Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen Kooperation Schule-Industrie LehrerInnen-Nachmittag AT&S AG, 14. November 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen Kooperation Schule-Industrie LehrerInnen-Nachmittag AT&S AG, 14. November 2013."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen Kooperation Schule-Industrie LehrerInnen-Nachmittag AT&S AG, 14. November 2013

2 Begrüßung Andreas Gerstenmayer, AT&S AG Gernot Pagger, Industriellenvereinigung Birgit Schwarz, Landesschulrat

3 Hintergrundgespräch Made in Styria Steiermarks Chancen auf den Weltmärkten Andreas Gerstenmayer, AT&S AG Gernot Pagger, Industriellenvereinigung Claus Tüchler, Internationalisierungs Center

4 ICS 2013 LehrerInnentag Donnerstag, dem 14. November 2013

5 1 Im Vergleich zu allen anderen österreichischen Bundesländern genoss die Steiermark im Jahr 2012 mit 6,2% die höchste Wachstumsrate im Export (Niederösterreich 4,9% und Burgenland 3,9%) Waren im Wert von 18,89 Mrd. Euro wurden ausgeführt 75% der steirischen Industrieprodukte werden exportiert Der wichtigste Exportpartner ist immer noch Deutschland, hier betrug die Wachstumsrate im Jahr 2012 etwa 2,3% Exporttrends Steiermark 2012

6 Exportpartner Steiermark

7 Exportentwicklung Steiermark 3 Die Steiermark hat 2012 mit einem Anteil von 15,3% zum österreichischen Außenhandel beigetragen und damit konnte dieser seit 2010 noch weiter gesteigert werden.

8 Anteil exportierender Unternehmen in der Steiermark 4

9 5 Was ist das ICS? Gemeinschaftsinitiative von Wirtschaftskammer Steiermark, Land Steiermark/SFG und Industriellenvereinigung Steiermark – Gründung 2005

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! ICS Internationalisierungscenter Steiermark GmbH Körblergasse 117, 8010 Graz/Österreich

11 Hintergrundgespräch Made in Styria Steiermarks Chancen auf den Weltmärkten Andreas Gerstenmayer, AT&S AG Gernot Pagger, Industriellenvereinigung Claus Tüchler, Internationalisierungs Center

12 Wertschöpfung 35 % der gesamten steirischen Wertschöpfung stammen aus dem produzierenden Bereich Quelle: Joanneum Research, Prognose 2012

13 Beschäftigung 29% aller unselbstständig Beschäftigten in der Steiermark arbeiten im produzierenden Bereich Quelle: Joanneum Research, 2011

14 Jugendarbeitslosenquoten im europ. Vergleich Schaubild 13

15 Arbeitslosenquoten nach Bildungsabschluss Schaubild 14

16 Rekrutierungsprobleme Schaubild 15

17 Rekrutierungsprobleme

18 Jobwunder durch Akademikerquote? *Quelle: OECD Online Education Database, Werte für 2010 **Quelle: EU-Kommission, EUROSTAT, OECD, Werte für 2011 *** Jugendarbeitslosenquote (15-24 Jahre); Quelle: EUROSTAT, OECD, EU-Kommission, Werte 2011 (ausgen. Schweiz 2012, Quelle SECO

19 Hintergrundgespräch Made in Styria Steiermarks Chancen auf den Weltmärkten Andreas Gerstenmayer, AT&S AG Gernot Pagger, Industriellenvereinigung Claus Tüchler, Internationalisierungs Center

20 Auf Wiedersehen! Kooperation Schule-Industrie LehrerInnen-Nachmittag


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen Kooperation Schule-Industrie LehrerInnen-Nachmittag AT&S AG, 14. November 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen