Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Drogenabhängigkeit Der Begriff : DROGE Die Droge ist solcher Wirkstoff, der im Organismus solche Prozesse startet, die die Funktionen des Organismus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Drogenabhängigkeit Der Begriff : DROGE Die Droge ist solcher Wirkstoff, der im Organismus solche Prozesse startet, die die Funktionen des Organismus."—  Präsentation transkript:

1

2 Drogenabhängigkeit

3 Der Begriff : DROGE Die Droge ist solcher Wirkstoff, der im Organismus solche Prozesse startet, die die Funktionen des Organismus verändern, den Körper beschädigen,vergiften und zum Absterben der einzelnen Zellen führen. Die Droge ist solcher Wirkstoff, der im Organismus solche Prozesse startet, die die Funktionen des Organismus verändern, den Körper beschädigen,vergiften und zum Absterben der einzelnen Zellen führen. Es geht v.a.um psychoaktive Stoffe, die den Bewusstseinzustand verändern. Es geht v.a.um psychoaktive Stoffe, die den Bewusstseinzustand verändern.

4 Die Arten der Abhängigkeit Rauchen Alkohol Spielautomaten Drogen Weitere Abhängigkeiten : Shopping,Workoholismus,Computerspielen Handy- Sucht,Esssucht…….

5 Klassifizierung Nach der Herkunft Nach der Herkunft a)chemische,synthetische b)pflanzliche Nach den sozialen Aspekten Nach den sozialen Aspekten a)legale Drogen: ihr Gebrauch ist nicht strafbar,Missbrauch kann abhängig machen – Nikotin,Alkohol,Coffein,Medikamente b)illegale Drogen ihr Gebrauch ist strafbar Aufputschmittel (stimulační prostředek)- Kokain,Amfetamine,Crack,Ecstasy,Pervitin Halluzinogene – Cannabis,Marihuana,LSD,Haschisch, Dungkahlkopf (lysohlávka hnojní) Opiate – Opium, Morfium,Heroin,Codein,Braun

6 Nach der Wirkung,Gestalt,Abhängigkeit teilen wir die Drogen in 5 Gruppen * Cannabisgruppe: Marihuana,Haschisch,Haschisch-Öl – pflanzlich Marihuana,Haschisch,Haschisch-Öl – pflanzlich *Aufputschmittel- stimulační látky Pervitin,Crack,Ecstasy- synthetisch Kokain-pflanzlich*Opiate Heroin,Braun,Opium, Morphium, Codein – pflanzlich *Halluzinogene Dungkahlkopf – pflanzlich LSD- synthetisch *Psychotrope (psychoaktive) Stoffe dazu gehören einige Medikamente, die missbraucht werden

7 Die Gradgefährlichkeit der einzelnen meistgebrauchten Drogen Heroin – Opiat - der höchste Grad der Abh.- 3 extrem hoch, beeinflusst die Atemwege und führt zu der Atemlähmung( ochrnutí dechu) und zum Tod. Der Konsument macht alles um die Droge zu bekommen, hat keine Hemmungen(zábrany). Heroin – Opiat - der höchste Grad der Abh.- 3 extrem hoch, beeinflusst die Atemwege und führt zu der Atemlähmung( ochrnutí dechu) und zum Tod. Der Konsument macht alles um die Droge zu bekommen, hat keine Hemmungen(zábrany). Kokain – Alkaloid – der Grad der Abh. – 2,5. Hervoruft die Euphorie,beseitigt die Müdigkeit,Durst und Hunger,man fühlt sich kräftig. Kokain – Alkaloid – der Grad der Abh. – 2,5. Hervoruft die Euphorie,beseitigt die Müdigkeit,Durst und Hunger,man fühlt sich kräftig. Beschädigt den Blutkreislauf, verursacht das Nasenbluten, den Krampf (křeč), Gedächtnisprobleme ( problémy s pamětí),Depression und kann zum Selbstmord führen.

8 Barbiturate Barbiturate – sind Beruhigungs- und Schlafmedikamente, die als Suchtmittel missbraucht werden. Barbiturate – sind Beruhigungs- und Schlafmedikamente, die als Suchtmittel missbraucht werden. Der Grad der Abh. – 2,es geht um Sedativa und Narkotika, sie wirken schlafanstoßend,muskelentspannend,dämpfend ( tlumivě), angstlösend. Sie wirken wie Alkohol – Orientirungsprobleme, Körperzitterung, die Appetitlosigkeit, innere Organe werden unumkehrbar (nevratně) beschädigt.

9 Alkohol Die weitverbreiteste Droge in der Welt, der Grad der Abh. – 2 Die weitverbreiteste Droge in der Welt, der Grad der Abh. – 2 Hervorruft die Euphorie,Aggression,Gewalt, Sprachstörungen Hervorruft die Euphorie,Aggression,Gewalt, Sprachstörungen Verursacht Probleme in der Familie,vernichtet die Beziehungen und ist der Grund für die Scheidung Verursacht Probleme in der Familie,vernichtet die Beziehungen und ist der Grund für die Scheidung Sehr eng mit der Kriminalität verbunden Sehr eng mit der Kriminalität verbunden

10 Die Applikation der Drogen Drogen werden a)g etrunken – Alkohol b)g eschluckt – Tabletten c)g eraucht – Marihuana,Tabak,Opium, Haschisch…. d)g eschnupft – Kokain,Tabak…. e)g eschnüffelt – Lösungsmittel (ředidla) f)g espritzt ( gefixt) - Kokain,Pervitin…..

11 Die Drogenszene *In der Urzeit werden die ersten Drogen -Hexensalbe, Pilze, Schnupfdrogen – bei magischen und kultischen Ritualen (Schamanen, Priestern) z.B. vor der Jagd benutzt, um mit der Natur, Geistern und Göttern in Verbindung zu tretten. In Asien- Fliegenpilz (mochomůrka) in Peru- Cocablatt,in Mexico –Mescalin,usw. Die pflanzlichen Drogen wurden geraucht,aber auch als Schlafmittel genutzt und gekaut ( žvýkány) Jahre v.u.Z. wurde in China Haschisch verwendet 2000 Jahre v.u.Z. wurde die erste Herstellung von Bier bekannt 900 Jahre v.u.Z. hat König Salamo von der positiven Wirkung des Weins auf Organismus gesprochen

12 Im Mittelalter haben sich die Drogen auch in Europa verbreitet Aus China kam im 8.Jh. der Tee dank der Araber nach Europa Im 15.Jh.begannen die Seefahrten, die nach Europa exotische Drogen bringen – Tabak, Kaffee,Branntwein,usw. Alle Drogen wurden in großen Mengen konsumiert. Im 16. und 17. Jh.spricht man von der großen Drogenwelle und die Regierungen haben Kaffee,Tabak und Alkohol besteuert. Die Drogen wurden eine willkommene Einnahmequelle für die Staatskasse

13 Die Neuzeit brachte synthetische Drogen Anfangs des 19.Jhs. kamen viele neue Drogen auf die Bühne z.B. Morphin, später Opium, die in den Kriegen an Soldaten verteilt wurden und Tausende süchtig machten. Neue Drogen wurden gegen Schmerzen, Pocken (neštovice), Ruhr (úplavice) Cholera,Gicht (dna), Masern (spalničky)….,aber auch als Schlafmittel verwendet. Das verursachte riesige Süchtigkeit und tausende Leute starben 1898 wurde in der Farbenfabrik Bayer Heroin entdeckt Ende 19.Jhs. e e e entstand die große Kokain- Welle in USA

14 Erst im 20.Jh wurden bestimmte Drogen z.B. Opium und Heroin unter Kontrolle gestellt und international gelöst. Im Jahre 1912 handelte sich im Haag und im Jahre 1925 in Genf um die Drogenszene und Kampf gegen die Drogen. Im Jahre 1938 wurde LSD synthetisch erzeugt. Im 2.Weltkrieg wurden den US- Army Soldaten Amphetamine gegeben um den Krieg besser auszuhalten. Nach dem Krieg litten Millionen Menschen an Depressionen wegen Kriegsfolgen und griffen nach den Drogen. Es wurden viele Rauschmittel gebraucht und die Drogenszene begann zu wachsen. Nach beiden Kriegen wurden viele Drogen geschmuggelt und ihre Tätigkeit nahm die Narkomaffia auf.

15 In 60- Jahren wurden fast alle Drogenarten benutzt. Die Zeit der Hippies, einer Jugendbewegung, ist mit v.a. Marihuana Haschisch, LSD, Kokain und anderen Suchtmitteln verbunden. Im Jahre1969 hat Jack Nicholson in einem Film gesagt: Jeden Morgen ein Joint und der Tag ist dein Freund, was die Atmosphäre der Zeit charakterisiert. In 80-er Jahren kam Crack zur Welt. Diese Droge wirkt extrem schnell – in 8-10 Sekunden und beeinflusst die Nervenzellen des Gehirnes. Die Droge ist aus dem Kokainsalz hergestellt und hat das höchste psychische Abhängigkeitspotenzial. Zur Zeit bedeuten die Drogen ein großes Problem in der ganzen Welt. Es geht um Kriminalität, die eng mit der Drogenszene verbunden ist, um soziale und gesundheitliche Probleme, Familienprobleme, usw.

16 Drogen und Kriminalität Diebstähle – Geld, Apotheken, Überfälle Prostitution Drogenverkauf an Kindern und Jugendlichen Gewalt und Aggressivität Drogenherstellung Drogenhandel ( illegal) Drogenschmuggel (pašování drog) Organisiertes Verbrechen ( organizovaný zločin)

17 Drogenprävention Man sollte mit den Kindern von den Drogen sprechen mit den Kindern von den Drogen sprechen die Kinder hören,was sie von den Drogen sagen, wie sie reagieren die Kinder hören,was sie von den Drogen sagen, wie sie reagieren die Kinder loben und das Selbstvertrauen unterstützen die Kinder loben und das Selbstvertrauen unterstützen dem Kind ein Wertsystem bauen helfen –was ist positiv, was ist negativ dem Kind ein Wertsystem bauen helfen –was ist positiv, was ist negativ ein gutes Beispiel für das Kind sein ( kein Alkohol, Drogen) ein gutes Beispiel für das Kind sein ( kein Alkohol, Drogen) wissen, wie das Kind die Freizeit verbringt – die Interessen entwickeln wissen, wie das Kind die Freizeit verbringt – die Interessen entwickeln mit den Kindern sprechen und enge Kontakte pflegen mit den Kindern sprechen und enge Kontakte pflegen über seine Probleme sprechen über seine Probleme sprechen

18 Drogensymptome Das Kind hat Probleme in der Schule hat keine Interessen hat neue Freunde, die die Eltern nicht kennen anderes Verhalten ist oft müde,schlafig nimmt ab hat oft Hautdefekte (kožní defekty) stehlt Geld zu Hause hat zu Hause Spritzen und Drogen hat die Nadelstiche an dem Körper ( Arme, Hände)

19 Organisationen bei uns: Prev – Centrum Prev – Centrum Drop In Drop In K- Centrum K- Centrum AZ – Help AZ – Help Triangl Triangl Kappa – HELP Kappa – HELP SANANIM SANANIM In den Krankenhäusern Beratungsstellen für Alkoholiker und Drogenabhängingen (AT poradny) In den Krankenhäusern Beratungsstellen für Alkoholiker und Drogenabhängingen (AT poradny)


Herunterladen ppt "Drogenabhängigkeit Der Begriff : DROGE Die Droge ist solcher Wirkstoff, der im Organismus solche Prozesse startet, die die Funktionen des Organismus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen