Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Morphologie WortbildungEndungen Analytisch vs. synthetisch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Morphologie WortbildungEndungen Analytisch vs. synthetisch."—  Präsentation transkript:

1 Die Morphologie WortbildungEndungen Analytisch vs. synthetisch

2 Durrell, Hammer’s German Grammar & Usage, 3rd Ed Kap. 22 Word formation S

3 Wortbildung ~ Morphologie Die Morphologie - Beschäftigung mit den kleinsten bedeutungstragenden Einheiten der Sprache, d.h. das Morphem, die Morpheme Die Morphologie - Beschäftigung mit den kleinsten bedeutungstragenden Einheiten der Sprache, d.h. das Morphem, die Morpheme boys - besteht aus 2 Morphemen boy + s boys - besteht aus 2 Morphemen boy + s boy = das Lexem (Wort), free (frei) Morph. boy = das Lexem (Wort), free (frei) Morph. -s = inflectional ending -s = inflectional ending bound (gebunden) morpheme bound (gebunden) morpheme

4 gehe beseht aus 2 Morphemen beseht aus 2 Morphemen geh + e geh + e Welche Bedeutung trägt das e? Welche Bedeutung trägt das e? das s in boys? das s in boys? Wie viele Morpheme in eats? Wie viele Morpheme in eats? Männern? Männern? Mann + ä/er + n (Dat. Plural) Mann + ä/er + n (Dat. Plural)

5 die Wortarten (parts of speech) das Verb (Zeitwort) das Verb (Zeitwort) das Substantiv (Haupt- Dingwort) das Substantiv (Haupt- Dingwort) das Pronomen (Fürwort) das Pronomen (Fürwort) das Adjektiv (Eigenschaftswort) das Adjektiv (Eigenschaftswort) das Adverb (Umstandswort) das Adverb (Umstandswort) die Präposition (Verhältniswort) die Präposition (Verhältniswort) die Konjunktion, die Interjektion, Partikel die Konjunktion, die Interjektion, Partikel

6 Derivation / Ableitung Bildung von neuen Wörtern Bildung von neuen Wörtern brauchen + bar = brauchbar brauchen + bar = brauchbar 3 Arten der Ableitung 3 Arten der Ableitung –Präfix/Suffix (Affix) –Vokaländerung –Kompositabildung

7 Produktiv vs. unproduktiv produktiv = neue Wörter können dadurch noch gebildet werden (-bar) produktiv = neue Wörter können dadurch noch gebildet werden (-bar) unproduktiv = keine neuen Wörter werden gebildet, Ablaut (werfen >> der Wurf) unproduktiv = keine neuen Wörter werden gebildet, Ablaut (werfen >> der Wurf)

8 Derivation von Substantiven Suffixe: Suffixe: -chen, -lein,sehr produktiv -chen, -lein,sehr produktiv -e unproduktiv (pflegen >> Pflege) -e unproduktiv (pflegen >> Pflege) ei, erei (F) produktiv, pejorativ (Fragerei) ei, erei (F) produktiv, pejorativ (Fragerei) -er, -ler (M) einige pejorativ (Profitler) -er, -ler (M) einige pejorativ (Profitler) Frankfurt(er), Hannover(aner) Bremer Frankfurt(er), Hannover(aner) Bremer -ling (M) leicht pejorativ (Feigling) -ling (M) leicht pejorativ (Feigling)

9 Substantive Präfixe Präfixe Ge- (N) pejorativ, (Gelaufe) Kollektive Bedeutung (Gebirge) Ge- (N) pejorativ, (Gelaufe) Kollektive Bedeutung (Gebirge) Riesen- (augmentative Bedeutung), Super-, Top-, Spitzen-, Bomben-, Heiden- Riesen- (augmentative Bedeutung), Super-, Top-, Spitzen-, Bomben-, Heiden- Un- opposite (schön - unschön) Un- opposite (schön - unschön) abnormal - Mensch - Unmensch, Unkosten abnormal - Mensch - Unmensch, Unkosten

10 Kompositabildung Haar + Bürste = die Haarbürste Haar + Bürste = die Haarbürste Sonntag + s + Zeitung = Sonntagszeitung Fugenelement = s (Gen. Sing. Mask.) Sonntag + s + Zeitung = Sonntagszeitung Fugenelement = s (Gen. Sing. Mask.) Liebeslied, Gerburtstag (die Liebe, Geburt) Liebeslied, Gerburtstag (die Liebe, Geburt) Analogiebildung = Übertragung einer Struktur auf andere Situationen, wo es eventuell nicht korrekt ist. Analogiebildung = Übertragung einer Struktur auf andere Situationen, wo es eventuell nicht korrekt ist. eines Tages, Morgens, Abends, *Nachts eines Tages, Morgens, Abends, *Nachts

11 Adjektive Suffixe: -bar, -(e)n, -ern, -haft, -ig, -lich, - isch Suffixe: -bar, -(e)n, -ern, -haft, -ig, -lich, - isch Konnotationen: kindisch (pejorativ) kindlich (wie ein Kind) [ produktiv] Konnotationen: kindisch (pejorativ) kindlich (wie ein Kind) [ produktiv] -lich (Zeit, Fähigkeit) nicht produktiv, stündlich, bestechlich -lich (Zeit, Fähigkeit) nicht produktiv, stündlich, bestechlich -mäßig sehr produktiv, modisch; gewohnheitsmäßig -mäßig sehr produktiv, modisch; gewohnheitsmäßig

12 Verben Präfixe - untrennbar und trennbar (betont) Präfixe - untrennbar und trennbar (betont) be- Intrans. >> Trans. Verben antworten / beantworten, fahren / befahren be- Intrans. >> Trans. Verben antworten / beantworten, fahren / befahren Engl. bemoan, bewitch, beguile Engl. bemoan, bewitch, beguile Kausative : to cause something be done, e.g., befreien, bereifen, beruhigen Kausative : to cause something be done, e.g., befreien, bereifen, beruhigen

13 Untrennbare Verbalpräfixe er- achievement or conclusion of action, erblühen (blossom (out)), erklingen (ring out) = perfective er- achievement or conclusion of action, erblühen (blossom (out)), erklingen (ring out) = perfective er- enter into a state, becoming something, erblinden (become blind), erröten (become red, embarrassed), erfrischen (become fresh) = inchoative er- enter into a state, becoming something, erblinden (become blind), erröten (become red, embarrassed), erfrischen (become fresh) = inchoative

14 Kategorisierung von Sprachen analytisch vs. synthetisch analytisch vs. synthetisch Analysieren = zerlegen, in die Teile legen Analysieren = zerlegen, in die Teile legen Synthetisch = viele gebundene Morpheme, Affixe, e.g., Latein, Deutsch Synthetisch = viele gebundene Morpheme, Affixe, e.g., Latein, Deutsch erröten = 1 Wort mit Präfix (er-) erröten = 1 Wort mit Präfix (er-) to become red = 2+ Wörter (Norm im Eng.) to become red = 2+ Wörter (Norm im Eng.) Engl. Regel: to become + Adj. Engl. Regel: to become + Adj.

15 Untrennbare Verbalpräfixe 1.ver- to do something to total completion, verhungern (starve to death), verbrauchen (use up) 1.ver- to do something to total completion, verhungern (starve to death), verbrauchen (use up) 2. ver- to cause something to be (Kausative), verarmen (to cause to be poor), verstummen (to cause to be silent), vergolden (to cause something to be gilded), verlängern 2. ver- to cause something to be (Kausative), verarmen (to cause to be poor), verstummen (to cause to be silent), vergolden (to cause something to be gilded), verlängern

16 Weitere Beduetungen von ver- 3. “excess” or ‘wrongly’ 3. “excess” or ‘wrongly’ verlernen (unlearn), versalzen (oversalt) verlernen (unlearn), versalzen (oversalt) 4. Reflexivverben: make a mistake 4. Reflexivverben: make a mistake sich verfahren, verwählen: get lost, misdial sich verfahren, verwählen: get lost, misdial

17 Trennbare Präfixe ab, an, auf, aus, ein, los, mit, vor, weg ab, an, auf, aus, ein, los, mit, vor, weg ab: finishing, completing an action abbrennen (burn up/down) ab: finishing, completing an action abbrennen (burn up/down) Engl hat Lateinische Formen (ex, co. etc) Engl hat Lateinische Formen (ex, co. etc) Andere Präfixformen: fern, kennen, etc. Andere Präfixformen: fern, kennen, etc. ferngesehen >> fern gesehen ferngesehen >> fern gesehen kennengelernt >> kennen gelernt kennengelernt >> kennen gelernt

18 Schluß der Wortbildungsdiskussion


Herunterladen ppt "Die Morphologie WortbildungEndungen Analytisch vs. synthetisch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen