Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1/20 Jeder kann es schaffen! Albanien Jeder kann es schaffen! Albanien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1/20 Jeder kann es schaffen! Albanien Jeder kann es schaffen! Albanien."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1/20 Jeder kann es schaffen! Albanien Jeder kann es schaffen! Albanien

2 Seite 2/20 Albanien AlbanienDeutschland Fläche in km² Bevölkerung in Millionen 380,8 Bevölkerungsdichte in Einwohner/km² Säuglingssterblichkeit in %1,20,3 Lebenserwartung Männer7578 Frauen8183 Analphabetenrate in % Männer1,6< 1 Frauen3,1< 1 Bruttoinlandsprodukt in Dollar/Kopf Quelle: CIA World Factbook (2016)

3 Seite 3/20 Wie überall im Land ist die Jugendarbeitslosigkeit auch in der Hauptstadt Tirana sehr hoch. Vor allem sozial Benachteiligte haben kaum eine Chance auf einen Job.

4 Seite 4/20 Die Organisation DEVAID unterstützt Auszubildende an der staatlichen Berufsschule Nr. 4 und hilft ihnen, einen Arbeitsplatz zu finden.

5 Seite 5/20 Kristjan Jonuzi ist einer der Jugendlichen, die von der Unterstützung profitieren. Der 16-Jährige gehört der Volksgruppe der Roma an.

6 Seite 6/20 Jeden Morgen kommt er zum schuleigenen Gewächshaus der Berufsschule Nr. 4. Drei Monate dauert sein Kurs, dann hat er das Basiswissen eines Gärtners erlernt.

7 Seite 7/20 Kristjans Eltern wurden wegen Menschenhandels verhaftet. Seitdem lebt er mit seinen Geschwistern in einem Waisenhaus, zur Schule gegangen ist er nie.

8 Seite 8/20 Dank DEVAID haben auch Menschen wie Kristjan eine Perspektive. Leiterin Endrita Cici hat innerhalb kürzester Zeit schon sehr viel erreicht.

9 Seite 9/20 DEVAID vermittelt nicht nur sozial Benachteiligten einen Ausbildungsplatz. Das Team hat auch neue Kurse ins Leben gerufen und ein Berufspraktikum eingeführt.

10 Seite 10/20 Immer mehr Absolventen finden nun eine Arbeitsstelle. Piro Jani, Direktor der Schule, sieht seine Einrichtung auf einem guten Weg: „Es wurden schon viele Brücken gebaut.“

11 Seite 11/20 Eine dieser Brücken überschritt auch Vjosilda Qokaj. Mit Mitte 20 aus einer Textilfabrik entlassen, belegte sie einen Schneidereikurs. Am Ende war ihr erstes Kleid fertig.

12 Seite 12/20 Jetzt sitzt sie in einem kleinen Raum vor der Nähmaschine. Nach ihrem Abschluss hat sie sich selbstständig gemacht. „Mein Atelier“, sagt Vjosilda Qokaj stolz.

13 Seite 13/20 Noch ist sie auf sie Unterstützung ihrer Eltern angewiesen, doch schon bald soll sich ihr Geschäft allein tragen. „Ich möchte nie wieder in die Fabrik zurück.“

14 Seite 14/20 Tonia Zegiri lebt mit ihren drei Kindern in einem Frauenhaus. Mit 18 heiratete sie. Der Ehemann schlug sie und warf sie schließlich mit den Kindern aus dem Haus.

15 Seite 15/20 Nun macht sie einen Kochkurs bei Alban Vieliu. Der ist ein guter Lehrer. An der Wand der Schulküche hängen seine Auszeichnungen.

16 Seite 16/20 Tonia setzt große Hoffnungen in ihre Ausbildung. In einem Jahr will sie aus dem Heim ausziehen, eine eigene Wohnung finden, auf eigenen Beinen stehen.

17 Seite 17/20 Damit diese Träume wahr werden können, führt das Team von DEVAID viele Einzelgespräche und bietet zudem Workshops zu verschiedenen Themen an.

18 Seite 18/20 Daran nimmt auch der Roma-Junge Kristjan Jonuzi regelmäßig teil. Nicht nur deshalb sind seine Aussichten auf einen Job als Gärtner gut.

19 Seite 19/20 Sie sahen eine Präsentation zum Projekt des Projektpartners DEVAID aus Albanien. Jeder kann es schaffen! Projektemagazin 2016/17 Herausgeber Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Caroline-Michaelis-Str Berlin Telefon Redaktion Thomas Knödl, Thorsten Lichtblau Text Diana Laarz Fotos Frank Schultze Gestaltung Thomas Knödl Berlin, Juli 2016

20 Seite 20/20 Bank für Kirche und Diakonie IBAN: DE BIC: GENODED1KDB Spendenkonto


Herunterladen ppt "Seite 1/20 Jeder kann es schaffen! Albanien Jeder kann es schaffen! Albanien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen