Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorstellung. Friedrich-List-Schule - K BBZ Saarbrücken -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorstellung. Friedrich-List-Schule - K BBZ Saarbrücken -"—  Präsentation transkript:

1 Vorstellung

2 Friedrich-List-Schule - K BBZ Saarbrücken -

3 Friedrich-List-Schule - K BBZ Saarbrücken - Kaufmännische Berufsschule Gegründet am 7. Mai 1912 Einzugsgebiet: Saarland und Rheinland-Pfalz Anschrift: Stengelstraße Saarbrücken

4 Geschichtliche Entwicklung KBBZ II BGJ, Einzelhandel, Handelsschule KBBZ I Bank, Verwaltung, Recht, Kommunikation Zusammenlegung 2003 K BBZ Saarbrücken (Friedrich-List-Schule) Kaufmännische Fachschule (1912) Friedrich-List-Schule Teilung 1957 Friedrich-List ( )

5 Fakten Mitarbeiter 78 Lehrer, 2 Sozialarbeiter, 2 Sekretärinnen, Hausmeister Schülerzahlen 2013/2014 ca Schüler, 116 Klassen

6 Schulformen 1. Berufliche Erstausbildung Berufsschule im dualen System 2. Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) Vollzeit und dualisiert

7 68 Klassenräume 14 Computerräume 5 weitere Funktionsräume Lehrerzimmer Sekretariat Bibliothek Konferenzzimmer Sanitätsraum Seelsorgeraum Kiosk Räumlichkeiten

8 Unterricht

9 Lehrerzimmer

10 Sekretariat Frau SeewaldFrau Jakob

11 Organisationsstruktur der Abteilungen

12 Schulleiter OStD Lothar Schmidt Stellvertr. Schulleiter N. Schulleitung

13 Berufliche Erstausbildung/Berufsschulen Abteilung I (Landesfachklassen) Bankkaufmann/-kauffrau Fachangestellte/r für Arbeitsförderung Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Immobilienkaufmann/-frau Sozialversicherungsfachangestellte/r Verwaltungsfachangestellte/r

14 Leiter Abteilung I N. Organisationsstruktur: Abteilung I Stellvertreterin OStRin Gisela Horbach-Stein Stellvertreter OStR Eric Duve

15 Abteilung I: Kollegium

16 Abteilung II Kaufmann/-frau für Büromanagement Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Bürokauffrau/-mann Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (Landesfachklasse) Medienkaufmann/-kauffrau Print/Digital (Landesfachklasse) Notarfachangestellte/r (Landesfachklasse) Rechtsanwaltsfachangestellte/r (Landesfachklasse) Berufliche Erstausbildung/Berufsschulen

17 Leiter Abteilung II StD Helmut Jung Abteilung II Stellvertreterin OStRin Petra Naumann Stellvertreter OStR Heinz Bastong

18 Abteilung II: Kollegium

19 Abteilung III Kaufleute im Einzelhandel Verkäufer/Verkäuferinnen Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (Landesfachklassen) Drogisten/-innen (Landesfachklassen) Berufsgrundbildungsjahr (BGJ): dualisiert und Vollzeit Berufliche Erstausbildung/Berufsschule und Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) Berufliche Erstausbildung/Berufsschule und Berufsgrundbildungsjahr (BGJ)

20 Organisationsstruktur: Abteilung III Leiter Abteilung III StD Wolfgang Schreiner Stellvertreter OStR Thorsten Mayer Stellvertreter OStR Norbert Moy

21 Abteilung III: Kollegium

22 Entwicklung des Qualitäts- managementsystems Juli 2005:Anerkennungsstufe des Ministeriums November 2006:Gütesiegel des Ministeriums Dezember 2007:externe Zertifizierung durch den akkreditierten Zertifizierer CERTQUA gemäß ISO und 2009:Überwachungsaudits Dezember 2010:Rezertifizierungsaudit Dezember 2011:1. Überwachungsaudit Dezember 2012:2. Überwachungsaudit Dezember 2013:Rezertifizierungsaudit ISO 9001:2008

23 Projekte, Kooperationen und besondere Aktivitäten (1/3) Förderverein Friedrich-List-Schule Jumelage (Schulpartnerschaft ) mit dem Lycée Professionnel Pierre et Marie Curie in Freyming-Merlebach Partnerschule Lycée Blaise Pascal Forbach Möglichkeit von Zusatzqualifikationen für Bankkaufleute: Wirtschaftsenglisch, Versicherungslehre Verkehrssicherheitstraining des ADAC Bewerbertraining für BGJ und Einzelhandel/PKA Aktionstage Recht

24 Projekte, Kooperationen und besondere Aktivitäten (2/3) Kommunikations- und Medientage der Marketingkaufleute Zusammenarbeit mit der Europäischen Immobilienakademie Fachtagung Immobilienwirtschaft Zusammenarbeit mit der Frankfurt School of Finance Runde Tische in verschiedenen Berufsbildern : Einzelhandel, dm-Klassen, Banken, Bürokommunikation, ReNo- Fachklassen, private Bildungsträger Teilnahme an Schulkinowoche Besuch des Bundes- und Landessozialgerichts

25 Projekte, Kooperationen und besondere Aktivitäten (3/3) Betriebsbesichtigungen (Pharmagroßhändler Sanacorp und Phoenix, Ursapharm Bübingen, Kohlpharma Merzig, dm-Logistik-Zentrum Waghäusl, Szaidel Cosmetic, Fotolabor …) durch PKA- und Drogistenklassen Besuch Parfummuseum durch die Drogistenklassen Altweiberfaasend in den Drogistenklassen Feierliche Abschlussfeiern in der HWK, Bel Etage und VHS-Zentrum Erlebnispädagogik am Bostalsee Projekt Knigge am Arbeitsplatz Projekt Schüler hinter Gittern und viele andere Aktivitäten

26 Kontakte Industrie- und Handelskammer des Saarlandes Handwerkskammer des Saarlandes Apothekerkammer des Saarlandes Rechtsanwaltskammer des Saarlandes, Saarländische Notarkammer Bundesagentur für Arbeit Verwaltungsschule des Saarlandes Bundesversicherungsamt Verband Deutscher Drogisten e. V. Landesinstitut für Präventives Handeln Stiftung MensSana

27 Online:

28 Friedrich-List-Schule - KBBZ Saarbrücken -


Herunterladen ppt "Vorstellung. Friedrich-List-Schule - K BBZ Saarbrücken -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen