Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Agenda 1. Basisschutz Handy, Smartphones & Co Seite 2 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Agenda 1. Basisschutz Handy, Smartphones & Co Seite 2 2."—  Präsentation transkript:

0 Wie bewege ich mich sicher im mobilen Netz?
Basisschutz für Handy, Smartphone und Co. Basisschutz Apps Fremde WLANs

1 Agenda 1. Basisschutz Handy, Smartphones & Co Seite 2 2.
Basisschutz für Apps 3-4 3. Fremde WLANs 5-6 4. Persönliches Fazit 7 5. Quellen 8

2 Basisschutz Handy, Smartphones & Co (1/1)
Durch die Nutzung von Handys macht der Mensch sich transparenter. Es entstehen Gefahren, wo vor man sich recht einfach schützen kann Unbekannte Rufnummern überprüfen vor Rückruf Vertrauliche Gespräche nicht über GSM führen Code Sperren verwenden Deaktivierung von drahtlosenschnittstellen Öffentliche Hotspots nur in sicherer Umgebung benutzen Installationen von Apps nur von vertraulichen Quellen Sicherheitsupdates regelmäßig durchführen Bewegungsprofile vermeiden Vortrags

3 Basisschutz für Apps (1/2)
Kopplung von Account und Apps mit dem Smartphone dient das Handy als Gnerealschlüssel Private und geschäftliche Daten sind für jedermann zugänglich. Bei Apps muss besonders auf die Rechte aufpassen. Viele Gefahren entstehen (Bösartige Apps) teure Telefonverbindungen oder versenden von kostenintensiven SMS regelmäßig Positionsdaten oder Passwörter werden übermittelt Installation Apps nur aus sicheren, vertrauenswürdigen Quellen installieren ( Verwenden von App-Store/ Market) Überprüfung welche Rechte die App beansprucht. Dabei soll die App nur Zugriff auf die Smartphone-Funktionen haben, die für den Anwendungszweck nötig und plausibel sind.

4 Basisschutz für Apps (2/2)
Bei Unklarheiten, ob die App sicher ist kann man das Internet zur Hilfestellung nehmen. Kostenlose Nachahmungen sind meistens mit anderen Privilegien gekoppelt, wie weitere Zugriffsrechte oder kostenpflichtigen Erweiterungen. Aktualisierung Bei Updates können vom Anbieter der App neue Zugriffsrechte eingebracht werden. Aus diesem Grund soll man von einer automatischen Aktualisierung absehen. Gebrauch In der Statusleiste kann man erkennen, ob die App Ortungsdaten sammelt oder Funkschnittstellen aktiviert. Wenn eine Funktion aktiviert worden ist ohne dass man dies manuell getan hat, sollte man überprüfen welche Apps gerade aktiv sind. Dies kann geprüft werden durch einen Prozessmonitor (Task Manager) Jede nicht genutzte App sollte gelöscht werden, da dadurch Sicherheitslücken und Angriffsmöglichkeiten verringert werden.

5 Fremde WLANs(1/2) WLAN = Wireless Local Area Networks
Die Gefahr steigt bei der Benutung von öffentlichen Netzwerken Daten werden abgegriffen Schadsoftware auf Gerät drauf gespielt WLAN nur einschalten, wenn es benötigt wird. Erzeugt weniger Angriffsfläche Vertrauliche Daten sollten nur über Heimnetzwerke abgerufen werden Wenn dies nicht möglich ist sollte drauf geachtet werden, dass man eine SSL Verbindung (https) oder eine VPN (Virtual Private Network) verwendet. VPN = eine verschlüsselte Verbindung, die Daten in ein vertrauenswürdiges Netzwerk überträgt, ohne dass ein unberechtigter Dritter Zugriff auf die Daten hat. In der privaten Nutzung eher selten oftmals wird dies angeboten von Arbeitgebern für externe Mitarbeiter.

6 Fremde WLANs (2/2) Vor Nutzung sollte man sich über das Sicherheitsniveau des Hotspots informieren. Meistens sind fundamentale Schwachstellen vorhanden D.h. es erfolgt keine Verschlüsselung, um den User einen möglichst freien Netzzugang zu verschaffen, welches gleichzeitig bedeutet die Daten sind nicht gesichert. Aus diesem Grund sollte man sich nur mit dem VPN Zugang zu Heim-/ Firmennetzwerken zu verschaffen Deaktivierung von Datei-&Verzeichnisfreigaben Je nach Einstellung des Hotspots, ist das verwendete gerät im Netzwerk sichtbar und somit könnte ein dritter auf dessen Daten zurückgreifen

7 Persönliches Fazit (1/1)
Man sollte seine Daten besser schützen als man es zur Zeit tut Man sollte öfters das klein gedruckte lesen und somit seine Privatsphäre zu erhalten Wichtige Informationen, wie Vertragsvereinbarungen, sollten weiterhin auf ein Blattpapier gebracht werden. Der Wert unser Daten ist uns noch gar nicht so bewusst Facebook kauft Whatsapp

8 Quellen (1/1) Text Auto unbekannt, https://www.bsi-fuer-buerger..de/BSIFB/DE/MobileSicherheit/BasisschutzHandy/basisschutzHandy_node.html , Autor unbekannt, httpss://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/MobileSicherheit/BasisschutzApps/basisschutzApps_node.html, Autor unbekannt, https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/MobileSicherheit/FremdeWLAN/fremdeWLAN_node.html , Fotos , https://www.bsi-fuer-buerger.de/SharedDocs/Bilder/DE/BSIFB/Relaunch/Mobile_Sicherheit.jpg%3F__blob%3Dnormal%26v%3D4 , https://www.bsi-fuer-buerger.de/SharedDocs/Bilder/DE/BSIFB/Relaunch/Sicherheit_im_Netz.jpg%3F__blob%3Dnormal%26v%3D3 ,


Herunterladen ppt "Agenda 1. Basisschutz Handy, Smartphones & Co Seite 2 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen