Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

STRATEGIE FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT DIE GEMEINDEN UNTERSTÜTZEN, EIN WACHSENDES BEWUSSTSEIN FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT ENTWICKELN UND SEELISCHE HEILUNG FÖRDERN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "STRATEGIE FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT DIE GEMEINDEN UNTERSTÜTZEN, EIN WACHSENDES BEWUSSTSEIN FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT ENTWICKELN UND SEELISCHE HEILUNG FÖRDERN."—  Präsentation transkript:

1 STRATEGIE FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT DIE GEMEINDEN UNTERSTÜTZEN, EIN WACHSENDES BEWUSSTSEIN FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT ENTWICKELN UND SEELISCHE HEILUNG FÖRDERN © SHARON PLATT-MCDONALD, BRITISH UNION CONFERENCE DIRECTOR, HEALTH MINISTRIES/WOMEN MINISTRIES AND DISABILITY AWARENESS © Sharon Platt-McDonald

2 DIE VERBINDUNG VON KÖRPER UND GEIST “Der Mensch wird von seinem Verstand beherrscht. Alles, was wir tun, sei es gut oder böse, hat seinen Ursprung in unserem Verstand. Mit dem Verstand dienen wir Gott, und das ist es, was uns dem himmlischen Wesen ähnlich macht... Alle Organe des Körpers werden vom Gehirn gesteuert, und die Nerven sind die Übermittler der Nachrichten, die vom Gehirn an alle Teile des Körpers gesandt werden.“ (ICP1 407) © Sharon Platt-McDonald

3

4 STRATEGIE FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT HANDBUCH FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT TEIL 1 – SEELISCHE GESUNDHEIT UND SEELISCHE KRANKHEIT TEIL 2 – ERMUTIGUNG ZUR SEELISCHEN HEILUNG TEIL 3 – FÖRDERUNG DES SEELISCHEN WOHLBEFINDENS Anhang © Sharon Platt-McDonald

5 ZIELE & RICHTLINIEN BEWUSSTSEIN WECKEN AUSGEWOGENHEIT NICHT STIGMATISIEREN FAKTOREN ANSPRECHEN, DIE SEELISCHES WOHLBEFINDEN FÖRDERN EMOTIONALE HEILUNG FÖRDERN SEELISCHES WOHL- BEFINDEN DURCH GESUNDHEITSFÖRDERNDE AKTIVITÄTEN UNTERSTÜTZEN DEN GEMEINDEN ZUR SEITE STEHEN, DAMIT SIE BETROFFENE BESSER UNTERSTÜTZEN KÖNNEN DIE GEMEINDEN ERMUTIGEN, IHRE MISSIONARISCHEN PROGRAMME GUT ABZUSTIMMEN © Sharon Platt-McDonald

6

7 SEELISCHE HEILUNG UNTERSTÜTZEN WIE EINFÜHLSAM GEHST DU MIT MENSCHEN UM, DIE SEELISCHES LEID ERFAHREN? WIE GUT GELINGT DEINER GEMEINDE DER UMGANG MIT SEELISCH VERLETZTEN MENSCHEN? KENNST DU STELLEN, AN DIE DU HILFESU - CHENDE WEITERLEITEN KANNST, WENN SIE DICH UM RAT FRAGEN? WELCHE SCHRITTE WÜRDEST DU EINEM TRAUMATISIERTEN MENSCHEN EMPFEHLEN? © Sharon Platt-McDonald

8 C.A.R.E Compassionate Action for the Restoration and Encouragement of Individuals (C.A.R.E. ist ein Netzwerk, das von Abteilung Gesundheit der Britischen Union der Kirche der Siebenten-Tags- Adventisten ins Leben gerufen wurde. ) © Sharon Platt-McDonald

9 ERMUTIGUNGSKARTEN Kennst du jemanden, der Ermutigung braucht oder der der sich über Wertschätzung freuen würde? Du kannst dieser Person eine aufbauende Botschaft senden. Verschiedene Verlage bieten Karten zu den unterschiedlichsten Themen wie “Wir vermissen dich”, “Ich denke an dich”, “Ich bete für dich”, “Gute Besserung”, “Gottvertrauen”, “Für Zeiten wie diese”, “Freunde” usw. an. Auch Anlässe wie Geburtstag, Weihnachten und ähnliche Gelegenheiten bieten gute Möglichkeiten, mit einer entsprechenden Karte sein Wohlwollen auszudrücken. Je überraschender die Karte den Empfänger erreicht, um so größer ist die Wirkung. © Sharon Platt-McDonald

10 FAKTEN ÜBER SEELISCHE GESUNDHEIT “ The Mental Health Foundation” Ausgabe © Sharon Platt-McDonald

11 WUSSTEST DU? 1 von 4 Personen wird innerhalb eines Jahres Probleme mit seiner seelischen Gesundheit haben. Ca. 10% aller Kinder haben Probleme mit ihrer seelischen Gesundheit. (Mental Health Foundation) © Sharon Platt-McDonald

12 WUSSTEST DU? Frauen sind eher gefährdet seelische Störungen zu bekommen als Männer. Auf drei britische Frauen, die Selbstmord begehen, kommt ein männlicher Selbst - mörder. (Mental Health Foundation) © Sharon Platt-McDonald

13 GESCHLECHTSSPEZIFISCHE UNTERSCHIEDE Emotionale Ausdrucksweise – Das tiefe limbische System ist für Gefühle und Freundschaften verantwortlich. Es ist bei Frauen größer als bei Männern. Daher schließen Frauen schneller Freundschaften und drücken ihre Gefühle stärker aus als Männer. © Sharon Platt-McDonald

14 GESCHLECHTSSPEZIF.UNTERSCHIEDE Depressionsrisiko – Ein größeres tiefes limbisches System macht Frauen jedoch anfälliger für Depressionen. Insbesondere in Phasen starker hormoneller Schwankungen wie der Pubertät, Menstruation, dem Wochenbett und in den Wechseljahren. Frauen versuchen dreimal sooft einen Selbstmord wie Männer. Allerdings töten sich Männer dreimal sooft wie Frauen selbst da sie sich leichter isolieren. Sie verwenden auch gewaltsamere Methoden. © Sharon Platt-McDonald

15 Das Gehirn (Aus dem Buch: “Brain Health – How to Handle Your Head”) Sauerstoff spielt für die Gesundheit des Gehirns eine zentrale Rolle. Eine tiefe und effiziente Atmung verbessert die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn und unterstützt dadurch seine Funktion. Genügend Wasser ist für physiologische und biochemische Prozesse im Körper wie auch für die Funktion der Nerven und des Gehirns unerlässlich. Eine Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, kann den Alterungsprozess verlangsamen, sowie degenerative Erkrankungen des Gehirns hinauszögern. Eine Belastung durch toxische Substanzen zerstört das Gehirn, beschleunigt den Alterungsprozess und erhöht die Gefahr des Gedächtnisverlustes. © Sharon Platt-McDonald

16 Das Gehirn (Aus dem Buch “Brain Health – How to Handle Your Head”) Ein unstabiler Blutzuckerspiegel zerstört Gehirnzellen und verschlechtert die Funktion des Gehirns Eine Schilddrüsenunterfunktion kann die Stimmung und die seelische Befindlichkeit beeinträchtigen Bewegung erhöht die geistige Aktivität und Aufmerksamkeit © Sharon Platt-McDonald

17 E. G. WHITE ÜBER SEELISCHE GESUNDHEIT “Ein Mensch, dessen Geist in Gott Ruhe und Zufriedenheit gefunden hat, ist auf dem Weg zur Gesundheit.” Mind, Character, and Personality, vol. 2, p. 403 © Sharon Platt-McDonald

18 MACHT DES GLAUBENS Das “Royal College of Psychiatrists” fand heraus, dass ein gesunder Glaube und seelische Ausgeglichenheit miteinander korrespondieren. Eine bessere Selbstbeherrschung, ein stärkeres Selbstbewusstsein, Zuversicht und bessere Beziehungen sind das Ergebnis. Spirituality and Mental Health (2005) © Sharon Platt-McDonald

19 MACHT DES GLAUBENS Die “Mental Health Foundation” berichtet (2006), dass religiöse Menschen—besonders jene, die an ein transzendentes Wesen oder an eine höhere Macht glauben—sich schneller von einer Depression erholen. Dies trifft ebenso auf Personen zu, die zu einer Gemeinde gehören, die ihre Werte teilt und Unterstützung bietet. © Sharon Platt-McDonald

20 SEELISCHES WOHLBEFINDEN ERLANGEN WELCHE LEBENSSTILFAKTOREN FÖRDERN DAS SEELISCHE WOHLERGEHEN? WAS UNTERNIMMST DU, UM DEIN SEELISCHES WOHLBEFINDEN ZU ERHÖHEN? © Sharon Platt-McDonald

21 P.E.A.C.E P.E.A.C.E. – ein Rezept für stille Momente der Reflektion. (Pause – Platt-McDonald & Boldeau 2006) P – Pause E – Environment (Umgebung) A – Attitude (Einstellung) C – Calm (Ruhe) E – Exercise (Bewegung) © Sharon Platt-McDonald

22 PAUSE P – Pause. Halte an und werde still. Freue dich über die Tatsache, dass du dich entschieden hast zu “sein” anstatt zu “tun”. Fühle dich nicht schuldig, aufgrund der Zeit, die inaktiv zu sein scheint. Genieße sie. Lerne zu entspannen – das mildert die Anspannung. Betrachte diese Zeit als Erneuerung, in der deine Energie wieder aufgefüllt wird. Plane ‘meine Zeit’ in deinen Wochenplan mit ein. © Sharon Platt-McDonald

23 ENVIRONMENT E – Environment Ziehe dich an einen angenehmen Ort zurück, an dem du dich leicht entspannen kannst. Stelle sicher, dass die Beleuchtung, die Temperatur und die Einrichtung angenehm sind und die Entspannung und eine besinnliche Stimmung unterstützen. Mache diesen Ort zu deinem persönlichen Bereich, zu einem sicheren Rückzugshafen. Du kannst angenehme Musik hören, die zur Umgebung passt und deine besinnliche Stimmung fördert. © Sharon Platt-McDonald

24 ATTITUDE A – Attitude - EINSTELLUNG Entgifte deinen Geist. Wenn du dich von negativen Gedanken befreist, hilft es dir, klarer zu denken und es unterstützt dein Wohlbefinden ganz generell. Mit einer positiven Denkweise kannst du dem Leben mit all seinen Herausforderungen begegnen, die Vergangenheit mit ihren Enttäuschungen überwinden und die Zukunft hoffnungsvoll begrüßen. Ermutige dich und andere. Das hebt deine Stimmung und erinnert dich das das, was möglich ist. s © Sharon Platt-McDonald

25 CALM C – Calm - RUHE Die Fähigkeit, Körper, Seele und Geist in einen Ruhezustand zu bringen. Beten ist eine hilfreiche Übung, die von Druck befreit und dir ermöglicht, Hoffnung, Schmerz und Freude auszudrücken. Es ermöglicht dir, mit Gott in Kontakt zu treten, dich zu besinnen und deine Gedanken zu beruhigen, während du Kraft und Weisheit für dein weiteres Leben erhältst. Betrachte die Schönheit der Natur, höre entspannende Musik oder lies ein interessantes Buch. Probiere einen beruhigenden Kräutertee aus, wie zum Beispiel Kamille, die für ihre beruhigende Wirkung auf die Nerven bekannt ist und den Schlaf fördert. © Sharon Platt-McDonald

26 EXERCISE E – Exercise - BEWEGUNG Mache regelmäßig Bewegung. Sie ist ein effektives Mittel um Stress abzubauen. Bewegung regt den Kreislauf an, stärkt das Immunsystem und erhält Körper und Seele bei guter Gesundheit. Sie fördert auch die Entspannung, was entscheidend für eine gute seelische Gesundheit ist. © Sharon Platt-McDonald

27 VERGEBUNG biblische Anweisung emotionaler Einfluss gesundheitlicher Einfluss sozialer Einfluss © Sharon Platt-McDonald

28 FRIEDEN VERSTEHEN “Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.” Johannes 14:27 (LUT 84) © Sharon Platt-McDonald

29 DER GÖTTLICHE HEILER “Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Frieden geben. Nehmt meine Herrschaft an und lebt darin! Lernt von mir! Ich komme nicht mit Gewalt und Überheblichkeit. Bei mir findet ihr, was eurem Leben Sinn und Ruhe gibt. Ich meine es gut mit euch und bürde euch keine unerträglichen Lasten auf.” (Matthäus 11:28-30, Hoffnung für alle ) © Sharon Platt-McDonald


Herunterladen ppt "STRATEGIE FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT DIE GEMEINDEN UNTERSTÜTZEN, EIN WACHSENDES BEWUSSTSEIN FÜR SEELISCHE GESUNDHEIT ENTWICKELN UND SEELISCHE HEILUNG FÖRDERN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen