Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Annotationssysteme ____________________________________________________________________ Universität zu Köln | Historisch-kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Annotationssysteme ____________________________________________________________________ Universität zu Köln | Historisch-kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung."—  Präsentation transkript:

1 Annotationssysteme ____________________________________________________________________ Universität zu Köln | Historisch-kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung | Aufbaumodul 1: Humanities Computer Sciene – Annotationssysteme | Dozent: Prof. Dr. Manfred Thaller | Referentin: Claudia Mikusz | ____________________________________________________________________

2 Inhaltsverzeichnis ____________________________________________________________________ ● Allgemeines ● Unterschied zu anderen Videoeditoren ● Videobeispiel → Was ist möglich? ● Vorführung des Programms ● Quellcode ● Fazit ● Quellenangaben

3 Allgemeines ____________________________________________________________________ ● Annotationsprogramm für Videos, Tonspuren und Bilder ● Webapplikation → Anmeldung zum Speichern der Datei nötig ● entwickelt im Rahmen des Mozilla Webmaker Projekts: Novemeber 2012 veröffentlicht ● Open Source ● Quellcode: HTML, CSS und JavaScript

4 Unterschied zu anderen Videoeditoren ____________________________________________________________________ ● Ziel: Erweiterung der Möglichkeiten von Webvideos ● → hinzufügen von Daten und Kontext aus Internet möglich → Live content ● ''Until now, video on the web has been stuck inside ● a little black box. Popcorn maker changes that, making ● video work like the rest of the web: hackable, linkable, ● remixable, and connected to the world around it.'' -Brett Gaylor, Mozilla's Director of Popcorn

5 Videobeispiel

6 Was ist möglich? ____________________________________________________________________ ● Live content ● → Flickr-Livebilder ● → Google-KartenInteraktion möglich ● → Wikipedia-Artikel ● nach Hochladen Editieren möglich ● → keine langen Wartezeiten beim Hochladen ● → Popcorn-URLs bleiben erhalten

7 Was ist möglich? ____________________________________________________________________ ● Remix-Schaltfläche → jeder Nutzer kann jedes Video editieren → Video wird dupliziert und kann editiert werden → Feedback geben, indem man zeigt, was man verbessern könnte

8 Vorführung des Programms popcorn.webmaker.org

9 Quellcode ____________________________________________________________________ ● PopcornMaker basiert auf popcorn.js-Bibliothek → popcorn.js an Entwicklergerichtet ● PopcornMaker graphische Version von popcorn.js → für jeden geeignet ● Code auf Github verfügbar → umfangreiche Anleitung zur Installation → überwiegend in HTML, CSS und JavaScript geschrieben → Mac OS oder Linux werden empfohlen

10 Fazit ____________________________________________________________________ einfache Handhabung übersichtliches Interface neue Interaktionsmöglichkeiten → revolutionär vollständige Dokumentation unter popcornjs.org speichern der Datei auf Festplatte nicht möglich kann lokal nur auf Windows 7 oder höher installiert werden, jedoch keine Anleitung

11 Quellen ____________________________________________________________________ https://popcorn.webmaker.org/ https://support.mozilla.org/de/products/webmaker/popcorn-maker https://blog.mozilla.org/blog/2012/11/11/popcorn-maker/ https://github.com/mozilla/popcorn.webmaker.org https://mozillalabs.com/en-US/Popcorn/

12 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Annotationssysteme ____________________________________________________________________ Universität zu Köln | Historisch-kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen