Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die gefährliche Welt der Rohstoffe

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die gefährliche Welt der Rohstoffe"—  Präsentation transkript:

1 Die gefährliche Welt der Rohstoffe
Vom ökologischen & sozialen Preis der Elektroware am Beispiel des Handys Hi, ich bin Rüdiger! Diese Station beginnt mit meiner PowerPoint-Präsentation. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mobile_Phone_Evolution_1992_-_2014.jpg

2 Im Eilschritt zum neuen Handy
Oh nein! Rüdiger ist auf dem Weg in die Schule. Beim Passieren der Straße gleitet Rüdigers Handy aus der Tasche. Einen Moment später bemerkt er das Verschwinden seines Handys. Er läuft zurück und findet sein zur Gänze zerstörtes Mobiltelefon auf der Straße. Zum Glück wollte sich Rüdiger diese Woche ein neues Mobiltelefon gönnen, deshalb kann er den Verlust leichter verkraften. Beim Anblick des ruinierten Handys ist er erstaunt, aus wie vielen Einzelteilen ein Smartphone eigentlich besteht.

3 Im Eilschritt zum neuen Handy
Es ist ihm nie zuvor der Gedanke gekommen, aus welchen Materialien ein Handy aufgebaut ist. Am nächsten Tag fragt Rüdiger in der Klasse, ob seine MitschülerInnen wissen, welche Elemente in einem Handy stecken… Fotolia

4 Aus welchen Elementen besteht nun ein Handy?
Da war doch was…?! … denn Rüdiger hat in der Schule gelernt, dass alle Stoffe aus den im Periodensystem angeführten Elementen bestehen. HINWEIS Elemente sind sogenannte Reinstoffe, die mit chemischen Methoden nicht weiter zerlegt werden können.

5 Aus welchen Elementen besteht nun ein Handy?
Rüdiger hat dazu seinen Chemieprofessor befragt. Dieser gibt ihm eine äußerst hilfreiche Antwort. Er zeigt am Periodensystem, welche Elemente in einem Handy enthalten sind. Periodensystem Periodensystem: Fotolia

6 Hier wurden vom Chemieprofessor alle im Handy enthaltenen Elemente eingekreist.

7 Ja Rüdiger. Ihr hättet wohl auch nicht geahnt, dass tatsächlich so viele Elemente im Handy enthalten sind, was? So viele??

8 Am Schulhof Rüdiger gibt diese Erkenntnisse an seine Mitschüler weiter… Das interessiert uns ja gar nicht!!! WOW! Cool! Aber was sind Elemente?

9 Rohstoffvorkommen sind bald erschöpft – Suche nach Alternativen
Durch die anregenden Worte seines Chemieprofessors interessiert sich Rüdiger nun sehr für das Thema Handy. Bei der Recherche im Internet stößt er unter anderem auf folgende Schlagzeile: Rohstoffvorkommen sind bald erschöpft – Suche nach Alternativen

10 Rüdiger ist im Zuge seiner Recherchen somit auf den Begriff der „Rohstoffe“ gestoßen. Da er sich nichts darunter vorstellen kann, möchte er wissen, worum es sich dabei handelt. Bitte helft mir weiter! Diskutiert in der Gruppe kurz darüber, was ihr euch unter einem Rohstoff vorstellt. Lest euch anschließend die Informationen auf dem Infoblatt „Einführung in die Welt der Rohstoffe“ durch. Beantwortet dann die Fragen auf eurem Arbeitsblatt 1.

11 Rüdiger weiß nun also, dass für die Produktion seines Handys sogenannte Rohstoffe nötig sind. Er interessiert sich immer mehr für dieses Thema und sieht im Fernsehen zufällig einen Dokumentarfilm über: Coltan Betrachtet nun aufmerksam das Video, das ich mir auch angesehen habe und beantwortet die Frage auf dem Arbeitsblatt 2. Tipp: Der Informationstext „Kongos verfluchter Schatz“ kann euch dabei helfen. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Television.svg

12 Im Pausenhof trifft Rüdiger noch einmal auf seine Mitschülerin Anna
Im Pausenhof trifft Rüdiger noch einmal auf seine Mitschülerin Anna. Sie ist offenbar gut informiert… Gold im Handy? Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen! Wo könnte ich darüber Informationen finden? Hast du gewusst, dass Gold auch in elektronischen Geräten, wie dem Handy, eingesetzt wird? Da es eine gute elektrische Leitfähigkeit hat, werden Golddrähte und vergoldete Kontakte z.B. bei Prozessoren eingesetzt.

13 In der Schulbibliothek trifft Rüdiger den Chemieprofessor
In der Schulbibliothek trifft Rüdiger den Chemieprofessor. Nachdem Rüdiger ihm seine Frage geschildert hat, empfiehlt ihm dieser ein Buch. In diesem findet Rüdiger Informationen zu den Mengen einiger Rohstoffe, die in einem Handy enthalten sind. Außerdem wird hier angegeben, wie viele Tonnen an diesen Rohstoffen im Jahr 2010, bei 1, 6 Mrd. weltweit verkauften Mobiltelefonen, verwendet wurden . Silber: 250 mg pro Gerät, insgesamt 400 t. Gold: 24 mg pro Gerät, insgesamt 38 t. Palladium: 9 mg pro Gerät, insgesamt 14 t. Kupfer: 9 mg pro Gerät, insgesamt t.

14 Nun stellt sich Rüdiger die Frage, ob der Goldabbau ähnlich problematisch ist wie der Coltanabbau.
Nach einiger Nachforschung im Internet findet Rüdiger den Informationstext „Gold – ein „sauberer“ Rohstoff?!“. Lest euch diesen Text durch. 2. Beantwortet anschließend die Fragen auf dem Arbeitsblatt 3.

15 Auch Eisen steckt im Handy und wird als wichtigster mineralischer Rohstoff weltweit abgebaut. Dass auch die Gewinnung von Eisen oft nicht unproblematisch ist, zeigt z.B. eine Katastrophe, die sich im Herbst 2015 in Brasilien ereignet hat: Hier steht noch etwas Spannendes über den Abbau von Eisen. Seht nur was da passiert ist! Der Fluss wurde zu einem Schlammteppich, der alle Ökosysteme bedroht und in den Ozean fließt. Auslöser war der Bruch des Rückhaltebeckens einer Eisenerzmine. Tausende Fische sind gestorben, Landschaften und Dörfer wurden zerstört. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Contaminated_Rio_Doce_Water_Flows_into_the_Atlantic_-_NASA.jpg?uselang=de

16 Hi Anna! Jetzt habe ich so viel über die im Handy enthaltenen Rohstoffe und die Probleme rundherum erfahren… Doch eines weiß ich immer noch nicht: Was mache ich jetzt mit meinem kaputten Handy? Soll ich es in den Hausmüll werfen? Natürlich soll man das Handy, vor allem aufgrund seiner unterschiedlichen Stoffe, nicht einfach in den Hausmüll werfen!

17 Aber wohin damit? Schon zur Stelle! Entschuldigt, ich habe eurem Gespräch gelauscht. Also, man muss das Handy und andere elektronische Geräte bei speziellen Sammelstellen abgeben. Das weiß ich auch nicht Rüdiger. Fragen wir den Professor?

18 Sie wissen aber auch alles Herr Professor!
Hihi, nein! ALLES weiß ich nicht, aber ich habe zufällig vor kurzem diesen Artikel über die Entsorgungsproblematik von Elektroschrott gelesen.

19 Abschlussdiskussion 1. Lest euch den Informationstext „Entsorgungsproblematik Handy“ durch! Diskutiert nun in der Gruppe über die Inhalte dieses Textes! Folgende Leitfragen könnten euch bei der Diskussion unterstützen: a. Welche Vorteile bringt das Recycling mit sich? b. Welche Probleme könnten im Zusammenhang mit dem Recycling entstehen? c. Kennt ihr Sammelaktionen, die Recycling unterstützen? Habt ihr selbst schon einmal bei einer solchen Aktion teilgenommen?

20 Quellen Präsentation:
Folie 1: Mobiltelefone, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mobile_Phone_Evolution_1992_-_2014.jpg, Jojhnjoy, Folie 3: Smartphone, Fotolia, Ulrike Unterbruner Folie 11: Television, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Television.svg, Autor: Everaldo Coelho,  YellowIcon, © published by  GNU Lesser General Public License; Free Software Foundation,  GNU Lesser General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 2.1 of the License Folie 13: Daten aus: Pilarsky, Günter (2014): Wirtschaft am Rohstofftropf. Der Kampf um die wichtigsten mineralischen Ressourchen. Wiesbaden: Springer Fachmedien. Folie 15: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Contaminated_Rio_Doce_Water_Flows_into_the_Atlantic_-_NASA.jpg?uselang=de , Urheber: NASA, Almost two weeks after the Bento Rodrigues dam disaster, the iron waste reached the Atlantic Ocean waters, configuring the worst environmental disaster in Brazil's history., Figuren von Lisa Fischinger, © Bio für Kids & Teens Arbeitsblatt 1: I-Phone: mockup of the iPhone 6, Iphone6 silver frontface, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:IPhone6_silver_frontface.png , Author:  Rayukk,  Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported, Informationstext 1: Auszug aus: Florian; Ries, Gunnar (2014): Die Welt der Rohstoffe. Berlin, Heidelberg: Springer Spektrum. S. 1. Arbeitsblatt 2: Informationstext 2: Tantalit, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ferrocolumbite-Manganotantalite-rh3-36a.jpg, Rob Lavinsky Video (ungeschnittene Version): Kongos verfluchter Schatz - Die unmenschliche Coltan-Gewinnung. https://www.youtube.com/watch?v=wAUCEy-fz-4 Text: Lohmann, Dieter; Podbregar, Nadja (2012): Im Fokus: Bodenschätze. Auf der Suche nach Rohstoffen. Berlin, Heidelberg: Springer. Arbeitsblatt 3: Informationstext 3: Gold-Nugget, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Native_gold_nuggets.jpg, Author: Aramgutang Goldwaschen: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Goldwaschen.jpg,  Fish and Wildlife Service copyright policy, Gefäß zum Goldwaschen: Gold Pan. In the 1800s, the 'Wild' West Coast of New Zealand was a gold miner's boomtown. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gold_Pan.jpg, Author: Nate Call, Creative Commons Attribution 2.0 Generic Text: Honer, Harald; Zapf, Simon: Goldbergbau. Verfahren zur Goldgewinnung und Auswirkungen auf die Umwelt. [letzter Zugriff ]

21 Informationsblatt 4: Diagramm: BITCOM: [letzter Zugriff: ] Text: https://www.global2000.at/news/dein-altes-handy-kann-noch-was [letzter Zugriff: ] https://www.global2000.at/news/handy4help-helfen-und-m%C3%BCll-vermeiden https://www.global2000.at/news/rusz-vom-%C3%B6kologischen-und-sozialen-preis-der-elektroware [letzter Zugriff: ] https://www.bmbf.gv.at/schulen/pwi/pa_archiv/handy.html [letzter Zugriff: ] https://www.t-mobile.de/handyrecycling/0,27107,28900-_,00.html [letzter Zugriff: ] [letzter Zugriff: ] [letzter Zugriff: ] Artikel: Schmuggel_Mull-als-Gebrauchtware-deklariert [letzter Zugriff: ] [letzter Zugriff: ]; [letzter Zugriff: ] Elektroschrott: Handyschrott: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Elektroschrott.jpg, Volker Thies (Asdrubal),  GNU Free Documentation License, Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported, Verarbeitung von Elektroschrott in einer Recyclingfirma in Goslar, Deutschland Mikroschrott: E-waste Delhi, Demontage von Elektronikschrott in Neu Delhi (Shastri Park). , https://commons.wikimedia.org/wiki/File: Ewaste-delhi.jpg,  Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Germany, The original uploader was Thousandways at German Wikipedia The original uploader was Thousandways at German Wikipedia (Original text: Matthias Feilhauer (Benutzer: thousandways)) Mobiltelefone: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mobile_Phone_Evolution_1992_-_2014.jpg, Jojhnjoy Videoquelle zugeschnitten: Kongos verfluchter Schatz: https://www.youtube.com/watch?v=695V_7IGD7E


Herunterladen ppt "Die gefährliche Welt der Rohstoffe"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen