Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anders als in den Vorjahren mobilisieren NPD und Freie Kameradschaften" dieses Jahr am 1. Mai gemeinsam zu einem zentralen Aufmarsch nach Berlin. In ihrem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anders als in den Vorjahren mobilisieren NPD und Freie Kameradschaften" dieses Jahr am 1. Mai gemeinsam zu einem zentralen Aufmarsch nach Berlin. In ihrem."—  Präsentation transkript:

1 Anders als in den Vorjahren mobilisieren NPD und Freie Kameradschaften" dieses Jahr am 1. Mai gemeinsam zu einem zentralen Aufmarsch nach Berlin. In ihrem Aufruf Volksgemeinschaft statt Globalisierungswahn wollen der Bundesvorstand der NPD und das Aktionsbüro Norddeutschland zu mehr Gemeinschaftssinn aufrufen und eine Einigkeit in den eigenen Reihen simulieren. Die Organisatoren des Berliner Aufmarsches setzen auf nationale Masse und machen deshalb niedrigschwellige Angebote. Diese Offerte wird dafür sorgen, dass verschiedenste neonazistische Kreise am morgigen Aufmarsch teilnehmen werden. Einigkeit bei NPD und Freien?

2 Aktuelles: Auftakt der Nazis soll 11Uhr am Bahnhof Lichtenberg sein. Laut Meldungen, werden die Nazis vor 12Uhr nicht losgehen. Die Nazis werden vorwiegend mit Bussen direkt zum Kundgebungsort anreisen, die lokalen Nazis mit der Bahn. Mobilsierungsflugblatt der NPD

3 Geplante Nazi-Route: Bhf. Lichtenberg > Frankfurter Allee > Petersburger Str > Landsberger Allee > Weißenseer Weg > Möllendorfstr. > Frankfurter Allee zurück zum Bhf. Lichtenberg Antifa Infotelefon: 030 / /

4 AntifaDemo : Strausberger Platz ab Uhr (Berlin-Friedrichshain) Antifa-Route: Karl-Marx-Allee > Straße der Pariser Kommune > Rüdersdorfer Str. > Wedekindstr. > Grünberger Str., Boxhagener Straße > Marktstr. > Nöldenerstr. und über die Weitlingstraße zum Bahnhof Lichtenberg. Für aktuellen Informationsstand: 030 / oder 0173 / oder 030 / anrufen. Antifa Infotelefon: 030 / /

5 Weitere angemeldete Aktionen: Antifa Infotelefon: 030 / / Ab 10 Uhr, U-Bahnhof Magdalenenstraße; Live- Konzert -Ab 10 Uhr, Rathaus Lichtenberg; Ausstellung -Ab 11 Uhr, Weißenseer Weg / Landsberger Allee; Kundgebung- Fennpfuhl gegen Nazis

6 Antifa Infotelefon: 030 / / Die Nazis und der 1. Mai Seit 1992 versuchen Neonazis Aufmärsche am 1. Mai durchzuführen und damit an vergangene Ereignisse anzuknüpfen. Bereits 1933 wurde der Demonstrationstag als Gelegenheit zur Massenmobilisierung aufgegriffen und in einen Staatsakt umgewandelt. Die Naziagitation zum Tag der Deutschen Arbeit ist wie die völkische Globalisierungskritik Antisemitismus in seiner Reinstform. Die Auswirkungen des Kapitalismus sind nach Ansicht der Nazis die Folgen einer jüdischen Verschwörung dessen Ziel die Auflösung der Nationalstaaten sei. Nazis sind keine Antikapitalisten, sondern sie treiben kapitalistische Prinzipien wie Leistungsideologie, Herrschaft der Menschen über Menschen und kollektiven Egoismus auf die Spitze und verbinden sie mit ihren rassistischen und sexistischen Denkbildern. Nazistische Propaganda zum 1. Mai 1933

7 Antifa Infotelefon: 030 / / Die Nazimobilisierungen nach Leipzig und Berlin An den geplanten Aktionen zum 1. Mai in diesem Jahr werden ideologische Unterschiede in der Naziszene sichtbar. Christian Worch (Hamburg) mobilisiert nach Leipzig, NPD und Aktionsbüro Norddeutschland mobilisieren nach Berlin. Ursache ist der permanente Verratvorwurf des Worchflügels an die Adresse der NPD. Die neueste Auseinandersetzung ist begründet in der Aufnahme eines gebürtigen Bosniers, Safet Babic, auf die Europawahlliste der NPD. Aus diesem Grund sind Jens Pakleppa (eh. Landesvorsitzender der JN-Brandenburg) und Mario Schulz (Ex-NPD Landesvorsitzender, Kreisvorsitzender Prignitz-Ruppin) aus der NPD ausgetreten. Die ehemalige Führungsriege der JN Berlin / Brandenburg wird aus diesem Grund dieses Jahr auch nicht zum Aufmarsch in Berlin gehen, sondern ruft mit Worch zum Aufmarsch nach Leipzig auf. Safet Babic Mario Schulz

8 Die NPD, die Kameradschaften und autonome Nationalisten Antifa Infotelefon: 030 / / Diese neuen Erscheinungen stellen u.A. nur den Versuch der Entwicklung neuer Möglichkeiten der Außenwirkung und der Einbindung von Aktivisten dar. Dies ist nichts neues. Innerhalb der nationalistischen Bewegung gab es schon immer die Aufteilung in Partei (NSDAP - NPD), Ideologen/Kaderorganisationen (SS- Worch-Flügel der Kameradschaften) und die mehr proletarisch orientierten Flügel (SA - Skinheads/ANB). Der völkisch orientierte Teil der Szene wird beim Aufmarsch in Leipzig anzutreffen sein. Frühere JN-Zeitschrift; nun erhältlich im Abo zusammen mit BDVG- Zeitschrift Volk in Bewegung

9 Zusammenfassung Die Nazis marschieren auf ab 11°° Uhr- Erfahrungsgemäß sind sie nicht nur pünktlich sondern schon Stunden vorher vor Ort. Antifa Demo ab Uhr- Strausberger Platz -Berlin Friedrichshain Den ganzen Tag rufen wir zu dezentralen Aktion in Berlin und an der Naziroute auf - nutzt das Infotelefon! Antifa Infotelefon: 030 / / Und nach dem ersten Mai: Endlich weg damit! NPD-Zentrale abreißen! Abschiebeknäste abschaffen !


Herunterladen ppt "Anders als in den Vorjahren mobilisieren NPD und Freie Kameradschaften" dieses Jahr am 1. Mai gemeinsam zu einem zentralen Aufmarsch nach Berlin. In ihrem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen