Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Club & Konzept Sportausschuss des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf März 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Club & Konzept Sportausschuss des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf März 2015."—  Präsentation transkript:

1 Club & Konzept Sportausschuss des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf März 2015

2 2 Hockey  Olympische Sportart  400 Vereine in Deutschland  Hockeyspieler/-innen  Deutscher Hockey Bund seit 1909  DHB Olympiasieger(ab 1972), Weltmeister, Champions Trophy, Europameister Damen und Herren

3 3 Düsseldorfer Hockey Club  Gegründet 1905  Mitglieder  650 Aktive Jugendliche Nr.1 West, Top5 Deutschland  Landesleistungsstützpunkt  Bundesliga Damen und Herren  Deutscher Meister Damen 2015, Jugend U14, U18 ….

4 4 Spitzensport  Nationalspieler/innen A-Kader  Nationalspieler Jugend  Nationalspieler Ü50/60…

5 5 Struktur & Konzept  Familien-VEREIN mit integriertem Leistungs- und Breitensport-Konzept Sichtung 4-10 Jahre (TSTF): Verein, Umfeld, GS, Kita, Talentiade Kinder/Jugend Training und Wettbewerbe Breitensportförderung Leistungssportförderung 2. Mannschaften, Freizeitteams, Elternhockey Bundesliga-Mannschaften Jugend LLZ WHV DHB U16/18 Spitzensport

6 6 Ziel: Finden und Fördern motorisch begabter Kinder Zielgruppe: 4-5 Jährige Kinder Förderung im Balltraining, erste Anbindung an den DHC In Planung: Sportangeboten an Kindergärten, Zusammenarbeit SNUpi!, ggfs. Kooperation mit Tennis-Bezirk Stufe 1 Kindergarten Ziel: Balltalente identifizieren => <25 Kinder! Sichtung im „Düsseldorfer Modell“ (Talentiade, Talentförderung), Sichtung der Klassen 1 und 2, Focus ortsnahe Schulen (Niederkassel, Don Bosco, Bodelschwingh und Wickrather) Kooperationsvertrag Wickrather Str., 4 x 2 Stunden/Woche Hockey-Schulsport =>Sichtung interessierter und talentierter Kinder In Planung: Zusammenarbeit mit OGS (Hockey-AG gemäß WHV-Konzept) Stufe 2 Grundschule Ziel: Förderung begabter Spieler gemäß DOSB und WHV Durchführung der Hockey-AG im Ganztag Zusammenarbeit mit Comenius-Gymnasium, Verbundsystem Schule & Leistungssport TS/TF Potential: Klassen-Gruppierung der Athleten, Stundenplan-Abstimmung Schule/DHC Stufe 3 Gymnasium Aufbau-Phasen: 1.Talente sichten und in den DHC integrieren (Stufe 1+2) 2.Förderung von Talenten (Stufe 3) Sichtungs- und Förderkonzept

7 7 Leitungssport  Bundesliga-Mannschaften Damen & Herren  Regionalliga-Mannschaften Jugend  Deutsche Meisterschaften Jugend

8 8 Konzept Leistungssport

9 9 Breitensport  2./3./4. Mannschaften Jugend & Erwachsene  „Senioren“-Sport Ü50  Elternhockey  Tennis  Fitness

10 10 Konzept Breitensport

11 11 Trainereinteilung Austausch mit Haupttrainern Trainingsplan Mannschaftsmeldungen Problemlösung Verbandssitzungen Budgetkontrolle Kommunikation Fellows Trainereinteilung Austausch mit Haupttrainern Trainingsplan Mannschaftsmeldungen Problemlösung Verbandssitzungen Budgetkontrolle Kommunikation Fellows Vizepräsident Sport Koordination der Hockeybereiche, Koordination mit Finanzen (RK) Damen BS Damen BS Herren KG Herren KG W Jugend TT W Jugend TT M Jugend SP M Jugend SP Koordinator NN Koordinator NN Sport.Leiter HF Sport.Leiter HF Eltern weibl. Konzept Sport Schule TSTF Förderkonzepte Ehrenkodex Doping Führungszeugn. Nachmittagsbetr Eltern weibl. Konzept Sport Schule TSTF Förderkonzepte Ehrenkodex Doping Führungszeugn. Nachmittagsbetr Eltern (DHC) Betreuer Veranstaltungen Turniere Eltern-Kind DHC Angebote Eltern (DHC) Betreuer Veranstaltungen Turniere Eltern-Kind DHC Angebote Fortbildungen Breitensport Orga Turniere Orga Camps Orga Schul AG Talentiade Ausland Räumlichkeiten Schiriausbild. Fortbildungen Breitensport Orga Turniere Orga Camps Orga Schul AG Talentiade Ausland Räumlichkeiten Schiriausbild. Trainer Tr.Ausbildung Tr.Treffen Leistungssport Campkonzept Athletikkonzept Tr.Räume Zugang Räume Material Trainer Tr.Ausbildung Tr.Treffen Leistungssport Campkonzept Athletikkonzept Tr.Räume Zugang Räume Material Geschäftsstelle Mitgliederverwaltung, Schnuppertraining, Spielverkehr, Platzbelegung, Kommunikation Betreuer, Schnittstelle Kommunikation, Passwesen, Kommunikation Platzwart, Raumbelegung, Mailverkehr Anfragen Geschäftsstelle Mitgliederverwaltung, Schnuppertraining, Spielverkehr, Platzbelegung, Kommunikation Betreuer, Schnittstelle Kommunikation, Passwesen, Kommunikation Platzwart, Raumbelegung, Mailverkehr Anfragen Organisation  4 diplomierte Haupttrainer, 18 lizensierte (Co-)Trainer  >30 Co-Trainer, > 25 Mannschaftsbetreuer

12 12 Düsseldorfer Hockey Club  … Verein ist Unterstützung durch alle Mitglieder  … ohne Ehrenamt kein Gelingen  … Erfolg ist kein Zufall  … Hockey ist kein Sponsoringpartner  … ist dankbar für die Förderung durch die Sportstadt

13 2 Danke für Ihre Aufmerksamkeit

14 12 Trainingskapazitäten


Herunterladen ppt "Club & Konzept Sportausschuss des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf März 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen