Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

J+S-Kindersport News 2014 Magglingen, Februar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "J+S-Kindersport News 2014 Magglingen, Februar 2014."—  Präsentation transkript:

1 J+S-Kindersport News 2014 Magglingen, Februar 2014

2 2 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Neues Sportförderungsgesetz (SpoFöG) J+S-Kids heisst neu J+S-Kindersport Kurse und Lager für Kinder Kaderbildung J+S-Kindersport Das Trainingshandbuch J+S-Kindersport Allround Die Kursplanung Checkliste für J+S-Angebote Kindersport Neues Lehrmittel «J+S-Kindersport – Spielen» J+S in Zahlen Themenübersicht

3 3 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport

4 Neues Sportförderungsgesetz (SpoFöG) Was ist neu bei J+S?

5 J+S-Kids heisst neu J+S-Kindersport

6 6 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport J+S-Kids J+S-Kindersport J+S-Programm für 5- bis 20-Jährige J+S-Jugendsport (für 10- bis 20-Jährige) J+S-Kindersport (für 5- bis 10-Jährige) Umsetzung Kindersport in 3 Varianten Keine Sportart (Allround) Eine Sportart Mehrere Sportarten Angebote mit altersgemischten Gruppen möglich Weiterbildung Kindersport und Jugendsport nicht mehr gegenseitig anerkannt

7 7 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ausrichtung bleibt wie bisher! J+S-Kindersportangebote sind kindergerecht Den Bedürfnissen, der Entwicklung und der Individualität der Kinder angepasste Didaktik und Methodik. Die Kinder sollen ihre Entwicklung (mit-)gestalten können. vielseitig Die Bewegungsgrundformen stehen in allen Angeboten im Zentrum. Vielseitige Trainings in den Sportarten Vielseitige Umgebungen, Beidseitigkeit etc.

8

9 Kurse und Lager für Kinder

10 10 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Angleichung Kindersport an Jugendsport Anmelden und Erfassen der Angebote via NDBJS (nicht mehr Bewilligung mittels Kursjournal) Entschädigungsmodell, Leitereinsatz Sicherheitsbestimmungen Möglichkeit Lager durchzuführen Gruppengrösse Sportart Trainingsdichte: Pro Tag max. 1 Training

11 11 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Einhaltung der Ausrichtung/ Philosophie durch Ausbildung und Lehrmittel (Vertrauen statt Kontrolle) Dokumentation des J+S-Angebots durch Trainingshandbuch Checkliste zur Überprüfung des Angebots durch Leiter oder Coach Angleichung Kindersport an Jugendsport

12 12 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Angebote (Kurse und Lager) Angebotsformen in der SPORTdb Keine Sportart (Allround) Eine Sportart Altersgemischte Gruppen möglich Leiteranerkennung für beide Zielgruppen erforderlich Mehrere Sportarten

13 13 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Angebote Keine Sportart (Allround) Die Bewegungsgrundformen stehen im Zentrum. Allround gibt es nur im Kindersport, deshalb sind keine altersgemischte Gruppen mit Kindern und Jugendlichen möglich.

14 14 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Eine Sportart Vielseitiges Training in einer Sportart wird mit den Bewegungsgrundformen ergänzt. Altersgemischte Gruppen mit Kindern und Jugendlichen sind möglich > Leiteranerkennung für beide Zielgruppen erforderlich. Es gelten die Vorgaben der Sportart. Angebote

15 15 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Angebote Mehrere Sportarten Mehrere Sportarten werden angeboten, Bewegungsgrundformen ergänzen das Training. Gemischte Gruppen mit Kindern und Jugendlichen sind nicht möglich > ausser in den Nutzergruppen 4 und 5 (Schulsport) Es gelten die Vorgaben der Sportarten. Leiteranerkennungen beachten!

16 16 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Gruppengrösse Für Angebote «Allround»: Mind. 3 Kinder, max. 16 Kinder Ab 17 Kinder braucht es für jeweils 12 Kinder eine weitere Leiterperson Kindersport.

17 17 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Kindergerechte Lager Aktivitäten im Rahmen von J+S-Lagern sind nach kindergerechten Grundsätzen und sportart- spezifischer Ausrichtung durchzuführen. Die J+S-Leiterpersonen übernehmen in Lagern gegenüber dem Training/Unterricht eine erhöhte Verantwortung. Es gilt abzuwägen, ob jüngere Kinder als fähig erachtet werden, bereits an einem Lager mit auswärtiger Übernachtung teilzunehmen. Gesunder Menschenverstand

18 18 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Leitereinsatz J+S-Leiter Kindersport dürfen alle Sportarten ohne besondere Sicherheitsbestimmungen (A-Sportarten) unterrichten. Für Sportarten mit besonderen Sicherheits- bestimmungen (B-Sportarten) wird eine spezifische Anerkennung verlangt, z.B. J+S-Leiter Skifahren Kindersport B-Sportarten: Bergsport (Bergsteigen, Sportklettern, Skitouren), Lagersport/Trekking, Wassersport (Kanusport, Segeln, Rudern, Windsurfen), Schneesport (Skifahren, Skispringen, Snowboard), Pferdesport (Reiten, Voltigieren), Sportschiessen (Armbrust, Pistole, Gewehr), Schwimmsport (Schwimmen, Rettungs- schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen, Wasserball)

19 19 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport J+S-Angebote: Entschädigungsmodell Keine Pauschalfinanzierung mehr Gleiches Entschädigungsmodell für J+S-Jugendsport und J+S-Kindersport Grundbeitrag nach Gruppengrösse Entschädigung der Teilnehmerstunden

20 20 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport J+S-Angebote: Regeln Weisungen Leitfäden Die «Weisungen für die Durchführung von J+S-Sportangeboten» werden ersetzt durch «Leitfäden zur Durchführung von J+S-Angeboten» (zu finden auf Website unter Downloads) siehe: Leitfaden J+S-Angebote Kindersport Leitfaden J+S-Angebote Sportart Leitfaden für den J+S-Coach Leitfaden für den Schulsport / NG5

21 21 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport ?

22 22 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport

23 Kaderbildung J+S-Kindersport

24 24 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Leitfaden Neu: Leitfaden für die J+S-Kaderbildung Leitfaden Kaderbildung «Kindersport» (zu finden unter Ausbildungsstruktur)

25 25 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ausbildungsstruktur Die neue Ausbildungsstruktur sowie die Modulweisungen sind auf der J+S-Website unter J+S-Kindersport zu finden. Legende Ausbildungsstufe J+S-Kurs J+S-Modul Verbands-Kurs Anschlussgefäss Erwachsenenbildung SVEB-Zertifikat

26 26 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Anerkennungen J+S-Anerkennungen setzen sich künftig aus folgenden Elementen zusammen: «Funktion» «Sportart» oder «Disziplin (Sportart)» «Zielgruppe» Beispiele: J+S-Leiter Skifahren Jugendsport J+S-Leiter Handball Kindersport J+S-Experte Fussball J+S-Experte Kindersport J+S-Coach

27 27 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Weiterbildung Kinder- und Jugendsport Module der Weiterbildung verlängern jeweils nur die gültigen Anerkennungen der jeweiligen Zielgruppe. Module Kindersport verlängern somit die Anerkennungen im Jugendsport nicht mehr. Die Minimaldauer eines Moduls Fortbildung im Kindersport wurde von 2 Tagen auf 1 Tag reduziert.

28

29 Das Trainingshandbuch J+S-Kindersport Allround

30 30 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Trainingshandbuch Allround Neu steht für Angebote Kindersport Allround ein eigenes Trainingshandbuch zur Verfügung. Dieses gibt einen Überblick über die Ausbildungsinhalte in Kursen und Lagern mit Kindern. J+S-Kindersport Downloadswww.jugendundsport.ch

31 31 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ziele des Trainingshandbuchs Das Trainingshandbuch gibt einen Überblick über mögliche Ausbildungsinhalte im Kindersport. Es unterstützt die J+S-Leitenden bei der Auswahl von passenden Inhalten und somit bei der Planung ihrer J+S-Angebote. Das Trainingshandbuch will die J+S-Leitenden in ihrer Arbeit unterstützen, Individualität und Kreativität sollen aber nicht eingeschränkt werden.

32 32 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport

33 33 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Inhalte des Trainingshandbuchs Drei Hauptkapitel: Voraussetzungen schaffen Bewegungsgrundformen Spielen lernen Drei Niveaus:

34 34 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Niveau Hauptkapitel Verweis zu Lehrmittel

35 35 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Geeignete Inhalte auswählen Die Leiterperson trifft eine geeignete Auswahl an Inhalten, die während eines J+S-Angebots trainiert und geübt werden sollen. Die Auswahl ist abhängig von: Alter bzw. Entwicklungsstand Niveau Vorkenntnissen …

36 36 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Trainingshandbuch Sportarten Für die Planung von Angeboten mit Kindern und altersgemischten Gruppen in den Sportarten soll vorerst das Trainingshandbuch J+S-Kindersport Allround eingesetzt werden, unter Berücksichtigung der sportartspezifischen Inhalte. Bis Ende 2015 werden die Trainingshandbücher der Sportarten überarbeitet und auf 5- bis 20- Jährige angepasst.

37 Die Kursplanung

38 38 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ziele der Kursplanung Die Leiterperson führt für jedes J+S-Angebot, bzw. für jede Gruppe, eine Kursplanung. Dient für Terminplanung, hilft bei der Planung von optimalen Angeboten. Eigene Planungsunterlagen können benutzt werden, sofern sie die verlangten Angaben enthalten. Die Beispielplanungen (online) zeigen, wie das Dokument ausgefüllt werden kann. Die Kursplanung ist während fünf Jahren aufzubewahren und bei Bedarf dem zuständigen J+S-Coach vorzuweisen.

39 39 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Formular Kursplanung

40 Checkliste für J+S- Angebote Kindersport

41 41 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Checkliste J+S-Kindersport Ein J+S-Angebot Kindersport ist kindergerecht und vielseitig, wenn alle Fragen mit «Ja» beantwortet werden können. J+S-Kindersport Downloads

42 42 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Zusammenfassung Mit dem Trainingshandbuch J+S-Kindersport Allround und den Formularen für die Kurs- und Lektionsplanung kann ein Kindersportangebot optimal geplant, durchgeführt und ausgewertet werden. Dazu müssen die Rahmenbedingungen erfüllt sein Leitfaden Das Trainingshandbuch J+S-Kindersport Allround sowie die Planungsunterlagen «Kursplanung» und «Lektionsplanung» stehen als Download zur Verfügung auf: Sportarten Kindersport Download

43 43 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Ausblick: Neues Lehrmittel «J+S-Kindersport – Spielen»

44 44 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport Neues Lehrmittel Inhalte 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Die Entwicklung der Spielkompetenz 4.Die wichtigsten J+S-Kindersport-Spiele 5.Spielen unterrichten MF-Thema Kindersport 2015/16

45 45 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport

46 J+S in Zahlen Statistik 2013

47 47 Bundesamt für Sport BASPO Jugend+Sport J+S in Zahlen 2013: in Kursen und Lagern KindersportJugendsport Kinder und Jugendliche (Teilnahmen) J+S-Leiterinnen und -Leiter J+S-Expertinnen und -Experten J+S-Coaches14 353


Herunterladen ppt "J+S-Kindersport News 2014 Magglingen, Februar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen