Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das KompetenzWiki Dr. Thomas Emden-Weinert 2. Februar 2014 Austauschplattform und Blaupause bei der Entwicklung eines Online-Fach-Curriculums.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das KompetenzWiki Dr. Thomas Emden-Weinert 2. Februar 2014 Austauschplattform und Blaupause bei der Entwicklung eines Online-Fach-Curriculums."—  Präsentation transkript:

1 Das KompetenzWiki Dr. Thomas Emden-Weinert 2. Februar 2014 Austauschplattform und Blaupause bei der Entwicklung eines Online-Fach-Curriculums

2 2 Überblick Prinzip Ziele Das Wiki nutzen (lesen) Zum Wiki beitragen (schreiben)

3 Dokumentation: Wiki 3 Das Fach-Curriculum… …beschreibt einen Soll-Zustand? …Formulierungen möglichst nahe an Bildungsstandards / Kern-Curriculum? …wird mit der Übermittlung an das Staatl. Schulamt gültig (fertig)? …illustriert, wie Kompetenzorientierung umgesetzt werden kann? …spiegelt den Entwicklungsstand der Fachschaft wider? Nachhaltigkeit daran ablesbar, dass kontinuierlich diskutiert, verbessert und ergänzt wird…? Dokumentation: oder fix fluide

4 4 Alles zu seiner Zeit Schriftfunde in Uruk (Zweistromland) v.Chr. Prinzip der Schriftlichkeit 15. Jh.Buchdruck (Johannes Gutenberg) leichte Vervielfältigung von Wissen 1704Konversationslexikon Wissen für alle 1991World Wide Web (Tim Berners-Lee) Unabhängigkeit von Zeit und Raum 1994 WikiWikiWeb (Ward Cunningham) e-Kollaboration 2001Wikipedia Kollaboratives Schreiben

5 5 Die eigene Wissenslandkarte Didaktik- und Methodik- Literatur Kern-Curriculum Schulischer Erfahrungsschatz KompetenzWiki Wer schreibt, vergewissert sich seiner Gedanken. Die Fachschaft verortet sich.

6 6 Wissensmanagement ? Rigide. Unübersicht- lich bei großen Datenmengen

7 7 Wissenslandkarten: Wikis 1.2 Millionen Artikel in 10 Jahren 222 Artikel in 4 Monaten WikipediaFES:Wiki Fluide, wächst dynamisch mit Such- funktion macht die Komple- xität unsicht- bar

8 8 Wikis: e-Kollaboration Aufsicht Freier Tag Nachmittags- unterricht Krankheit Fort bildung Nichtsdestotrotz : Menschen wollen zusammenarbeiten, wollen sich gegenseitig unterstützen!

9 9 Wie finde ich mich im Wiki zurecht? Blättern im Katalog…

10 10 … die Startseite z.B. Mathe- matik …

11 11 … die Übersichtsseite Mathematik

12 12 … die Stoffverteilung je Jahrgang

13 13 … Dokumentation einer Unterrichtseinheit Die Inhaltsfelder als Tags / Schlagworte

14 14 …was war noch einmal Kompetenz XY? Arbeitsblätter SEBs, Diagnose- bögen, etc.

15 15 … als Gedächtnisstütze

16 16 Wie finde ich mich im Wiki zurecht? Finden statt Suchen!

17 17 Sucheingabe: Kooperatives Lernen

18 18 Trefferliste: Kooperatives Lernen

19 19 Was bringts? … die Wiki-Seite zum Kooperativen Lernen Die 5 Grund- elemente Die Methoden mit Links und Erklärungen Links und Literatur

20 20 Links zu Online- Ressourcen gesonderte Wiki-Seite

21 21 Erklärung der Methode Links zu Unterrichtsbeispielen im Wiki Web-Links

22 22 Finde ich toll! Ich will mithelfen !

23 23 Mal eben schnell etwas korrigieren oder ergänzen…?

24 24 Wer Word kann, kann auch Wiki. Am Schluss einfach Speichern klicken.

25 25 Mal eben schnell ein Arbeitsblatt anhängen…?

26 26 Ein Arbeitsblatt anhängen Wer kann, kann auch Wiki … beschreibe die Datei, damit andere sie auch über die Such- funktion finden können! Zum Schluss hier klicken und die Datei wird an die Wiki- Seite angehängt.

27 27 Die Anhänge einer Wiki-Seite Alle Anhänge werden am Ende der Wiki-Seite mit dem beschreibenden Text aufgelistet. Von wem stammt das Material? An wen kann ich mich wenden…? Beliebige Dateitypen!

28 28 Die Benutzerseite Von welcher Schule kommt Benutzer XY? Welche Fächer unterrichtet er? Foto ist freiwillig, ist Pflicht Wer mag, schreibt ein wenig über sich…

29 29 Will ich sehen!

30 30 Einloggen MeinName erhältlich beim Administrator … nur für Lehrkräfte!

31 31 Schul-Wiki do-it-myself (1/2) Starten Sie Ihr eigenes Online- Schul-Curriculum in 5 Schritten: 1.Install: lassen Sie die (kostenlose) TWiki-Software von einem IT-Berater auf dem Server Ihrer Schule installieren. 2.Train: besuchen Sie mit Kolleginnen und Kollegen einen Hands-on Wiki-Workshop. 3.Copy: übernehmen Sie Wiki-Seiten von KompetenzWiki in Ihr eigenes Schul-Wiki und passen Sie sie nach Bedarf an, um schneller starten zu können.

32 32 Schul-Wiki do-it-myself (2/2) 4.Gain momentum: Übernehmen Sie Konferenz- Protokolle und Beschlüsse, Ergebnisse von Steuer- und Arbeitsgruppen oder Pädagogischen Tagen, Jahresarbeitspläne sowie Informationen z.B. zu Feueralarm und Sicherheit, Raum- und Campus- Pläne, Formulare (z.B. Förderpläne) etc. in Ihr Schul-Wiki. 5.Collaborate: Pflegen Sie Ihr Schul-Curriculum von zu Hause, in der Schule, im Urlaub... ;-) Rund um die Uhr.. 6.Benefit: Nie mehr lange suchen... (Und drucken Sie direkt aus dem Wiki auf den Schul-Kopierer!)

33 33 Fragen?!

34 34 Hands-on Workshop

35 35


Herunterladen ppt "Das KompetenzWiki Dr. Thomas Emden-Weinert 2. Februar 2014 Austauschplattform und Blaupause bei der Entwicklung eines Online-Fach-Curriculums."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen