Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bloggen in der Schule Studentin: Jasmin Elgass Studentin: Kelly Ann Schmitt Studentin: Noeleen Byrne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bloggen in der Schule Studentin: Jasmin Elgass Studentin: Kelly Ann Schmitt Studentin: Noeleen Byrne."—  Präsentation transkript:

1 Bloggen in der Schule Studentin: Jasmin Elgass Studentin: Kelly Ann Schmitt Studentin: Noeleen Byrne

2 Anwendungsbereiche Projektblog Lektüreblog Schülerportfolio Lernblog Unterrichtsblog Tagebuch für LP: als Pädagoge eigenes Handeln reflektieren Kindergartenblog: Ein Kindergarten präsentiert seinen Alltag in einem Blog

3 Chancen Überall über Internet verfügbar (Handy, zu Hause, Schule, unterwegs) Kontrollfunktion Vernetzung mit anderen Blogs/Webseiten Kommentarfunktion Strukturierung von Gedanken und Sprache Öffentliche Kommunikation – Schulung der Verantwortlichkeit

4 Kritische Aspekte Rechtliche Aspekte müssen beachtet werden Urheberrecht (Bspw. Bilder) Grundproblematik der Selbstdarstellung Verantwortung der Schule oder Lehrperson für Inhalte Benötigen Medienkompetenz dafür! Um diese zu erlangen, wird viel Zeit in Anspruch genommen. Tagebuch-Nutzung Gefahr, dass Schulleiter nicht einverstanden ist.

5 Good-Practice Beispiel - das Erste (PS) Hausburg-Grundschule in Berlin: Die Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrer und Eltern veröffentlichen tagesaktuell Schreibanlässe, Fotos, Berichte, Filme und Töne aus der Grundschule. Der Blog dient somit auch als Lernstation Viele Eltern verfolgen den Blog Link

6 Good-Practice Beispiel - das Zweite (Sek) Stadtteilschule Bahrenfeld: Projektblog zum Thema Migration & Integration einer 12. Klasse Dient der Lehrperson, um Unterrichtsmaterial zur Verfügung zu stellen und den SuS, um Ergebnisse (Kunst, Theater, eigene Texte)zu dokumentieren. Lehrperson und SuS führen den Blog gemeinsam Link

7 Good-Practice Beispiel - das Dritte (LP) Lehrerinnenblog Grundschullehrerin stellt in ihrem Blog Arbeitsmaterialien für ihre aktuelle Klassenstufe kostenlos zur Verfügung Sie verweist ebenfalls auf weitere ähnliche Grundschulblogs Link

8 Fazit für Zielstufe und eigenen Unterricht Auf der Mittelstufe: umsetzbar Allerdings: birgt das Internet viele Gefahren (Privatsphäre, Urheberrecht,...), so muss eine hohe Medienkompetenz vorhanden sein Unser persönliche Fazit: Für den Unterrichtsalltag eignet sich das Bloggen nicht, wir würden es für ausgewählte Projekte nutzen, z.B. Lager, Ausflug oder Lesetagebuch


Herunterladen ppt "Bloggen in der Schule Studentin: Jasmin Elgass Studentin: Kelly Ann Schmitt Studentin: Noeleen Byrne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen