Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Solutions for Industrial Services Instandhaltung ist ein Thema für das Topmanagement: von der reaktiven Fehlerbehebung zum Wertschöpfungsfaktor Tobias.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Solutions for Industrial Services Instandhaltung ist ein Thema für das Topmanagement: von der reaktiven Fehlerbehebung zum Wertschöpfungsfaktor Tobias."—  Präsentation transkript:

1 Solutions for Industrial Services Instandhaltung ist ein Thema für das Topmanagement: von der reaktiven Fehlerbehebung zum Wertschöpfungsfaktor Tobias Zaers

2 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 2 Kosten: Personalkosten Abschreibungen Hilfs- und Betriebsstoffe Instandhaltung (DIN 31051:2003) Wartung Inspektion Instandsetzung Verbesserung Effizienz einer Anlage Kosten Zuverlässigkeit Verfügbarkeit Reaktive Fehlerbehebung Effizienz

3 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 3 Auswirkungen der reaktiven Instandhaltung auf die Effizienz Bei Betrieb einer Produktionsanlage ist es das oberste Ziel die Effizienz der Anlage zu steigern. Das bedeutet bei niedrigen Kosten eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten. Reaktive Fehlerbehebung ist als Instandsetzung Teil des in DIN definierten Begriffes Instandhaltung. Instandsetzung wird dabei als Maßnahmen zur Rückführung einer Betrachtungseinheit in den funktionsfähigen Zustand, mit Ausnahme von Verbesserungen definiert. Reaktive Fehlerbehebung hat keine Steigerung der Zuverlässigkeit oder Steigerung der Verfügbarkeit zu Folge, kann also nicht zur Steigerung der Effizienz beitragen.

4 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 4 Steigerung von Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Zuverlässigkeit & Verfügbarkeit Optimierung des Arbeitsaufwands Reduktion der Anlagenausf ä lle Reduktion reak- tiver Arbeitseins ä tze Tools, Methoden & Techniken Effizienz in der Ausführung Verbesserung der Planung Planbarer Arbeitsaufwand Verbesserung Reduktion reaktiver Arbeitseins ä tze Qualit ä tssteigerung der Ausf ü hrung Reduktion von Soforteins ä tzen

5 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 5 Beeinflussung von Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit Eine Reduktion von Anlagenausfällen ist nur durch geplante Instandhaltung oder durch Verbesserung der Anlage erreichbar. Eine Instandsetzung bringt die Anlage nur in den Zustand vor Versagen, damit werden jedoch keine Ausfallursachen behoben. Ein Verbesserung der Anlage ermöglicht weiterhin zukünftige reaktive Einsätze zu verhindern. Eine Verbesserung der Planung ermöglicht eine effiziente Instandhaltungsleitung, da Arbeitsaufwände optimiert und somit Kosten gespart werden können. Für die Umsetzung dieser Maßnahmen sind Analysemethoden und Techniken notwendig. Der Einsatz moderner Technologien für Zustandsanalysen kann die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit weiterhin steigern, da bevorstehende Ausfälle zunehmend genauer vorhergesagt werden können. Verschleißteile werden bis an Ihre maximale Standzeit ausgenutzt. Unnormale Anlagenzustände können schnell erkannt werden.

6 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 6 Potenziale in den Instandhaltung Instandhaltungskosten in Europa (in Mrd. ) Personal Verbrauchsmaterial, Ersatzteile Instandhaltungssysteme Maschinenausfallzeiten Qualitätseinbußen Rechtliche Konsequenzen Imageverlust Lagerhaltungskosten Ersatzinvestitionen Geschätztes Einsparpotenzial 5-25% Quelle: Trends, Potenziale und Handlungsfelder Nachhaltiger Instandhaltung Ergebnisbericht der vom BMBF geförderten Untersuchung Nachhaltige Instandhaltung; FVI – Forum Vision Instandhaltung e.V.

7 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 7 Anforderungen im Instandhaltungsmanagement Nutzung des IH-Potenziales Wirtschaftlichkeit Informationssysteme Technologie Organisation Gesetzliche Anforderungen ProduktionsplanungEinkauf

8 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 8 Anforderungen im IH-Management Zur Nutzung des IH-Potenziales sind vielfältige Bereiche zu berücksichtigen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen (z.B. bei Investitionen) Technologische Neuerungen Organisation Produktionsplanung (Einbindung der IH-Planung) Materialwirtschaft/Einkauf (optimierte Lagerungs- und Beschaffungsprozesse) Gesetzliche Anforderungen … Die übliche Instandhaltungsmanager Kompetenz ermöglicht keine umfassende Bearbeitung dieser Punkte. Die Umsetzung erfolgreicher Konzepte benötigt strategische Entscheidungen und Förderung von oberster Stelle. Dazu ist es für das Top-Management unbedingt nötig, zunächst die Potenziale zu (er)kennen, um die Implementierung erfolgreicher Instandhaltungskonzepte in die Unternehmensstrategie mit aufnehmen zu können und schließlich die Umsetzung zu initiieren.

9 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 9 Lifecycle Zur weiterführenden Optimierung der Instandhaltung von Anlagen können Dienstleistungunternehmen oder Vereine unterstützen, deren Kernkompetenz in der Entwicklung und Umsetzung von Instandhaltungsmethoden liegt.

10 Instandhaltung ist ein Thema für das Top-Management Seite 10 Maintain 2007 Die Maintain 2007 bietet Führungskräften das Forum, sich umfassend zum Thema Instandhaltung zu informieren. Sowohl für Großunternehmen als auch für kleine und mittlere Unternehmen bieten sich Möglichkeiten zur Sammlung von Informationen und zum Erfahrungsaustausch.

11 Solutions for Industrial Services Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Solutions for Industrial Services Instandhaltung ist ein Thema für das Topmanagement: von der reaktiven Fehlerbehebung zum Wertschöpfungsfaktor Tobias."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen