Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Heilsteine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Heilsteine."—  Präsentation transkript:

1 Heilsteine

2 Worum geht es? Was sind Heilsteine? Wie funktionieren sie?
Wie kommt es dazu? Geologische Aspekte von Heilsteinen

3 Was sind Heilsteine? "Als Heilsteine oder Gesundheitssteine werden anorganische oder fossile Substanzen, vor allem Minerale bezeichnet, die bei Krankheiten angeblich eine heilende Wirkung haben oder das Befinden verbessern sollen" (https://de.wikipedia.org/wiki/Heilstein) "Leider haben wir zu Ihrer Suche nach 'Heilstein' keine Treffer gefunden." (http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Heils tein)

4 Eine kleine Auswahl

5 Nachgefragt in der Heilstein-Community
Durchwegs freundlich Reaktionsfreudig Bisschen realitätsfern Wollen natürlich ein Geschäft machen

6 Beispiel: Diamant!

7 Beispiel: Diamant (Psychische "Wirkungen")
"Er verbessert die geistige Kontrolle des Lebens; stärkt das logische Denkvermögen." (https://selbstwaerts.de/heilsteine/diamant) "Charakter, Willenskraft, Selbstbewusstsein, Ordnung, Verantwortung" (http://www.edelsteine.net/heilsteine) "Fördert: Treue, Charakterstärke, Wille, Konzentration, Bewusstheit, Selbstbestimmung, Verantwortungsbewusstsein, innere Klarheit, Problemlösung, Kreativität, etc." (http://www.bestofspirits.at/s_5/Diamant.html)

8 Beispiel: Diamant (Physische "Wirkungen") 1
"SCHMERZEN: Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, bei Gicht, Hexenschuss, Knieschmerzen, Ischialgie, Rückenschmerzen, Muskelkrämpfen, Bandscheibenprobleme AUGEN: bei Hornhautentzündung, stärkt die Sehkraft, grauer Star GEFÄSSE: entgiftet Gefäße, Ablagerungen in den Gefäßen lösen sich leichter HERZ/KREISLAUF: bei Herzbeschwerden, bei Gleichgewichtsstörungen...

9 Beispiel: Diamant (Physische "Wirkungen") 2
BLASE/NIERE: bei Nierensteinen, Blasenschwäche, Prostataerkrankungen, kräftigt das gesamte Urogenitalsystem ALLGEMEIN: senkt Cholesterinspiegel, bessert Nervenregeneration (z.B. nach Schlaganfall), brüchige Nägel, Zahnfleischentzündung, gegen Schilddrüsenunterfunktion, Arteriosklerose, Schlafstörungen, stärkt Magen und Darm, unterstützend bei Epilepsie, stark reinigend, gegen Blockaden" (http://www.bestofspirits.at/s_5/Diamant.html)

10 Wie funktioniert es?

11 ...gar nicht! "Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Aussagen bezüglich heilender Wirkungen von Steinen auf dieser Website bisher weder wissenschaftlich nachgewiesen noch medizinisch anerkannt sind! Sie stellen weder eine Therapie noch eine Diagnose im ärztlichen Sinn dar. Die Verwendung von Heilsteinen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen."

12 Heilsteine sind rechtlich problematisch
"Nach Ansicht des LG sei es gem. §§ 3, 4 Nr. 11, 5 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) und gem. §§ 1 I Nr. 2, 3 S. 2 Nr. 1 HWG (Heilmittelwerbegesetz) irreführend, bestimmten Steinen krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkung zuzuschreiben, obwohl es keinerlei Anhaltspunkte dafür gebe, dass die sog. „Heilsteine“ heilende Wirkung entfalten."

13 Wie kommt es dazu? Psychologisches Phänomen
Alles was man sich nicht leicht erklären kann wirkt irgendwie "magisch"

14 Natur VS Technik in der Wahrnehmung
Natur tendenziell gute Assoziationen Technik tendenziell schlechte Assoziationen

15 Placebo-Effekt Placebos sind Scheinmedikamente!
Sie erhalten ihre Wirkung durch den Glauben an sie – Verschiedene Placebos! Werden (erschreckend?) häufig eingesetzt Gibt auch Scheinoperationen Gibt auch den Gegenteiligen Effekt: Nocebo- Effekt

16 ...falls später noch Zeit bleibt
Dunning-Kruger-Effekt Backfire-effect Allgemein: Liste kognitiver Verzerrungen https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Verzerru ng

17 Geologisch interessant: die Farben der Heilsteine
Pigmentfarben Interferenzfarben

18 Minerale Gesteine Festköper mit einheitlicher Zusammensetzung
Beispiel: Feldspat Bestehen aus mehr oder weniger vielen Arten von Mineralien Beispiel: Granit

19 Amethyst und Kunzit Varietäten haben verschiedene Einlagerungen in ihrem Kristallgitter Komplett verschiedene Einlagerungen können zu ähnlichen Farben führen!

20 Cuprit und Patina Kupfer kommt im Kristallgitter von verschiedenen Mineralien vor Ein Element kann zu komplett verschiedenen Färbungen führen

21 Extrembeispiel Turmalin
https://de.wikipedia.org/wiki/Turmalingruppe

22 Zwei Phänomene beim Betrachten von Mineralien
Alexandrit-Effekt = Lichtquelle entscheidet die Farbe Pleochroismus = Blickrichtung entscheidet die Farbe

23 Beispiel Alexandrit-Effekt Tageslicht Kunstlicht

24 Beispiel Pleochroismus

25 Geologie/Mineralogie sind sehr produktive Wissenschaften
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Minerale

26 Über die Farbe des Rubins (aus Wikipedia)
"Die rote Farbe des Rubins ist auf die enthaltenen Cr3+-Ionen zurückzuführen..." "...normalerweise verursachen diese eine grüne Farbe...." "...im Rubin besetzen sie allerdings Plätze der kleineren Al3+-Ionen, die Ligandenfeldaufspaltung des Chroms wird vergrößert..." "...die für die Farbe verantwortlichen d-d- Übergänge..."

27 Fazit "Heilsteine" sind KEINE -geologische Kategorie -Medizin
"Heilsteine" sind -Pseudowissenschaft -besonders wegen ihrer Farben interessant Wie die Farben zustande kommen ist -äußerst interessant -sehr komplex


Herunterladen ppt "Heilsteine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen