Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institute for Software Technology 1 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Softwareparadigmen Vorbesprechung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institute for Software Technology 1 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Softwareparadigmen Vorbesprechung."—  Präsentation transkript:

1 Institute for Software Technology 1 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Softwareparadigmen Vorbesprechung

2 Institute for Software Technology 2 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Betreuung Übung – MMag. Florian Reinfrank – Sprechstunde: Montag, 15:00 Uhr Studienassistenten – Ralph Ankele – Stefan Keller – Daniel Gruß – Martin Tappler – Sandra Fruhmann Newsgroup – tu-graz.lv.swp

3 Institute for Software Technology 3 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Termine Anwesenheit: aus Eigeninteresse empfohlen! Übungstermin: Montags, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr (HS i1) Sondertermin für Übung: Mittwoch, 22. Mai 17:00 Uhr – 20:00 Uhr (HS i1) Fragestunde zur Klausur: Montag, 24. Mai, 16:00 Uhr – 17:30 Uhr (HS i1)

4 Institute for Software Technology 4 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Aufgabenstellung Aufgabenblätter – 5 Aufgabenblätter – Aufgaben werden auf der IST-Seite online gestellt: – Abgabe in Papierform vor dem IST-Sekretariat (Inffeldgasse 16b, 2.OG) Lösungen präsentieren (freiwillig) Anwesenheitspflicht für das präsentierende Team Teams: – 2er Teams für jedes Aufgabenblatt – Teams können für jedes Aufgabenblatt neu zusammengestellt werden – – Newsgroup: tu-graz.lv.swp.gruppensuche

5 Institute for Software Technology 5 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Zusammensetzung der Übungsnote 5 Aufgabenblätter – Jedes Aufgabenblatt:= 100% = 20 Punkte – Übungsblatt positiv:>= 50% >= 10 Punkte – Ausscheiden aus der LV:< 30% < 6 Punkte 20 Punkte Positiv 10 Punkte Negativ: weitermachen möglich 6 Punkte Negativ: weitermachen nicht möglich 0 Punkte

6 Institute for Software Technology 6 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Beispiele zur Notengebung Beispiel 1 – AB1: 65%: positiv – AB2: 25%: negativ: weitermachen nicht möglich Beispiel 3 – AB1: 55% – AB2: 95% – AB3: 75% – AB4: 65% – AB5: 35%: negativ: weitermachen möglich – Durchschnitt: 65% positiv Beispiel 2 – AB1: 35%: negativ, weitermachen möglich – AB2: 55%: positiv – AB3: 45%: negativ, weitermachen möglich – AB4: 40%: negativ, weitermachen möglich – AB5: 50%: positiv – Durchschnitt: 45% negativ Note fließt zu 33% in die Gesamtnote der LV ein!

7 Institute for Software Technology 7 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Aufgabenblatt 1 Ausgabe: 18. März Fragestunde: 15. April Abgabe: 22. April (bis 16:00 Uhr, Abgabe vor dem Sekretariat IST, Inffeldgasse 16b, 2. OG) Einsichtnahme: 29. April (18:00 Uhr, Seminarraum IST, Inffeldgasse 16b, 2. OG)


Herunterladen ppt "Institute for Software Technology 1 Florian Reinfrank Softwareparadigmen Softwareparadigmen Vorbesprechung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen