Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Wirtschaftsstandort Alzey Bürgerbefragung 2005 Ergebnisse einer Befragung der Einwohner der Kreisstadt Alzey und ihrer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Wirtschaftsstandort Alzey Bürgerbefragung 2005 Ergebnisse einer Befragung der Einwohner der Kreisstadt Alzey und ihrer."—  Präsentation transkript:

1 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Wirtschaftsstandort Alzey Bürgerbefragung 2005 Ergebnisse einer Befragung der Einwohner der Kreisstadt Alzey und ihrer Umgebung Juli 2005

2 Ziele der Untersuchung - Gewinnung von aktuellen Daten zum Kaufverhalten - Ermittlung der Stärken und Schwächen des Standortes aus Sicht der Einwohner ( Bürger/Kunden) Alzeys - Vergleich mit dem Unternehmerurteil - Motivieren zur Mitarbeit im Stadtmarketing MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

3 Methode - schriftliche Befragung - Fragebogen mit 3 offenen und 21 geschlossenen Fragen - ca Fragebögen an Haushalte verteilt - Bearbeitungsdauer: 10 bis 20 Minuten - Laufzeit: Mitte Mai bis Ende Juni Coupons ( Lose ) zur Belohnung / Anonymität gesichert MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

4 Stichprobe - Rücklauf : 848 auswertbare Fragebögen - Wohnort: Alzey 51 % Weinheim 3 % Sonstige: 46 % - Altersgruppenverteilung: etwa proportional, außer < 25 Jahre ( 10 % ) - Geschlechterverteilung : Männer: 31 % Frauen: 66.% k.A.: 3 % - Haushalte: 1 Pers.: 11 % 2 Pers.: 40 % 3 Pers: 21 % 4+ Pers: 28 % Hohe Fallzahl : aussagekräftige Ergebnisse MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

5 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 2: Zu welchem Zweck besuchen Sie gewöhnlich die Innenstadt von Alzey ? ( n = 831, in % ) alle Männer Frauen Einkaufen Bank Arzt Behörde Gaststätten Post Bummeln Freizeit

6 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 3 : Häufigkeit des Aufenthalts in der Innenstadt von Alzey ( in % der Befragten, n = 836 ) alle Männer Frauen mehrmals pro Woche ein Mal pro Woche mehrmals pro Monat ein Mal pro Monat seltener sehr hohe Besuchsfrequenz

7 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 4 : Mit welchem Verkehrsmittel in die Innenstadt von Alzey ( in % der Befragten, n = 708 ) alle Männer Frauen PKW Zu Fuß Fahrrad Bus relativ geringer PKW-Anteil

8 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 5: Aufenthaltsdauer beim Besuch der Innenstadt von Alzey ( nach Häufigkeit der Nennungen in %, n = 822 ) alle Männer Frauen bis 30 Minuten bis 60 Minuten bis 2 Stunden bis 4 Stunden über 4 Stunden Ziel: Aufenthaltsdauer verlängern

9 Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Frage 6: Sympathienote für die Stadt Alzey ( Durchschnittsnote: 1 = sehr gut / 6 = ungenügend; n = 833, in % ) alle Männer Frauen sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft ungenügend Durchschnittsnote Stadtbewohner: 2,16 Wörrstadt: 2,17 Flonheim : 2,5

10 Frage 7: Zufriedenheit mit Lebensbereichen in Alzey ( Durchschnittsnote, 1 = sehr gut, 6= ungenügend, n = unterschiedlich ) 2,1 Arztpraxen 2,5 Einkaufen ( 791 ) 2,1 Schulen 2,6 Kontakt Behörden 2,1 Banken 2,6 Gastronomie 2,3 Wohnen 2,7 Beruf/ Arbeitsplatz 2,3 Kirchen 2,9 Verkehr 2,3 Kindergärten ( 501 ) 3,0 Freizeitangebot 2,4 Sport/ Vereine 3,1 Kommunalpolitik 2,5 Krankenhaus 3,4 Spielplätze 2,5 Handwerker3,6 Radwegenetz MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

11 Frage 8: Einkauf auf dem Wochenmarkt ( n = 835 ) alle Männer Frauen regelmäßig gelegentlich nein è Prüfen: Angebot passend ? Kaufbereitschaft ausgeschöpft ? MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

12 Frage 9 : Empfehlenswerte Ausflugsziele alle Männer Frauen 1. Innenstadt Alzey Schloss Mainz Donnersberg Wartburgturm Rhein (-tal, -ebene ) Roßmarkt Worms MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey ( nach Häufigkeit der Nennungen, n = 592, in % )

13 Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Frage 10: Empfehlenswerte Gastronomie ( nach Häufigkeit der Nennungen / n = 670, in % ) alle Männer Frauen 1. Römer Alea Akropolis Il Tramonto Weinzinken Hotel am Schloss San Marino Zur Burg La Nave Grieche am Bahnhof 4 3 4

14 Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Frage 11: Preis für besondere Kundenfreundlichkeit ( nach Häufigkeit der Nennungen / n = 534, in % ) 1. Schuh-Stephan 4 2. Bekleidungshaus Feldbausch 3 3. Stadtverwaltung 3 4. Buchhandlung Blätterwald 2 5. Kaufhaus Sauer 2 6. Saftladen 2 7. Sport Zahn / Schäfer 2 8. Dr. Schneider 2 9. Marktapotheke 2 Ingesamt 318 Firmen, Personen, Institutionen genannt

15 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 12: Einkauf in Alzey nach Sortimenten Innenstadt/ Gewerbegebiet ( in % der Befragten ) IS GG Brillen/Optik 76 7 Oberbekleidung Papier/Bücher 70 9 Radio/TV/ Elektro/PC Uhren/ Schmuck63 8 Spielwaren Reisebüro50 5 Hausrat/Eisenwaren Drogerie Lebensmittel Freizeit-/Sportartikel Farben/Lacke Schuhe/ Leder Möbel/Einrichtung 6 22 SonstigeTextilien 41 16

16 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

17 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

18 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 13: Alzey-Innenstadt Bürger-/Unternehmer-Urteil* Kriterium Bürger Unternehmer Freundlichkeit 2,3 2,8 Service 2,4 2,9 Fachberatung 2,4 2,8 Bummeln / Flair 2,4 2,9 Auswahl 2,8 3,1 Sauberkeit 2,8 2,8 Öffnungszeiten 3,1 3,4 Parken 3,2 3,4 Unternehmer urteilen strenger als Bürger * 2004/5

19 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 14: Gelesene Tageszeitung ( in % der Befragten, n = 801 ) alle Männer Frauen AZ / Wormser Zeitung Rheinpfalz Bild Andere Zeitungen è Hoher Anteil AZ- Leser infolge der Verteilmethode

20 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 15: Urteil zu Einkaufsbeilagen des Verkehrsvereins ( in % der Befragten, n = 784 ) alle Männer Frauen gut und informativ dient zur Einkaufsorientierung interessiert mich weniger zwei Drittel ( sehr ) interessiert, Frauen stärker

21 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 16 : Informationsquellen für Kauf oder Miete ( in % der Befragten, n = 642/396/412/431 ) Wohnung Baugrundstück PKW Stelle AZ / WZ Wochenblatt Internet Andere Quellen Internet hat gewonnen, Print hat nicht verloren

22 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 17: Informationsquellen Freizeitangebote Wochenende ( in % der Befragten, n = 793 ) alle Männer Frauen AZ / WZ Pepper Wochenblatt Internet Lokaler Rundfunk Lokales Fernsehen 8 8 8

23 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 18: Häufigkeit des Einkaufs in Alzey/ Innenstadt ( in % der Befragten, n = 814 ) alle Männer Frauen täglich – 4 Mal / Woche – 2 Mal / Woche < 1 Mal / Woche % kommen mindestens 1 Mal/Woche

24 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 19: Häufigkeit des Einkaufs in Alzey/ Gewerbegebiet ( in % der Befragten, n = 793 ) alle Männer Frauen täglich – 4 Mal / Woche –2 Mal / Woche < 1 Mal / Woche è Kauffrequenz relativ niedrig: 44 % mindestens als 1 Mal/Woche è aber hoher Anteil Wocheneinkauf per Auto zu vermuten

25 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005 Frage 20: Zufriedenheit mit den Öffnungszeiten: Innenstadt alle M F alles in Ordnung, nichts ändern einheitlicher mittags öffnen abends länger samstags einheitlich bis morgens früher ( nach Häufigkeit der Nennungen in %; n 811 )

26 MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Frage 21: Nutzung von Kundenkarten ( In % der Nennungen, n = 819 ) alle Frauen Männer ja, mehrere ja, eine noch nicht lehne ich ab Hohe Akzeptanz, Nutzungs-Reserven vorhanden Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

27 Zusammenfassung MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey Fragebögen: verlässliche Aussagen für die Stadt - insgesamt hoher Grad an Zufriedenheit Note: 2,16 - besonders gute Noten für Ärzte, Schulen, Banken - Einkaufsmöglichkeiten mit 2,5 relativ günstig beurteilt - Unternehmerurteil tendenziell strenger als Bürgerurteil - Reserven bei Beratung, Service und Öffnungszeiten - sehr hohe Besuchsfrequenz; meist zu kurzer Aufenthalt - Besuchsgründe: Einkauf, Bank, Arzt, Amt, Gaststätte, Post

28 Empfehlungen - Ergebnisse in AK auswerten - Workshop für Einzelhändler ( Maßnahmen-Programm ) - Information der Öffentlichkeit über starke Seiten Alzeys - Einbinden der Dienstleister / Freiberufler in Programme - Ermittlung der Kundenherkunft ( Geschäfte/ Dienstleister ) - spezifische Marktbearbeitung nach Zielgruppen - Marketingkonzept ( Einzelhandels-, Kommunikationskonzept ) MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Bürgerbefragung Stadt Alzey 2005


Herunterladen ppt "MBE MarketingBeratung Dr. Eggers Wirtschaftsstandort Alzey Bürgerbefragung 2005 Ergebnisse einer Befragung der Einwohner der Kreisstadt Alzey und ihrer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen