Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ökumenische Kampagne 2014 Die Saat von heute…...ist das Brot von morgen Thema und Inhalte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ökumenische Kampagne 2014 Die Saat von heute…...ist das Brot von morgen Thema und Inhalte."—  Präsentation transkript:

1 Ökumenische Kampagne 2014 Die Saat von heute…...ist das Brot von morgen Thema und Inhalte

2 Ökumenische Kampagne Wir alle sind Teil eines Netzes von Generationen. Doch: Wie gerecht geht es dabei zu? Generationengerechtigkeit geht alle an SRK

3 Ökumenische Kampagne Was für eine Welt erben unsere Nachkommen? Entwicklung des Rhonegletschers von 1850 bis heute (vaw.ethz.ch) Unser Handeln heute hat Folgen für die, die nach uns kommen.

4 Ökumenische Kampagne Entscheidend für die Zukunft von Mensch und Natur: der Umgang mit nicht-erneuerbaren Ressourcen. Generationengerechtigkeit - eine globale Frage National Geographic

5 Ökumenische Kampagne Den künftigen Generationen müssen die selben Lebens- chancen wie uns offen stehen. Generationengerechtigkeit - ein Gebot der Ethik

6 Ökumenische Kampagne Leben unter dem Regenbogen: Gottes Zusage gilt allen Generationen – den vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen. Generationengerechtigkeit - ein biblisch- theologisches Thema

7 Ökumenische Kampagne Welche Auswirkungen hat unser Verhalten für Menschen im Süden – für jetzige und für kommende Generationen? Die Saat von heute ist das Brot von morgen

8 Ökumenische Kampagne Jeans tragen alle – jung und alt. Doch der Anbau der Baumwolle für die Jeans droht die Lebensgrundlage künftiger Generation zu zerstören. Sehen und handeln: Wir nehmen die Jeans unter die Lupe

9 Ökumenische Kampagne Wir sehen im Baumwollanbau: Ausbeutung, Gifteinsatz und immensen Wasserverbrauch Kinderarbeit – bis zu 12 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Der Gifteinsatz gefährdet Menschen und Böden. Bis zu Liter Wasser stecken in einer Jeans – das sind 55 Badewannen voll.

10 Ökumenische Kampagne 2014 Fastenopfer und Brot für alle setzen auf eine nachhaltige, biologische Landwirtschaft statt auf Monokulturen mit Kunstdünger und teuren Pestiziden. 10 Wir handeln: Bfa und FO stehen für eine nachhaltige biologische Landwirtschaft

11 Ökumenische Kampagne Unsere Kleider werden zum grössten Teil in Asien genäht - vor allem von Frauen. Viele arbeiten ohne Arbeitsvertrag und unter katastrophalen Bedingungen. Wir sehen: unfaire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

12 Ökumenische Kampagne Wenn die Näherin nur 20 Rappen mehr für eine Jeans bekäme, könnte sie davon bedeutend besser leben. Doch die meisten trauen sich nicht, für ihre Rechte zu kämpfen. Wir sehen: unfaire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie

13 Ökumenische Kampagne Mode ist ein grosses Geschäft. Eine Schweizer Familie mit zwei Kindern gibt für Kleidung im Durchschnitt 5000 Franken pro Jahr aus. Wir sehen: unfaire Handelsbedingungen in der Textilindustrie yadig.com

14 Ökumenische Kampagne % für die Arbeiterin: Für eine Jeans zum Preis von 60 Franken erhält die Näherin weniger als einen Franken, während das Geschäft 30 Franken daran verdient. Wir sehen: unfaire Handelsbedingungen in der Textilindustrie

15 Ökumenische Kampagne Brot für alle und Fastenopfer unterstützen die Fair Wear Foundation. Diese überprüft bei Marken und Fabriken, ob die Mindest- Standards eingehalten werden. Wir handeln: Bfa und FO stehen für faire Arbeitsbedingungen fairwear.org

16 Ökumenische Kampagne Brot für alle und Fastenopfer fordern die SBB auf, der Fair Wear Foundation beizutreten. Wir handeln: Petition während der ÖK 2014 lehner-versand.ch

17 Ökumenische Kampagne


Herunterladen ppt "Ökumenische Kampagne 2014 Die Saat von heute…...ist das Brot von morgen Thema und Inhalte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen