Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie kann ich mitmachen und vom COST Programm profitieren? COST IN ÖSTERREICH Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie kann ich mitmachen und vom COST Programm profitieren? COST IN ÖSTERREICH Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien."—  Präsentation transkript:

1 Wie kann ich mitmachen und vom COST Programm profitieren? COST IN ÖSTERREICH Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

2 INHALT COST in Österreich Beteiligungszahlen, Einreichungen, Erfolgsraten Wie kann ich mitmachen? Wie kann ich profitieren? Möglichkeiten zur Teilnahme Evaluierungsprozess „NEU“ Information & Service 1Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

3 COST IN ÖSTERREICH – ZAHLEN & FAKTEN August 2014 – Übernahme Programmabwicklung von BMVIT durch FFG 3 „Collection Dates“ betreut („Open Call“) Nächstes Collection Date 2016: voraussichtlich 1. Dezember Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | OC OC OC März 2015September 2015April 2016 Einreichungen gesamt Einreichungen mit AT Main Proposer 8912 Geförderte Aktionen (Erfolgsrate) 40 (~10%)26 (10%)? Erfolgreiche AT main proposer 21?

4 COST IN ÖSTERREICH – ZAHLEN & FAKTEN Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Stand August 2016: 267 AT Beteiligungen an 313 laufenden COST Aktionen (85%) 85% 2016 (313) 267

5 COST IN ÖSTERREICH – ZAHLEN & FAKTEN Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

6 WIE KANN ICH TEILNEHMEN? Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Teilnahme als unabhängigeR ExpertIn Teilnahme an bestehender COST Aktion Einreichung einer neuen COST Aktion

7 EINTRAG IN EXPERTINNENDATENBANK Teilnahme als „External expert“ für Evaluierungen Teilnahme als „Action rapporteur“ für externes Monitoring der COST Aktionen Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

8 WIE KANN ICH TEILNEHMEN? Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Teilnahme als unabhängigeR ExpertIn Teilnahme an bestehender COST Aktion Einreichung einer neuen COST Aktion

9 COST Aktion Management Committee TEILNAHME AN EINER BESTEHENDEN COST AKTION COST Aktion = „Projekt“ = Netzwerk „Verwaltungsorgan“ = Management Committee (MC) bis zu 2 MC members / Land Teilnahme NNC, IPC als „MC Observer“ möglich Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | AT BE DE

10 TEILNAHME AN EINER BESTEHENDEN COST AKTION „COST Aktionen offen für Österreichische Beteiligungen“  1-2 MC Positionen noch frei https://www.ffg.at/europa/cost/bereiche-at-offen Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

11 TEILNAHME AN EINER BESTEHENDEN COST AKTION Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Parties: Information zu Start und Enddatum Management Committee: Information zu existierenden Beteiligungen Memorandum of Understanding: Einblick in Proposal/Arbeitsplan

12 TEILNAHME AN EINER BESTEHENDEN COST AKTION Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | „Interessenserklärung“ Kontakt mit Chair / AT MC member aufnehmen

13 TEILNAHME AN EINER BESTEHENDEN COST AKTION Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | „COST Aktionen mit Österreichischer Beteiligung“ https://www.ffg.at/europa/cost/bereiche-at  beide MC Positionen besetzt.. ABER: Möglichkeit zur.. MC Substitute Mitarbeit in Arbeitsgruppen Teilnahme an Training Schools Teilnahme an Short Term Scientific Missions (STSMs) Teilnahme an Konferenzen/Workshops Vernetzung mit Österreichischen MC members

14 VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME AN BESTEHENDEN COST AKTIONEN Bereitschaft zur aktiven Teilnahme verbunden mit einer „legal entitiy“ („affiliation“) ausreichend finanzielle Mittel zur Abdeckung der zusätzlich entstehenden Personalkosten Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

15 WIE KANN ICH TEILNEHMEN? Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Teilnahme als unabhängigeR ExpertIn Teilnahme an bestehender COST Aktion Einreichung einer neuen COST Aktion

16 EINREICHUNG EINER NEUEN COST AKTION 1-2 „Collection Dates“ / Jahr nächste Deadline: voraussichtl. 1. Dezember 2016 „Network of proposers“  mind. 5 proposers aus mind. 5 verschiedenen COST member states  „main proposer“ und „secondary proposers“  registriertes COST Profil (https://e-services.cost.eu/user/login/)https://e-services.cost.eu/user/login/ über eCost online und Proposal Template Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

17 PROPOSAL SECTIONS Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | SECTION GENERAL FEATURES Online tool Mandatory Key Expertise (needed for evaluation) OECD Fields / Subfields of Science and Technology plus Research Areas TECHNICAL ANNEX PDF Mandatory MAX 15 Pages!!! S&T Excellence, Impact, Implementation REFERENCES Online tool Optional 500 words Anonymity COST MISSION & POLICIES Online tool Mandatory 500 words Inclusiveness Policy Innovation Union Goals NETWORK of PROPOSERS Online tool Mandatory Minimum 5 researchers from 5 COST Countries and/or Cooperating State FFG Antragsberatung & „Proposal Check“

18 WICHTIG! Nicht verpflichtend, aber empfohlen: Integration von.. Inclusiveness Target Countries (ITC) Early Career Investigators (ECI) Gender Balance interdisziplinäre / intersektorale Zusammenarbeit Vademecum: SESA Guidelines: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

19 EVALUIERUNGSPROZEDERE „NEU“ S..Submission..by proposers E.. Evaluation..by external experts & Review Panels S.. Selection..by Scientific Committee A.. Approval..by CSO Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

20 EVALUIERUNGSPROZEDERE Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | 1. Network of Proposers (mind. 5) am Collection Date über eCost

21 EVALUIERUNGSPROZEDERE Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | 2. mind. 3 unabhängige ExpertInnen / Proposal (http://www.cost.eu/participate/experts)http://www.cost.eu/participate/experts 6 OECD Frascati Bereiche  Natural Sciences  Engineering & technology  Medical & Health Sciences  Agricultural Sciences  Social Sciences  Humanities „Independant external experts“ 6 OECD Bereiche statt ehemals 9 thematischen Domains 6 OECD Bereiche statt ehemals 9 thematischen Domains

22 EVALUIERUNGSKRITERIEN Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

23 EVALUIERUNGSPROZEDERE Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | 3. Pool: 3 ExpertInnen / Forschungsbereich / Land = 3 x 6 x 1 = 18 x AT 4-6 Review Panels / Collection Date nicht alle ExpertInnen kommen bei jedem Collection Date zum Einsatz Erstellung einer ersten „short list“ und eines „consensus reports“ „Review report“ (incl. trends and composition of proposals) „ad hoc Review Panels“ “active researchers, engineers or scholars”

24 EVALUIERUNGSPROZEDERE Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | 4. ein/e ExpertIn / COST member country in Summe 37 ExpertInnen AT: Klaus Schuch, ZSI Erstellung der finalen „short list“ „Scientific Committee“ „high level experts [..] with internationally renowned expertise [..] recognized merit in their professional career [..]“

25 EVALUIERUNGSPROZEDERE Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | ExpertInnen / COST member country abschließende Genehmigung der ausgewählten Proposals AT: Brigitte Weiss, BMVIT / Andrea Höglinger, FFG „Committee of Senior Officials“ (CSO)

26 WAS WIRD GEFÖRDERT? Reisekosten und Diäten  Teilnahme an Meetings (Management Committee, Working Groups, etc.)  Teilnahme an Short Term Scientific Missions und Training Schools  Teilnahme an Konferenzen, Workshops, etc.  TrainerIn bei Training Schools Organisation von Events (Local Organiser Support) Dissemination Unterstützung für finanzielle und wissenschaftliche Koordination und Administration (so genannte FSCA Maßnahmen) – max. 15% der Gesamtfördersumme durchschnittlich etwa EUR / COST Aktion /Jahr Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | keine Personalkosten! keine Budgetplanung im Antrag!

27 TIMELINE EVALUIERUNG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | nächstes Collection Date: voraussichtl. 1. Dezember 2016

28 INFORMATION & SERVICES Nominierungen zum Management Committee (via Interessenserklärungen) Antragsberatung (inkl. Proposal Check) regelmäßige Veranstaltungen und Infokampagnen Bindeglied zwischen Österreichischen StakeholderInnen zum COST Programm sowie der COST Association Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

29 INFORMATION & SERVICES FFG Webseite zu COST https://www.ffg.at/europa/cost Offizielle COST Webseite Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien |

30 KONTAKT Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Nicole Schmidt (CNC, Expertin) Gudrun Seyr (Assistentin)

31 VORTEILE EINER TEILNAHME AM COST PROGRAMM laufende Teilnahme an bestehenden COST Aktionen möglich vereinfachte Antragstellung (ohne Budgetplanung) einfache Einstiegsmöglichkeit für Kooperationen auf europäischer Ebene Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien | Besuchen Sie uns unter: https://www.ffg.at/europa/cost !! https://www.ffg.at/europa/cost Besuchen Sie uns unter: https://www.ffg.at/europa/cost !! https://www.ffg.at/europa/cost


Herunterladen ppt "Wie kann ich mitmachen und vom COST Programm profitieren? COST IN ÖSTERREICH Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft | Sensengasse 1 | 1090 Wien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen