Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1/16 Bangladesch Schreiben statt schrubben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1/16 Bangladesch Schreiben statt schrubben."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1/16 Bangladesch Schreiben statt schrubben

2 Seite 2/16 Bangladesch

3 Seite 3/16 Bangladesch ist das am dichtesten besiedelte Land der Erde.

4 Seite 4/16 In den Slums der 14-Millionen-Einwohner-Metropole Dhaka leben die Menschen in bitterer Armut.

5 Seite 5/16 Sharmin wohnt in einer Wellblechhütte im Slum Nobodoy.

6 Seite 6/16 Im Haus der Fröhlichkeit lernt Sharmin gemeinsam mit anderen Slumkindern nicht nur lesen und schreiben.

7 Seite 7/16 Sharmins Arbeitgeberin Shathi Mahmud (Mitte) gibt dem Hausmädchen nachmittags frei.

8 Seite 8/16 Und für die Hausarbeit zahlt Shathi Mahmud Sharmin einen fairen Lohn.

9 Seite 9/16 Viele Kinder in Dhaka müssen Müll sammeln, um zu überleben.

10 Seite 10/16 Jeweils 30 Mädchen und Jungs finden in den beiden Häusern von ASD Schutz und Geborgenheit.

11 Seite 11/16 Selina Banu (rechts) baute das Haus für die Jungen auf. Jedes einzelne Schicksal ist unerträglich, sagt sie.

12 Seite 12/16 Mit den beiden Heimen setzen wir ein Zeichen, sagt ASD-Mitarbeiter Aminur Rahman.

13 Seite 13/16 Tänzerisch vermitteln die Kinder aus dem Haus der Fröhlichkeit ihre eigene Geschichte.

14 Seite 14/16 Sharmin: Das Heim ist das Beste, was mir passieren konnte

15 Seite 15/16 Spendenkonto KD-Bank für Kirche und Diakonie Konto BLZ

16 Seite 16/16 Sie sahen eine Präsentation zum Projekt des Projektpartners Assistance for Slum Dwellers (ASD) aus Bangladesch Schreiben statt schrubben Projektemagazin 2013/14 Herausgeber Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Postfach Berlin Tel Redaktion Thorsten Lichtblau Text Constanze Bandowski Fotos Karin Desmarowitz Gestaltung Thomas Knödl Berlin, August 2013


Herunterladen ppt "Seite 1/16 Bangladesch Schreiben statt schrubben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen