Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Vollzugsaktion Chromat im Zement – erste Ergebnisse Christoph Rüegg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Vollzugsaktion Chromat im Zement – erste Ergebnisse Christoph Rüegg."—  Präsentation transkript:

1 Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Vollzugsaktion Chromat im Zement – erste Ergebnisse Christoph Rüegg 11. November 2008 >

2 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg Phase 1: Erhebung von Produkten mittels Fragebogen 2 in 29 Verkaufsstellen insgesamt 238 Fragebogen erhoben

3 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg Phase 2: Probenerhebung und Analyse 3 Auswahl von ca. 50 Produkten für die Analyse Beschaffen von Originalgebinden und Ausliefern an die EMPA zur Analyse Definitive Auswahl vor Ort (zum Beispiel keine schnell abbindenden Produkte) Analyse durch die EMPA

4 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg Analyseergebnisse 4 Cr(VI)-KonzentrationAnzahl Proben <0.03 ppm – 0.5 ppm – 1 ppm3 1 – 2 ppm0 >2 ppm2 (davon einer 2.02) Alle Bereiche38

5 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg Überprüfen Meldepflicht Nur ca. 15 % der Produkte konnten im Indatox im 1. Anlauf aufgefunden werden Brief an die vermuteten Verantwortlichen Viele Rückmeldungen mit Hinweis, dass die Meldung bereits früher gemacht wurde 5

6 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg Weiteres Vorgehen Auswerten Fragebogen Überprüfen Meldepflicht Überprüfen Einstufung/Kennzeichnung Überprüfen Sicherheitsdatenblatt: Koordinationssitzung Anfang Januar Welche Kapitel? Kriterienraster? Vollzug durch die Kantone oder AS Erstellen des Berichtes 6

7 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 7 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Fragen? Bemerkungen?

8 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 8

9 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 9 Pro memoria: Chromat = Chrom(VI) Chromat entsteht bei Zementherstellung während des Brennprozesses. Chromat ist wasserlöslich und kann bei der Nassverarbeitung von Zement und zementhaltigen Produkten über die Haut aufgenommenen werden. Durch wiederholte Exposition kann das Chromat zu juckenden und schmerzhaften Ekzemen führen, welche der Grund für Arbeitsausfälle und hohe Kosten ist. GrenzwertGemäss Anhang 2.16 der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV) wurde ein Grenzwert von 2 mg/kg (2 ppm) festgelegt, der nicht überschritten werden darf. Die schweizerischen Zementhersteller haben sich bereit erklärt, nur Zemente zu produzieren, die den Grenzwert einhalten (sowohl für die maschinelle als auch manuelle Verarbeitung). ReduktionsmittelChromathaltige Zemente und zementhaltige Zubereitungen werden mit Reduktionsmitteln (üblicherweise Eisen(II)sulfat oder Zinn(II)sulfat) versetzt, die das lösliche Chrom(VI) zum harmlosen Chrom(III) reduzieren. Dadurch kann die Einhaltung des Grenzwertes garantiert werden.

10 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 10

11 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 11 Teilnehmende Kantone Folgende Kantone haben teilgenommen : Tessin Waadt Luzern Aargau Solothurn St. Gallen Zürich Basel Stadt (Coop) Herzlichen Dank! Alle Sprachregionen und verschiedene Grenzregionen sind vertreten.

12 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 12 Prinzipielles Vorgehen (1) Kontrolle hauptsächlich von zementhaltigen Produkten, da die Zementindustrie Daten über Chromatgehalt von Portlandzement liefert und der Importanteil gering ist 2stufiges Vorgehen mit Datenerhebung mittels Fragebogen und Beschaffen der Sicherheitsdatenblätter bei Importeuren, bei Baufachmärkten, Hobbymärkten und evtl. anderen Verkaufsstellen Probenahme und Analyse ausgewählter Produkte Vermeiden von doppelten Datenerhebungen durch Absprachen und regelmässigen Austausch der Übersicht über die erhobenen Produkte

13 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 13 Prinzipielles Vorgehen (2) Probenauswahl durch BS SECO unter Beizug des Analytiklabors (EMPA) und der teilnehmenden Kantone Probenahme durch Kanton, der die Datenerhebung des Produktes gemacht hat Analyse durch die EMPA Auswertung der Fragebogen und SDB durch die BS SECO unter Beizug der Kantone (Details sind noch abzusprechen) Allfälliger Vollzug durch den zuständigen Kanton SUVA erhebt parallel Daten von Produkten auf den Baustellen

14 Plattform Marktkontrolle: Chromat im Zement EVD/SECO/ ABCH / Ch. Rüegg 14 Zeitplan Kontrollen vor Ort ab Mai 2008 durch die kantonalen DO ChemG Probenahme Mitte August Analyse durch EMPA: August/September Auswertung der Aktion und Berichterstattung bis Ende 2008


Herunterladen ppt "Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Vollzugsaktion Chromat im Zement – erste Ergebnisse Christoph Rüegg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen