Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Atomantrieb HANNES, FELIX UND LUKAS. Geschichtliches o 1896: ◦1896 entdeckt Antoine Henri Becquerel die Radioaktivität o 1911: ◦Ernest Rutherford entwickelt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Atomantrieb HANNES, FELIX UND LUKAS. Geschichtliches o 1896: ◦1896 entdeckt Antoine Henri Becquerel die Radioaktivität o 1911: ◦Ernest Rutherford entwickelt."—  Präsentation transkript:

1 Atomantrieb HANNES, FELIX UND LUKAS

2 Geschichtliches o 1896: ◦1896 entdeckt Antoine Henri Becquerel die Radioaktivität o 1911: ◦Ernest Rutherford entwickelt seine Theorie vom Aufbau des Atoms und vom radioaktiven Zerfall o 1938: ◦Entdeckungen der Kernspaltung von Uran durch Otto Hahn und Fritz Straßmann o 1939: ◦Joliot, Halban und Kowarski wiesen die bei der Kernspaltung freiwerdenden Neutronen nach, welche eine Kettenreaktion in Gang setzen o 1942: ◦Enrico Fermi konstruiert den ersten Versuchs-Kernreaktor o 1951: ◦Erster Versuchsreaktor, der zum ersten Mal Strom durch Kernenergie erzeugt mit 1,2 MW o 1956: ◦Errichtung von Kernforschungszentren in Hamburg Otto Hahn Briefmarke, 1979

3 Wie funktioniert Kernspaltung? o Spaltung von Atomekern ◦Durch Beschuss von langsamen Neutronen ◦Atome großer Massezahl werden verwendet ◦zwei neue Atome entstehen o Freiwerdende Kräfte ◦Energie ◦neue Neutronen → Kettenreaktion o Veranschaulichung am Beispiel Uran N U U U N N N

4 Arten von Kernspaltung o Ungesteuerte Kettenreaktion ◦Neue Neutronen spalten unkontrolliert neue Atome ◦Reaktion setzt sich explosionsartig fort ◦Funktionsweiße der Atombombe o Gesteuerte Kettenreaktion ◦Neutronen werden geblockt ◦Steuerstäbe werden eingeschoben ◦Funktionsweiße der Atomenergiegewinnung ungesteuerte Kettenreaktiongesteuerte Kettenreaktion

5 Warum Atomenergie?

6 Aufbau eines Atomkraftwerkes

7 Marie Skłodowska Curie o * 7. November 1867 in Warschau o Vater war zu Beruf Mathematik- und Physiklehrer, die Mutter Leiterin eines Mädchenpensionats o 1883 bestand Maria im Alter von 15 Jahren ihr Abitur als Klassenbeste o Sie arbeitete zunächst als Erzieherin, doch 1891 begann sie in Paris Physik und Mathematik zu studieren o Mithilfe ihres Mannes gelang es ihr die Elemente Radium und Polonium nachzuweisen o Die Strahlung der Elemente wurde von ihr als radioaktiv benannt o 1903 erhielten Marie und Pierre Curie den Nobelpreis für Physik für ihre Arbeiten über die Strahlungsphänomene o 1911 bekam Marie Curie den Nobelpreis der Chemie für die Entdeckung der radioaktiven Elemente Polonium und Radium o † 4. Juli 1934 in Sancellemoz

8 Quellen o https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Hahn https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Hahn o o https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/kernspaltung https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/kernspaltung o o https://de.wikipedia.org/wiki/Kernenergie#Technikgeschichte https://de.wikipedia.org/wiki/Kernenergie#Technikgeschichte o o https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/71/Marie_Curie_c1920.png/330px-Marie_Curie_c1920.png https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/71/Marie_Curie_c1920.png/330px-Marie_Curie_c1920.png o


Herunterladen ppt "Atomantrieb HANNES, FELIX UND LUKAS. Geschichtliches o 1896: ◦1896 entdeckt Antoine Henri Becquerel die Radioaktivität o 1911: ◦Ernest Rutherford entwickelt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen