Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Raum 103 Biologie- Hörsaal 15:00Begrüßung (OStD Peter Flittiger; TMS) Die Wakenitz – Untersuchungsregion des Schilfprojekts (OStR Rolf Albert; TMS) So.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Raum 103 Biologie- Hörsaal 15:00Begrüßung (OStD Peter Flittiger; TMS) Die Wakenitz – Untersuchungsregion des Schilfprojekts (OStR Rolf Albert; TMS) So."—  Präsentation transkript:

1 Raum 103 Biologie- Hörsaal 15:00Begrüßung (OStD Peter Flittiger; TMS) Die Wakenitz – Untersuchungsregion des Schilfprojekts (OStR Rolf Albert; TMS) So fing alles an – Entstehungsgeschichte des Projekts (PD Dr. Bärbel Kunze; Lübecker offenes Labor - LOLA, Universität zu Lübeck) Schilfsteckbrief (Benjamin Hackert, Janko Venhorst, TMS) Pause 16:15Ökologie des Schilfs (Merle Kolz, Johannes Staabs) Die Untersuchungsmethoden (Malte Bischoff, Fabian Wiebe; TMS) Exemplarische Vorstellung einiger Untersuchungsergebnisse (Felix Daetz, Fabian Katschewitz; TMS Genetischer Fingerabdruck beim Schilf (PD Dr. Bärbel Kunze; Lübecker offenes Labor - LOLA, Universität zu Lübeck) Pause 17:15Ergebnisse der Untersuchungen zum genetischen Fingerabdruck des Schilfs (Niklas Böhmke, Jano Kaltenbach; TMS) Analyse des Stärkegehalts in Schilfrhizomen (Ricarda Herrmann; TMS) Bewertung der bisherigen Untersuchungen – Ausblick (PD Dr. Bärbel Kunze; Lübecker offenes Labor - LOLA, Universität zu Lübeck) Raum 101 Biologie- Übungsraum 15:00 – 18:00 Schullabor und Ausstellung (KollegInnen und SchülerInnen der 13n der TMS) Raum 11115:30 – 18:00 Cafeteria Untersuchungen zum Schilfsterben an der Wakenitz - Vom Wissen zum Handeln Mai 2012 Programm Das Projekt wird gefördert durch die POSSEHL STIFTUNG.

2 Eichholz Kleiner See Absalonshorst Groß Sarau Untersuchungsstandorte

3 Standort Eichholz Sommer 2006 Sommer 2011

4 Standort Kleiner See Sommer 2009 Frühjahr 2011

5 Standort Absalonshorst Frühjahr 2011 Sommer 2010

6 Frühjahr 2010 Standort Groß Sarau

7 Naturschutzgebiet Wakenitz

8 Lebensräume im Wakenitzbereich – amazonasartiger Flusslauf

9 - Moore und Moorgewässer - urwaldartige Erlenbruchwälder

10 - ausgedehnte Binnendünen - Sandtrockenrasen

11 Erster GEO-Tag der Artenvielfalt am 5.Mai 1999 Auf nur 12 Quadratkilometern wurden hier an einem Tag von Experten 2066 Tier- und Pflanzenarten gefunden

12 Die Bäche der Wakenitz Messpunkte der jährlichen, chemischen Gewässergütebestimmung Messpunkte: 12 Kleiner See 11 Wakenitz 100 m nach Einmündung des Niemarker Landgrabens 10 Niemarker Landgraben 9 Wakenitz bei Müggenbusch 8 Herrenburger Landgraben 7 Wakenitz 100 m nach Einmündung des Palinger Mühlenbachs 6 Palinger Mühlenbach 5 Wakenitz 100m nach Einmündung der Grönau 4 Grönau 3 Wakenitz 100 m nach Einmündung des Schattiner Mühlenbachs 2 Schattiner Mühlenbach 1 Ratzeburger See Ratzeburger See Schattiner Mühlenbach Grönau Palinger Mühlenbach Herrenburger Landgraben Niemarker Landgraben

13 Chemische Parameter der Wakenitz und der Einmündungsbereiche ihrer Bäche vom RatzeburgerSchattinerWakenitz 100 mGrönauWakenitz 100 mLüdersdorferWakenitz 100 mHerrenburgerWakenitzNiemarkerWakenitz 100 mKleiner SeeMühlenbach nach Einmündung Graben nach EinmündungLandgrabenMüggenbuschLandgraben nach EinmündungSee Messpunkt Temperatur (°C)15,114,415,612,114,610,113,411,913,113,412,513,9 Sauerstoff (mg/L)9,510 99,97,58,88,49,911,98,411,7 Sauerstoffsättigun g % 9,74/97,59,89/100,29,64/10410,4/86,59,85/100,510,9/68,810,11/8710,45/80,410,17/97,310,11/11810,31/81,510/117 Phospat (mg/L)0,046 n.n.0,50,0460,340,0920,140,092 n.n. Nitrat (mg/l)n.n.10n.n.0,5n.n.5 Ammonium (mg/L)n.n.0,025n.n.0,15n.n.0,15n.n. Leitfähigkeit (Mikro s) Sichttiefe (cm)20040 (Grund)150verschmutzt12050 (Grund)13030 (Grund) pH888,388 7,688,388,5 BSB 5 (mg/L)23,72,22,62,51,111,92,86,30,63 Silikat (mg/L)0,0810,150,80,182,40,40,20,40,30,40,2 Eisenionen (mg/L)n.n.0,25n.n.0,7n.n.0,50,25n.n.0,11 Beginn der Messreihe im Kleinen See, 6:30 Uhr; Ende gegen 12:00 im Ratzeburger See

14 Phosphatkonzentrationen und Leitfähigkeitswerte an den Messpunkten (Messreihe vom 7. Mai 2011) Posphatkonzentration PO 4 3- in (mg/L) Messpunkte Leitfähigkeit in μS/cm -1 Messpunkte

15 Düngemittel auf einem Acker im Wassereinzugsgebiet der Wakenitz Erodierter, landwirtschaftlich genutzter Boden oberhalb des NSG Kannenbruch an der Wakenitz

16 Blaualgenblüte in der Wakenitz Anabaena flos-aquae mit Glockentierchen

17 Verkrautung der Wakenitz Durchwachsenes Laichkraut ( Potamogeton perfoliatus )

18 Melosira granulata Gepunktete Faden-Kieselalge Pediastrum duplex Durchbrochenes Zackenrädchen Trübung des Wakenitzwassers durch Phytoplankton

19 Lübecker Heimathefte Band 1/2, 1926, gestaltet von der Arbeitsgemeinschaft Lübecker Lehrer für Heimatschule und Heimatforschung

20 Teillandschaftsplan Wakenitz, Karte 5c, Röhrichtbestand 1988, Erhebungen des Umweltamtes Teillandschaftsplan Wakenitz, Karte 5a, Röhrichtbestand um 1900 nach Preussischer Landesaunahme 1880 Schilfröhrichtbestand im unteren Wakenitzbereich um 1900 und 1988

21 Schilfgürtel vor Eichholz

22 Ein herzliches Dankeschön gilt - dem Publikum für seine Aufmerksamkeit - Frau PD Dr. Bärbel Kunze und Herrn Prof. Christian Schmidt für die freundschaftlich-fruchtbare Kooperation - meinem Kollegen Herrn Schulz, der mit seiner letzten Abiturklasse die Grundlagen für das Projekt und damit für die Arbeit meiner Klasse gelegt hat - meinem ehemaligen Kollegen Herrn Clement, der uns immer wieder und immer noch mit Material und Ideen füttert - meinen Schülerinnen und Schülern, die bis zu ihrem heutigen, letzten, regulären Schultag eifrig den Aktionstag gestaltet haben - meinen Kolleginnen, die die Unruhe im Sammlungsraum bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung stoisch erduldet haben und die mich heute unterstützen - der Possehl-Stiftung, ohne die die Kooperation der Universität mit der Thomas-Mann-Schule nicht möglich gewesen wäre


Herunterladen ppt "Raum 103 Biologie- Hörsaal 15:00Begrüßung (OStD Peter Flittiger; TMS) Die Wakenitz – Untersuchungsregion des Schilfprojekts (OStR Rolf Albert; TMS) So."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen