Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wortbildung: Grundlagen, Klassen von Affixen Einführung in die Sprachbeschreibung Prof. Dr. Dr. Friedemann Pulvermüller Referentinnen: Cansu Gürel, Seda.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wortbildung: Grundlagen, Klassen von Affixen Einführung in die Sprachbeschreibung Prof. Dr. Dr. Friedemann Pulvermüller Referentinnen: Cansu Gürel, Seda."—  Präsentation transkript:

1 Wortbildung: Grundlagen, Klassen von Affixen Einführung in die Sprachbeschreibung Prof. Dr. Dr. Friedemann Pulvermüller Referentinnen: Cansu Gürel, Seda Gönes

2 Gliederung Morphologische Grundbegriffe Typen der Wortbildung Wortstruktur Wortbildungsregeln Wortbildung im Lexikon Blockierung Produktivität

3 Morphologische Grundbegriffe Morphem kleinste Bedeutungsträger, die nicht mehr zerlegt werden können (Bsp: Haus, rot, auf) Wurzel Kommen in der Regel frei vor Affixe Gebundene Morpheme 2 Formen: Präfix und Suffix

4 Flexionselemente Befinden sich hinter dem Wort Flexionssuffix Konfix Kommen nie frei vor, also keine Wurzel Keine Affixe, weil von mehreren Affixen kein eigenständiges Wort gebildet werden kann aber mit Konfixen schon - Bsp: Fanat+iker Morphemvarianten Phonemtilgung Schule und schul Vokalalternation aug und äug

5 Typen der Wortbildung Komposition Bildung eines Wortes aus zwei oder mehreren vorhandenen Wörtern Derivation Bildung eines Wortes aus einem vorhandenen Wort und einem Derivationsaffix z. B: An+pfiff Präfigierung lieblich Suffigierung Konversion Wortstamm oder flektiertes Verb wird in seiner Form nicht Verändert und in eine neue Wortart übertragen

6 Wortstruktur Baumdiagramm oder Strukturdiagramm Mithilfe der Strukturdiagramme kann man die Doppeldeutigkeit (Ambiguität) von Wortbildungen erfassen Wortbildungsregeln An Strukturdiagrammen kann man Regeln der Wortbildung ablesen N N+N (Computertisch) N A+N (Blaulicht) N V+N (Drehgriff) N P+N (Aufwind)

7 Wortbildung im Lexikon Erweiterung des Lexikons durch Bildung neuer Lexeme oder Veränderung bereits vorhandener Bsp: Eisen a. Eisenbahn b. Eisenbahnschranke c. Eisenbahnschrankenwärter d. Eisenbahnschrankenwärterpension e. Eisenbahnschrankenwärterpensionskasse Man muss davon ausgehen, dass Wortbildungsregeln rekursiv anwendbar sind

8 Lexikoneinheiten Freie Morpheme (Wurzel) Gebundene Morpheme (Affixe) Usuelle Wörter Potenzielle Wörter Konzeption des Lexikons Quelle: Meibauer 2007-Kap2,4 S. 41

9 Blockierung Besondere Form der Wortbildungsbeschränkung Ermöglicht keine Neubildung, da bereits ein Lexem für das zu bezeichnende Objekt existiert Bsp: Stehler blockiert das Wort Dieb Andere Blockierung liegt vor, wenn Neubildung bereits mit einer anderen Bedeutung existiert Bsp: kostbar im Sinne von etwas kann gekostet werden, ist für das Adjektiv kostbar (wertvoll) blockiert Dient der Vermeidung von Synonymen

10 Produktivität Wirksamkeit von Wortbildungsprozessen oder das Ausmaß, in dem sie zur Anwendung kommen Wortbildungsbeschränkungen Phonologische Faktoren Morphologische Faktoren Syntaktische Faktoren Semantische Faktoren Pragmatische Faktoren

11 Quellen berlin.de/v/brainlang/teaching/ws1314/Literatur/Meibauer-2007-Kap2_3- bis-2_5.pdf? berlin.de/call/linguistiktutorien/morphologie/morphologie%20k3.html


Herunterladen ppt "Wortbildung: Grundlagen, Klassen von Affixen Einführung in die Sprachbeschreibung Prof. Dr. Dr. Friedemann Pulvermüller Referentinnen: Cansu Gürel, Seda."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen