Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Die Restaurationszeit: Biedermeier und Vormärz Vorlesung 9.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Die Restaurationszeit: Biedermeier und Vormärz Vorlesung 9."—  Präsentation transkript:

1 Klassik und Romantik Levan Tsagareli

2 Die Restaurationszeit: Biedermeier und Vormärz Vorlesung 9

3 Themen: Grundzüge der Epoche Geistesgeschichtlicher Hintergrund Hegel Jungehegelianer (Marx / Engels) Gattungen Lyrik Epik Drama

4 Grundzüge der Epoche ( ) Wiener Kongreß (1815) Ermordung des Dramatikers August von Kotzebue (1819) → Karlsbader Beschlüsse Julirevolution in Frankreich (1830) Exil ( ) Märzrevolution (1848)

5

6 Drucktechnische Neuerungen - Ausdehnung des Buchhandels - Modernisierung des Literaturbetriebs - Die rasch steigende Buchproduktion Agrargesellschaft → Frühindustrialisierung: Armut Berufsschriftsteller Literarische Zentren: Residenzstädte → große Städte

7 Übergangsperiode Starke kulturelle Traditionen der Vergangenheit Restauration Biedermeier Der in sich gekehrte Künstler Zukunftsweisende Ideen “Bewegung” (oppositioneller Gruppen) Vormärz: Junges Deutschland Junghegelianer Der aktiv eingreifende Schriftsteller

8 Weltschmerz: eine resignierende Orientierungslosigkeit melancholisch-resignativ: Schwermut Passivität Unruhe Depressionen Verzweiflung Selbstmord Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (1819; 1848) verzweifelt-agressiv: Zerissenheit Nihilistische Skepsis Langeweile

9 Epigonentum Der erdrückende Übermaß an Traditionen: Byronismus Empfindsamkeit Romantik

10 Georg Wilhelm Friedrich Hegel (-1831) Geschichtsphilosophische Dialektik: Geschichtlicher Prozess: These+Antithese=Synthese Der „göttliche Weltgeist” Weltgeschichte – gesetzmäßige, aufwärtsgehende Entwicklung des Geistes

11 Georg Wilhelm Friedrich Hegel

12 Junghegelianer Karl Marx ( ) Friedrich Engels ( ) Manifest der kommunistischen Partei (1848) materialistische Dialektik der Klassenkämpfe Vorbilder: Lessing, Schiller Hegelianer – Vorläufer des Realismus und des Sozialistischen Realismus

13 Karl Marx und Friedrich Engels

14 Gattungen Gattungsvielfalt: zwischen Tradition und Neuerung Diskussion: „Vers contra Prosa“: Vers – Aristokratie Prosa - Demokratie Publizistik ≈ Dichtung; Fiktion ≈ Nicht-Fiktion Zweckformen: Lehrgedichte, Fabeln, Parabeln, Satire, Briefe, Reisebeschreibungen, politische Lyrik Tendenz

15 Lyrik Hauptgattung der Biedermeierdichter Gebrauchslyrik: gesellschaftlich orientiert Sonderstellung: August Graf von Platen: Weltschmerz+Schönheitskult – Prototyp der Formkünstler (L’art pour l’art)

16 Epik Novellen und Romane – zwischen Zweckliteratur und Dichtung Prinzip der Kleinteiligkeit: sekundäre Erzählelemente (Beschreibungen, Reflexionen, Gespräche und Szenen) Wechsel der Stilebenen Vorliebe für Extreminhalte und Extremfiguren Der Geheimnisvolle

17 Drama Hauptgattung Theater – Mittelpunkt des öffentlichen Lebens Mangel an “großen” Dramatikern Abbau des Bildungstheaters < Vergnügungstheater Polarisierung zwischen Hoftheater und Volkstheater Wien – Theaterhauptstadt: Burgtheater vs. Volkstheater – Volkstheatertradition: Ferdinand Raimund ( ) Johann Nestroy ( )

18 Burgtheater

19 Volkstheater

20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Klassik und Romantik Levan Tsagareli. Die Restaurationszeit: Biedermeier und Vormärz Vorlesung 9."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen