Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seelenvitamine Referate WorkshopsTrainingsCoaching.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seelenvitamine Referate WorkshopsTrainingsCoaching."—  Präsentation transkript:

1 Seelenvitamine Referate WorkshopsTrainingsCoaching

2 Belinda Strazzer „Erfolgreiche Menschen vollumfänglich begleiten, fordern und fördern, durch Training, Ausbildung und Coaching. Menschen in allen Lebensbereichen und Positionen aufs neue, stets wachsende Herausforderungen zukunftsorientiert vorbereiten“. 2

3 Meilensteine 10 Jahre konstante Aus- und Weiterbildung Speaker & Motivator Ausbilderin FA Leadership & Master Trainerin Systematischer Eltern und Kinder- Jugendcoach NLP Master Analyse & Coaching, NLP Hypnose und Tiefenentspannung, wingwave Kurzzeitcoaching, Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg Ausbilderin für Neuen Autorität und Gewaltloser Widerstand nach Haim Omer diverse Weiterbildungen im Bereich mit Menschen mit Handicap und Demenz 5 Jahre Training und Coaching von Managern, Leader sowie Dozenten, Rektoren, Politikern, Pädagogen und Eltern Inhaberin von Seelenvitamine Teilhaberin von Zentrum für Neue Autorität Ich arbeite als Coach und Trainerin und bin Expertin für Coaching mit Führungskräften und Familien in Notsituationen. Meine langjährigen Erfahrung, ermöglichen ein effizientes Begleiten u.a. bei Stress mit Kindern und Jugendlichen, Aggressivität in der Familie, Erschöpfungszustände und Antriebslosigkeit. „Zusammen kommen ist ein Beginn, Zusammen bleiben ist ein Fortschritt, Zusammen arbeiten ist ein Erfolg“. Henry Ford 3

4 Herzlich Willkommen Seelenvitamine steht für Seele, Klarheit, Stärke und Energie Workshops- Referate und Weiterbildungen Die Anforderungen an Eltern, Erzieher sowie alle die im Sozialen Umfeld tätig sind, in den letzten Jahren vermehrt gesteigert und ist zunehmend schwieriger geworden. Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen werden unterschiedlich aufgefasst und führen vermehrt zu Überforderung. Seit einigen Jahren ist die Entwicklung in Schulen und Heimen oft beunruhigend. Streit und verbale wie auch Psychische Eskalationen häufen sich und es entstehen Situationen, die sowohl in der Schule als auch in der Familie schwierig zu bewältigen sind. Drohungen, Aggressionen, Gewalt, Beleidigungen, Zwänge, Abhängigkeit und weitere schwierige Verhaltensweisen. Das Ziel ist: Schulen, Heimen und Firmen, Unterstützung zu bieten im Rahmen von Workshops, Referate und Weiterbildungen. In den Workshops und Weiterbildungen trainieren und festigen wir das Gelernte mit Praxisbeispielen aus dem täglichen Umfeld. So stellen wir den Umsetzungserfolg innert kürzester Zeit sicher und nachhaltig. Sorgen Sie gemeinsam mit mir bei ihre Mitarbeitern, Teams und ihrer Schule, Institution und Firma für den entscheidenden Impuls und die Power mit Klarheit, Stärke und Kraft. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen gerne für Informationen zur Verfügung. Belinda Strazzer 4

5 Was ist Ihr Mehrwert? Neue Stärke im Tun und Handeln. Gewinnende Kommunikation Das Trainierte ist sofort Umsetzbar Netzwerk, gestärktes Team “Wir- Gefühl“ Stärke statt Macht Nachhaltige, Messbare Erfolgs- steigerung „Es ist nie zu früh oder zu spät für die Gesundheit der Seele zu sorgen“. Die Methoden der Trainings sind Punktgenau Praxisnah und Aktuell Zukunftsorientiert Flexibel und Dynamisch Systemisch und Methodisch Motivierend Wirkungs- und Kraftvoll 5

6 Referate 6

7 Schon mal mit Gewaltlosem Widerstand probiert? Machtlos und Festgefahren in der Erziehung? Suchen Sie neue Wege um stark zu sein in ihrem Tun und Handeln? Wenn ihre Kinder sie herausfordern und sie sich machtlos fühlen, dann ist es Zeit, neue Wege zu gehen. Erleben sie die Erfolgsstrategie der Neuen Autorität und dem Gewaltlosen Widerstand kennen. Diese erlaubt neue Ansätze ihre Stärke, Präsenz und Autorität gewinnend einsetzen zu können, ganz nach dem Motto "Stärke statt Macht". Schon mal mit Gewaltlosem Widerstand probiert? Zielgruppe: Schulen und Elternrat Die Brüllfalle Warum unsere Kinder Tyrannen werden Zielgruppe: Alle die aus Machtspielen und Streitigkeiten auszusteigen möchten Die Brüllfalle- Wenn Erzieher schreien Oft verlieren Eltern und Erzieher in schwierigen Situationen die Geduld, werden laut, beginnen zu brüllen oder wenden sogar Gewalt an. Mit dem einfachen Konzept des Gewaltfreien Widerstands lernen Eltern und Erzieher, sich ohne Schreien und Androhung von Gewalt durchzusetzen, und finden einen Weg aus der Brüllfalle. Warum unsere Kinder Tyrannen werden! Die Welt in der wir Leben wird immer schnelllebiger und die Anforderungen an die Eltern steigen. Gesellschaftliche Fehlentwicklung erlauben den Kinder sich an die Macht zu setzen, sie übernehmen das Zepter und werden Tyrannen. Wenn ihre Kinder sie herausfordern und sie sich machtlos fühlen, dann ist es Zeit, neue Wege zu gehen und aus dieser Tyrannei auszusteigen! Wie können wir Aussteigen, Stark und wieder Präsent sein? Erleben Sie neu Strategien die Ihnen neue Ansätze erlauben, um Stärke, Präsenz und Autorität gewinnend einsetzen zu können. Referate 7

8 Wachsame Sorge- Wie Erzieher ein guter Anker sein können Umgang mit Geld, Schulden, Lügen, Rauchen, Alkohol- und Drogenmissbrauch und Gewalt sind spezifische Problembereiche der heutigeren Jugend! Kinder brauchen Führung! Was können Eltern den Kindern mit auf den Lebensweg geben, und wie können Sie ein Anker für sie sein? Erleben Sie, wie Sie ihre Bereitschaft und ihren Mut stärken können. Wir stellen konkrete Hilfsmittel vor um die wachsame Sorge gekonnt anzuwenden. Wachsame Sorge- Wie Erzieher ein guter Anker sein können! Zielgruppe: Eltern, Erzieher, Lehrer, Schulen und Elternrat Achtung, fertig, Pubertät! Zielgruppe: Alle Achtung, fertig, Pubertät! Gerade waren unsere Kinder noch im Sandkasten, und jetzt?! Flirten, Sexualität, Konflikte in Familie und Schule, Lügen, Rauchen, Alkohol und Drogen sind die Alltäglichen möglichen Themen der Teenies! Wie können Eltern ihre Kinder durch die Pubertät Navigieren? Wir stellen Hilfsmittel vor wie Sie ihre Stärke und Kompetenzen gekonnt anwenden können um ihre Kinder gekonnt begleiten können in dieser herausfordernden Zeit. Und sie können stressfreier durch die Pubertätszeit mit ihren Kindern gehen! Ganz nach dem Motto: “ Gemeinsam sind wir Stark“. Referate

9 Neue Autorität in der Führung- Wie führe ich mein Team? Wenn Führungskräfte physisch und psychisch angegriffen werden, kann dies zu Stress, Aggression, Unsicherheit, Zweifel, und Schuldgefühlen führen. Führungskräfte die Exzellent führen, fördern ein stressfreies Miteinander, dies trägt zur Gesundheitsförderung und Burnout Prävention bei und steigert somit die Arbeitsleistung. Erleben Sie mit dem systemischen Konzept der Neuen Autorität, wie Sie die eigne Stärke, Präsenz und Autorität stärken und wie Sie Exzellent Führen können ohne Anwendung von Macht, Gewalt und Aggressionen. Neue Autorität in der Führung- Wie führe ich mein Team? Zielgruppe: Führungskräfte, Ausbilder und Teamchefs Lebe achtsam- Das Ende vom Burnout Zielgruppe: Alle Wenn Eltern von Behinderten Kindern gefordert sind Zielgruppe: Für Eltern mit Behinderten Kindern und Institutionen Lebe achtsam- Das Ende vom Burnout Die heutige Welt ist geprägt von Leistungsdruck und chronischen Dauerstress. Wer nicht achtsam mit sich umgeht steuert direkt in ein Burnout! Was bedeutet achtsam zu leben? Erleben Sie das Ende vom Burnout, wie Sie ihre Energie zurück gewinnen und ihr Gleichgewicht wieder finden. Wenn Eltern von Behinderten Kindern gefordert sind Eltern von Behinderten Kindern sind zusätzlich gefordert und benötigen vermehrt ein starkes Nervenkostüm. Erleben Sie mit dem systemischen Konzept der Neuen Autorität und Gewaltlosem Widerstand wie Sie die eigne Stärke, Präsenz und Autorität stärken und wie Sie das Netzwerk zwischen Familie und Institution gewinnend nutzen können! Referate

10 Workshops 10

11 Thema Oft verlieren Eltern und Erzieher in schwierigen Situationen die Geduld, werden laut, beginnen zu brüllen oder wenden sogar Gewalt an. Mit dem einfachen Konzept des Gewaltfreien Widerstands lernen Eltern und Erzieher, sich ohne Schreien und Androhung von Gewalt durchzusetzen, und finden einen Weg aus der Brüllfalle. Die Brüllfalle Wenn Erzieher sich durchsetzen müssen und schreien! 0.5 Tage Zielgrupp Alle 11 Wie Eltern und Erzieher stark sein können! 0,5 Tage Zielgruppe: Alle Workshops Ziel & Nutzen Ist die elterliche, erzieherische Präsenz gestärkt, wird ein respektvoller Umgang mit dem herausfordernden Kind erleichtert Im Alltag Respekt und Gewaltlosigkeit leben und sich durchsetzen können Eigenes Verhalten kennen und“ Stark“ sein Richtig reagieren bei Herausforderungen und Stress Situationen Aus dem Teufelskreis Aussteigen und Kompetenzen stärken Methoden & Instrumente Referate Training konkreter Praxisfälle Gruppen- Einzelübungen Thema Wie begegnen Eltern und Erzieher ihren pubertierenden Kindern Was tun wenn es in der Familie - Schule - Ausbildung nicht klappt Entfremdende Beziehungen wieder herstellen Ziel und Nutzen Verlorene Bindungen wieder herstellen Innere Stärkung und Steigerung des Selbstwert Stärkung der Präsenz Netzwerk nutzen Ausgleich zwischen Schule und Familie Methoden & Instrumente Referate Training konkreter Praxisfälle Gruppen- Einzelübungen

12 Tema Mit Neuer Autorität Verhaltensorganellen Mitarbeitern mit Achtsamkeit und Wertschätzung begegnen und mit gewaltlosem Widerstand aus Machtkämpfen aussteigen! Stärke statt Macht Neue Autorität & Gewaltloser Widerstand 0,5 Tage Zielgruppe: Alle 12 Die drei Angelegen- heiten In welcher Angelegenheit bin ich? 0,5 Tage Zielgruppe: Alle Workshops Ziel & Nutzen Stärkung der Präsenz Stress und Druck bewältigen Netzwerk nutzen Ausgleich zwischen Schule und Familie Schwierige Situationen gekonnt Meistern Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele Gruppen- Einzelübungen Thema Die 3 Angelegenheiten Ich-Du -Universum Was ist meine Angelegenheit In welchen Situationen mische ich mich in die Angelegenheit des Anderen Ziel und Nutzen Aussteigen aus den Fremd- und Selbstbeschuldigungen Klarheit über das eigene tun und handeln Methoden & Instrumente Referate Training konkreter Praxisfälle Gruppen- Einzelübungen

13 Tema Im richtigen Moment Präsenz sein ! Wie mache ich das? Mit Wachsamer sorge den Finger am Puls halten Wachsame Sorge 0,5 Tage Zielgruppe: Alle 13 Wenn Eltern von Behinderten Kindern gefordert sind 0,5 Tage Zielgruppe: Eltern, Erzieher Heime, Institutionen Lehrer, Pädagogen, Sozialarbeiter Workshops Ziel & Nutzen Die verschiedenen Formen der Präsenz kennen und gekonnt einsetzen Stärkung der Präsenz Netzwerk nutzen Ausgleich zwischen Schule und Familie Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele Gruppen- Einzelübungen Tema Eltern von Behinderten Kindern sind zusätzlich gefordert und benötigen vermehrt ein starkes Nervenkostüm. Wie und Wo kann ich mich Stärken ? Ziel & Nutzen Stärkung der Präsenz Netzwerk nutzen zwischen Familie und Institution Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele Gruppen- Einzelübungen

14 Weiterbildung 14

15 Thema Mit Neuer Autorität Verhaltensorganellen Kindern mit Achtsamkeit und Wertschätzung begegnen und mit gewaltlosem Widerstand aus Machtkämpfen aussteigen! Ziel & Nutzen Innere Stärkung und Steigerung des Selbstwert Stärkung der Präsenz Stress und Druck bewältigen Blockaden lösen Netzwerk und Unterstützersysteme nutzen Balance zwischen Schule und Familie Schwierige Situationen gekonnt Meistern Diese Weiterbildung in 2 Teilen, ermöglicht das Erproben und die Anwendung der Inhalte in der Praxis Stärke statt Macht Neue Autorität und Gewaltloser Widerstand 4 Tage Zielgruppe: Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Kinder- und Jugendheime und Coachs Dieses zweiteilige Weiterbildung richtet sich an Fachleute aus dem Sozialbereich, Pädagogen, Lehrpersonen und an alle Interessierten, die sich mit der Neuen Autorität und dem Gewaltlosen Widerstand befassen und auseinandersetzen möchten. Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Beispiele und Rollenspiele Gruppen- Einzelübungen Weiterbildung 15

16 Thema Familien in schwierigen Lebenssituationen Begleiten und Coachen Ziel & Nutzen Die Ziele dieser Weiterbildung sind: Eltern und Erzieher zu begleiten und coachen, damit sie auch herausfordernden Kindern mit Achtsamkeit und Wertschatzung begegnen können. Familien den Weg aus der Brüllfalle zeigen Stärkung und Steigerung des Selbstwert der betroffenen Stärkung der Elterlichen Präsenz Stress und Druck bewältigen In welchen Situationen mische ich mich in die Angelegenheit des Anderen Netzwerk Aufbauen und Unterstützen Ausgleich zwischen Schule und Familie schaffen Schwierige Situationen gekonnt Meistern Coach the Family 2Tage Zielgruppe: Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Kinder- und Jugendheime und Coachs Diese Weiterbildung richtet sich an Fachleute wie Lehrer, Erzieher, Pädagogen, Sozialarbeiter und Coachs und alle Interessierten, die sich mit der Neuen Autorität und dem Gewaltlosen Widerstand auseinander setzen möchten. Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele Gruppen- Einzelübungen Weiterbildung

17 Thema Mit dir kann man ja nicht Reden! Neue Wege um aus Konflikten Auszusteigen. Ziel & Nutzen Die verschiedenen Modelle der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) kennen lernen Gewinnende Kommunikation Die Kunst des Zuhörens Eigenen Gefühle und Bedürfnisse kennen und ausdrücken Wahrnehmung und Interpretation Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele und Beispiele Gruppen- Einzelübungen Gewaltfreie Kommunikation Nach Marshall B. Rosenberg 2Tage Zielgruppe: Eltern, Erzieher, Lehrer, Pädagogen, Kinder-und Jugendheime und Coachs Gewaltfreie Kommunikation mit Jugendlichen Nach Marshal B. Rosenberg 2 Tage Zielgruppe: Eltern, Erzieher, Lehrer, Pädagogen, Kinder-und Jugendheime und Coachs Thema Mit dir kann man ja nicht Reden! Neue Wege um aus Konflikten Auszusteigen mit Jugendlichen Ziel & Nutzen Kommunikationsmuster bei Konflikten Gewinnende Kommunikation Senden und Empfangen Unsere Anliegen klar ausdrücken Wahrnehmung und Interpretation Werte und Ziele im Umgang mit Jugendlichen Methoden & Instrumente Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele und Beispiele Gruppen- Einzelübungen Weiterbildung

18 Thema Sich selbst und andere besser verstehen Das 1x1 der Persönlichkeit - Sich selbst und andere besser verstehen! colors 4 successes ermöglicht ihnen, Ihre eigene Persönlichkeit und Stärken zu erkennen, andere Menschen besser zu verstehen und einzuschätzen. Den eigenen Kompass neu ausrichten, unterstützt bessere Selbst- und Menschenkenntnisse. Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Umgang mit einer klaren Kommunikation und dem Verständnis in welcher Farbe reden wir! Es ist einfacher und effektiver mit der Klarheit, in welchen Farben man sich bewegt, weitere Schritte in die Zukunft zu machen. Ziel & Nutzen Sich und andere besser kennen Charaktermerkmale deuten und Werte erkennen Verbesserung der Team Dynamik (Familie und Beruf) Bessere Resultate erzielen mit weniger Aufwand und Zeit Colors 4 success In welcher Farbe rede ich? 3 Tage Zielgruppe: Alle die Interessiert sind, sich mit der eigenen Persönlichkeit und Stärke auseinander- zusetzen Die 4 Farben ROT = Feuer GELB = Luft GRÜN = Erde BLAU = Wasser Der ROTE Typ ist: direkt- entschlossen- energisch- mutig- selbstsicher Der GELBE Typ ist: Initiativ-inspirierend- begeisternd- gesellig- gesprächig Der GRÜNE Typ ist: stabil- aufmerksam- rücksichtsvoll- gutmütig Der BLAUE Typ ist: gründlich- diplomatisch- vorsichtig- logisch Methoden & Instrumente Eigene Persönlichkeit Analyse Training konkreter Praxisfälle Rollenspiele und Beispiele Gruppen- Einzelübungen Weiterbildung

19 Coaching 19

20 Erfolge bewegen - Blockaden lösen - Spitzenleistungen erzielen Im Einzelcoaching greifen wir Themen auf, die zu Ihrer Persönlichkeitsentwicklung beitragen, und bewältigen gezielt herausfordernde Situationen, sodass Sie daraus Kraft für Neues schöpfen können. Ein Coaching eignet sich bei: Stress Ängsten Leistungsdruck Blockaden lösen Eltern und Kinder Ziele visualisieren sich neu orientieren schwierige Situationen zu meistern sind sich ausgebrannt fühlen (Burn- und Boreout) Ausgleich suchen zwischen Familie und Beruf finden Jede schwierige Situation, die Sie jetzt meistern, bleibt Ihnen in der Zukunft erspart. Dalai Lama Eine Sitzung dauert je nach Thema 60 bis 90 Minuten. Ein Coaching-Prozess beinhaltet fünf bis zehn Gesprächssitzungen. Ziel- und Lösungsfindung wird konkret und die nächsten Schritte werden ressourcenorientiert umgesetzt. Coaching 20

21 Seelenvitamine 8102 Oberengstringen Telefon Mail Homepage 21


Herunterladen ppt "Seelenvitamine Referate WorkshopsTrainingsCoaching."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen