen Schulfilmes über den Beruf Einzelhandel von und mit unseren Schülern

8 8 Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz

9 LEHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz


Herunterladen ppt "LEHRE AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Schwaz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen