Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 WLAN Sven Sydow Schule: Ostseegymnasium Rostock Klasse: 11/1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 WLAN Sven Sydow Schule: Ostseegymnasium Rostock Klasse: 11/1."—  Präsentation transkript:

1 2 WLAN Sven Sydow Schule: Ostseegymnasium Rostock Klasse: 11/1

2 Gliederung 1.Definition (Frequenzen) 2.Entwicklung 1.Historie 2.Aktuelle Entwicklung 3.Anwendungen 1.Wirtschaft 2.Haushalt 4.Zusammenfassung 5.Quellen

3 Definition (Frequenzen)  WLAN (Wireless Local Area Networks)  drahtloser Zugang zu Kommunikationsnetzen  Verbindung: Rechensysteme, auf die im Internet angebotenen Dienste mit hoher Geschwindigkeit zurückgreifen

4 Definition (Frequenzen)  modular aufgebaut  Access Point, PCMCIA-Karte, ISA- bzw. PCI-PCIMA Adapter, Antennen, Funkbridge, Media-Konverter

5 Definition (Frequenzen)

6 Definition (Frequenzen)  Access Point: Zentrale Komponente - Anwendung: bei gemeinsamer Kommunikation, übernimmt sie die Funktion einer Bridge  WLAN-Karten: aktive Funkkomponente  ISA- bzw. PCI Kartenträger: Einsatz der WLAN-PCMCIA- Netzwerkkarte in Rechnern  Antennen: funktechnische Eigenschaften verbessert  Funk-Bridge: zwischen zwei im Bridge Mode betriebenen Access Point aufgebaut  WLAN-Ethernet-Konverter: sichern transparente Umsetzung zwischen Ethernet und WLAN

7 Definition (Frequenzen)  wesentliche Standards: erarbeitet durch IEEE  WLAN nutzt ISM-Band (Industrial, Scientific and Medical)  ISM- Frequencen international zugewiesen  zwei lizenzfreie Frequenzblöcke aus ISM-Bändern:

8 Definition (Frequenzen)  Übertragungsraten der einzelnen Frequenzen sind unterschiedlich

9 Entwicklung 1.Historie  beginnt bereits in den 1940er Jahre  Patent für „Frequency Hopping“  Idee: Torpedo in Ziel zu steuern/häufige Frequenzwechselung  1969: Funknetz (Aloha-Net) entwickelt, sollte verschiedene Standorte der Universität von Hawai verbinden  Idee des drahtlosen Netzwerkes wurde von Unternehmen (Lucent) aufgegriffen  Problem: Technik zu teuer

10 Entwicklung 2. Aktuelle Entwicklung  1999: Apple brachte iBook auf Markt  ausgestattet mit „Airport-Technologie“  zugehörige Basisstation und Chipsatz von Lucent  Kosten: 100 Dollar  praktische Technologie für den Privatnutzer  weitere Hersteller drängten auf den WLAN Markt  stärkere Umsätze: 1998: 0,3 Milliarden Doller 2005: 1,6 Milliarden

11 Entwicklung 2. Aktuelle Entwicklung  WLAN wird immer wichtiger, z.B. bei Internettelephonie  wichtiger Zusammenhang mit Voice over IP  Daten in Paketen  Basisstation angebunden  Probleme: mangelnde oder zu viele Standards  Standardisierung vorantreiben  Entwicklung noch lange nicht zu Ende

12 Anwendungen 1.Wirtschaft  Hot Spots

13 Anwendungen 1.Wirtschaft  Hot Spots: Restaurants und Autovermietungen  vertikale Märkte: Flughäfen, Bahnhöfe, Einkaufszentren, Krankenhäuser  erleichtern Leben, senken Kosten  WLANs im gewerblichen Bereich: - kabellose Konferenzräume - kabelloser Zugriff für Mitarbeiter und Gäste - kabelloser Zugriff auf dem Betriebsgelände

14 Anwendungen 1.Wirtschaft  Mobilität von Firmen nutzen  schneller Zugriff auf aktuelle Informationen  Steigerung der Produktivität  kürzere Reaktionszeiten

15 Anwendungen 2. Haushalt  Funknetze einen Hauch von Luxus und jede Menge Nutzwert  gemeinsame Nutzung eines Internet-Anschlusses  PC Spiel  mehrere Nutzer, ein Anschluss

16 Zusammenfassung WLAN wird in Zukunft immer wichtiger werden, da sich die Leute einen schnelleren Zugang zu Informationen wünschen. Die Anzahl von WLAN wird in Zukunft sehr stark steigen, so dass es bald in jeder öffentlichen Einrichtung WLAN geben wird. Aber auch die Technologie von WLAN wird sich weiterentwickeln, sie wird moderner und sicherer. Die Entwicklung von WLAN ist noch lange nicht zu Ende.

17 Quellen Textquellen:  rostock.de/standard/allgemein/grundlwlan.pdf    e_kommen/index4.html 

18 Quellen Bildquellen:    s/Applications/2006/04__WlanFrontendmoduleInLtccTechnologie /WLAN__3,templateId=imaging,ib=MTpzPSNEYXRhX25ufDI6YT0 xLjAseT0tMyx4PS0zLHM9MzM2MjI2I0RhdGFfbm4_3D.jpg  adapter.jpg 

19


Herunterladen ppt "2 WLAN Sven Sydow Schule: Ostseegymnasium Rostock Klasse: 11/1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen