Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tradition macht Schule! Seubert Feinkostmanufaktur und Sein Kochwettbewerb Ein Familien-Unternehmen im besten Wort-Sinn. Was 1970 in einer umgebauten Wurstküche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tradition macht Schule! Seubert Feinkostmanufaktur und Sein Kochwettbewerb Ein Familien-Unternehmen im besten Wort-Sinn. Was 1970 in einer umgebauten Wurstküche."—  Präsentation transkript:

1 Tradition macht Schule! Seubert Feinkostmanufaktur und Sein Kochwettbewerb Ein Familien-Unternehmen im besten Wort-Sinn. Was 1970 in einer umgebauten Wurstküche begann, hat sich in 40 Jahren zu einer veritablen Erfolgsgeschichte entwickelt. Walter Seubert, gelernter Profi-Koch mit Erfahrungen in Puerto Rico, Boston, New York, England und auf den Bahamas gründete 1970 das Unternehmen mit seiner Frau Edith. und DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend allumettes DER Seubert

2 40 Jahre Seubert. Das ist eine ziemlich lange Zeit. Als wir damit angefangen haben, Feinkostspezialitäten an die gehobene Gastronomie zu liefern, waren die Beatles noch zusammen und die erste Mondlandung war gerade mal ein paar Monate her. Aber auch die Wirtschaftskrisen aller Zeiten haben uns unbeeindruckt gelassen, wir haben einfach weiter unsere Arbeit gemacht. Wir haben uns nie auf unsere Geschichte oder unsere aktuellen Produkte verlassen. Sondern uns ständig weiterentwickelt. Immer den Blick auf die neuen kulinarischen Trends und sehr aufmerksam unseren Kunden zugehört. Denn von unseren Kunden kommen immer die besten Ideen. So haben wir diese Wünsche und Anregungen konsequent und schnell umgesetzt. und DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Schweinefilet-Crepes

3 DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Die Firmeninhaber Markus und Walter Seubert Warum machen wir diesen Wettbewerb? Wer sich nicht ständig ändert und weiterentwickelt, der wird nicht lange überleben. Es gibt viele Köchinnen und Köche, die sich auf lange Erfahrung und ihr Können oder ihre vermeintlich beste Zubereitung so wie auf Top-Personal verlassen. Das kann auch mal ins Auge gehen. Was mache ich wenn keine Fachkräfte mehr zur Verfügung stehen? Was, wenn es keine gut ausgebildeten Köche mehr gibt? Die Antworten finden wir hier bei uns, dem Traditionsunternehmen Wir sind die Ansprechpartner der Zukunft! Und so wollen wir mit unseren Innovationen alte Rezepturen und Zubereitungsarten weiterentwickeln um die Arbeit zu erleichtern

4 DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind Köchinnen und Köche aus Hotels, Restaurants und Betrieben im Alter von 18 bis 25 Jahren. Sie sollten dem VKD (Verband der Köche Deutschlands) als Mitglied angehören. Teilnehmer des Wettbewerbes können nicht erneut am DER Seubert DER Seubert teilnehmen. Der Wettbewerb besteht aus einer praktischen Entscheidung in der Berufsschule Würzburg. Die Bewertung der Jury ist unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Aufstellung eines Vier-Gang-Menüs (Fingerfood, Vorspeise, Hauptgang und Dessert) einschließlich einer Kalkulation und Rezeptur für 4 Personen Beschreibung der Zubereitung (Titel, genaue Rezeptur) Der 1.Gang Fingerfood ist vor Ort selbst herzustellen. 2. bis 3. Gang werden mit Exponaten der Firma Seubert erstellt. Eine Auswahl erfolgt aus je 4 Exponaten des aktuellen Kataloges. Soßen und Beilagen sind vor Ort zu fertigen. Um Fehlerquellen auszuschließen, werden die Bewerbungen und Ausarbeitungen ausschließlich per INTERNET angenommen. Dazu gehen Sie bitte auf die Homepage des Jugendcamp vom Landesverband der Köche Bayern. Seubert Seubert Der Wareneinsatz darf 10,00 Euro (incl. Mwst.) pro Person nicht überschreiten. Es gelten die handelsüblichen Marktpreise Geflügelleber-mousse und DER Seubert

5 und DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Wettbewerbsvorgaben DER Seubert Lasagneweieschockolade Wettbewerbsvorgaben Wir erhalten von Ihnen bis zum Abgabetermin eine entsprechend professionelle Ausarbeitung zum Wettbewerbsthema Eine fachkundige Jury wertet danach die eingereichten Unterlagen entsprechend den Richtlinien aus und beruft die Teilnehmer nach zeitlich erfolgtem Posteingang der Bewerberunterlagen. Am Anreisetag erfolgt nach der Besichtigung der Wettbewerbsküche, die Einlagerung der Lebensmittel und das vorrichten des entsprechenden Mice en place Aufstellung eines Vier-Gang-Menüs unter Einbeziehung von drei Exponaten der Firma Seubert (Fingerfood, Suppe, Hauptgang und Dessert) einschließlich einer Kalkulation und Rezeptur für 4 Personen Beschreibung der Zubereitung (Titel, genaue Rezeptur). Fingerfood (drei Teile + Garnitur) muss selbst hergestellt werden. Um Fehlerquellen auszuschließen, werden nur Bewerbungen und Ausarbeitungen per Internet berücksichtigt. Dazu bitte ausschließlich die anhängenden Vorlagen verwenden Der Wareneinsatz darf Euro (incl. Mwst) pro Person nicht überschreiten. Es gelten die handelsüblichen Marktpreise

6 DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Anreise und zeitlicher Ablauf und Zeitlicher Ablauf XX. XX 2014 Anreise bis spätestens Uhr (Berufsschule Würzburg) 10:00 Uhr Besichtigung der Küche, Einlagerung der Materialien/Utensilien Zuweisung der Arbeitsplätze, Mice en place 10:45 Uhr Uhr Beginn des Wettbewerbes Erstellen eines Viergangmenüs unter Einbeziehung von drei Exponaten aus dem Programm der Feinkostmanufaktur Seubert. Dazu jeweils 2 Garnituren und Soßen. Ein Gang (Fingerfood 3 Teile + Garnitur)) wird von Hand frisch zubereitet Uhr Abgabe des Degustationsteller für die Jury und des Präsentationstellers Uhr Servicebeginn gegen Uhr Reinigen der Posten, aufräumen sowie verstauen der Arbeitsgeräte Abnahme der sauberen Arbeitsplätze. 15:00 Uhr anschließend Siegerehrung Atlantikzungenroulade Die Wettbewerbsküche entspricht technischem Standard. Ausreichend Kühlmöglichkeiten, Arbeitsflächen, Induktionsherd, Kombidämpfer, Fritteuse, Pfannen, Töpfe, Schneebesen, Kellen, Schneidbretter etc. sind vorhanden. Sonderequipment wie Paco-Jet, Mixer, Nudelmaschine, Tischkutter etc. ist erlaubt.

7 Im Kochwettbewerb müssen folgende Aufgaben erfüllt werden: Herstellung der ausgewählten Menüs für 6 Personen. jeweils 1 Teller für Degustation, 1 Teller für die Präsentation jeweils 4 Teller für geladene Gäste. Fingerfood ist Eigenproduktion Erforderliche Rohstoffe/Lebensmittel sind selbst zu beschaffen und dürfen nur in der Menge mitgebracht werden, wie für die Aufgabenstellung benötigt. Übermengen führen zu Punktverlust. Hygienerichtlinien sind unbedingt einzuhalten. Die Materialkostenerstattung erfolgt durch den Veranstalter. (6 x Fingerfood,Soßen,Beilagen etc. je 5.00 Euro = 30,00 Euro) Selbstvorgefertigte Lebensmittel sind im Wettbewerb teilweise zugelassen, wobei nachstehende Erläuterungen zu berücksichtigen sind. Gemüse/Obst/Salate > gewaschen, geputzt aber unbearbeitet Grundrezepte > können abgewogen sein, Fleisch > ausgelöst, pariert Knochen > gehackt, gesägt, geschmacksneutrale Grundfonds > dürfen mitgebracht, Saucen > müssen vor Ort angesetzt/hergestellt werden Majonaise > darf als Fertigprodukt eingesetzt werden Dekorartikel/Ornamente > müssen vor Ort hergestellt werden. Für die Zubereitung der Menüs sind 3 Stunden Zeit. Vollständige traditionelle Berufsbekleidung einschließlich Kochmütze ist Pflicht. ( bitte zweite saubere Garnitur für die Siegerehrung) Handwerkszeug sowie speziell benötigte Kleingeräte sind mitzubringen. DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Aufgabenerfüllung und DER Seubert Minischnitte Tafelspitz

8 DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Bewertung Menüzusammenstellung/Rezeptur/ Preiskalkulation 1.-4.GangPunkte 15 Praktische Arbeit: ZeiteinhaltungPunkte bis 4. Gang Mise en place (Wirtschaftlichkeit)Punkte 10 SauberkeitPunkte 10 - Zeitgerechte Arbeitseinteilung und pünktliche Fertigstellung - Bereitstellung der Materialien, um ein reibungsloses Arbeiten währenddes Service zu erreichen - Ordentliche, saubere Arbeitsweise während des Wettbewerbes, ebenso der Zustand nach dem Verlassen der Küche Rohstoffverarbeitung/ MaterialverwertungPunkte 10 Arbeitstechniken/fachgerechte Zubereitung Punkte 10 Anrichteweise/ GeschmackPunkte 30 korrekte fachliche und wirtschaftliche Zubereitung, der heutigen modernen Kochkunst und Ernährungslehre entsprechend. Lachscanneloni und DER Seubert

9 Preise/Prämien 1.Platz: Medaille, Urkunde 350,00 Euro und Produktkorb der Firma Seubert 2.Platz: Medaille, Urkunde 250,00 Euro und Produktkorb der Firma Seubert 3.Platz: Medaille, Urkunde 150,00 Euro und Produktkorb der Firma Seubert 4. Bis 8.Platz: Medaille, Urkunde und Produktkorb der Firma Seubert DER Seubert Köche-Wettbewerb für die Jugend Preise und Avocatoterrine DER Seubert


Herunterladen ppt "Tradition macht Schule! Seubert Feinkostmanufaktur und Sein Kochwettbewerb Ein Familien-Unternehmen im besten Wort-Sinn. Was 1970 in einer umgebauten Wurstküche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen