Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jerzy-Sulima-Kamiński- Brücke ist die älteste Stahlbetonbrücke in Bydgoszcz und befindet sich im Stadtzentrum. Diese Brücke verbindet zwei Ufer von Brda.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jerzy-Sulima-Kamiński- Brücke ist die älteste Stahlbetonbrücke in Bydgoszcz und befindet sich im Stadtzentrum. Diese Brücke verbindet zwei Ufer von Brda."—  Präsentation transkript:

1

2 Jerzy-Sulima-Kamiński- Brücke ist die älteste Stahlbetonbrücke in Bydgoszcz und befindet sich im Stadtzentrum. Diese Brücke verbindet zwei Ufer von Brda und ist eine Verlängerung der zentralen Stadtteile und Innenstadt. Die Brücke ist 45 Meter lang.

3 Im Mitelalter spielt die Jerzy- Sulima-Kamiński-Brücke sehr wichtige Rolle. Im Brombergen Burg befand sich die Zollstation und auf der Brücke erhob man den Zoll von den Waren, die aus Kujawien exportiert wurden. Die Brücke befand sich jedoch 200 Meter ostwärts und wurde während des Kriegs mit Ordensritter im Jahre 1330 zerstört.

4 Zu Zeiten von Kazimir der Größe wurde die Brücke aufgebaut. Nach der zweiten Teilung Polens entschied man eine neue Brücke zu bauen, die im Jahre 1778 entstand wurde dort elektrische Schienentraktion eingerichtet. Diese Brücke wurde im Jahre 1902 abgetragen.

5 1902 baute man neue Brücke auf, die als Theather Brücke genannt wurde. Der Name stammte vom Theather, das sich in der Nähe befand. Am Anfang des Zweiten Weltkriegs wurde diese Brücke zerstört. Derzeitige Brücke wurde als Altstadt Brücke genannt. Das war Entwurf von Maksymilian Wolf. Die Brücke ist breiter als ihre Vorgänger.

6 Blick von der Brücke bei Nacht Wasser – Straßenbahn im Vordergrund

7 Die Königin-Jadwiga- Brücke befindet sich in der Innenstadt, in der Gegend vom Bahnhof und ist 26 Meter lang. Die Breite beträgt 11 Meter.

8 Diese Brücke wurde zuerst als Viktoria-Brücke genannt und im Jahre 1865 gebaut. Zwischen den Jahren wurde die Brücke umgebaut und verbreitet, weil sie die Anforderungen der Schifffahrt nicht erfüllt hat. Die Arbeiten fingen im Jahre 1913 an und wurden durch Unternehemer aus Bromberg durchgeführt wurde diese Brücke vermint, jedoch ist nicht in die Luft gesprengt versuchte man zum zweiten mal die Brücke in die Luft zu sprengen - auch ohne Erfolg wurde eine Renovierung durchgeführt.

9 Victoria –Brücke in den Jahren

10 Diese Brücke verbindet die Mühleninsel mit der Altstadt. In der Gegend der Brücke befinden sich Sehenswürdigkeiten: Speicher und das Mühlenwirtshaus.

11 Die Brücke entstand während des Baus der königlichen Mühlen, also im Jahre Im XIX und XX Jahrhundert wurde diese Brücke mehrmals umgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde aufgebaut. Diese Brücke hat nicht so große Verkehrsbelastung.

12 Bernardyński-Brücke befindet sich am östlichen Rand der Altstadt und verbindet zwei Ufer von Brda. Die Brücke ist 64 m lang. Art- Straßenbahn- Brücke: Durch die Brücke fahren die Straßenbahnen.

13 Der Name Bernardyński stammt vom Kloster- Bernhardinerorden, der sich dort befand. Der deutsche Name - Kaiserbrücke bezieht sich auf Kaiser Wilhelm I (der Erste). Bernardyński-Brücke in den Jahren

14 Diese Brücke wurde 1872 gebaut. Am Anfang des XX Jahrhunderts musste die Brücke umgebaut werden, um die Anforderungen der Seeschifffahrt zu erfüllen wurde die Bernardyński-Brücke in die Luft gesprengt und provisorisch umgebaut. Im Jahre 1945 wurde sie nochmal durch die deutschen Truppen zerstört. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde auf diesem Platz eine Holzbrücke gebaut wurde wieder eine Stahlbrücke eingerichtet.

15 Blick von der Brücke in westliche Richtung Abenddämmerung an der Brda

16 Das sind 4 Straßenbrücken und 2 Straßenbahn- Brücken innerhalb der Altstadt. Die Brücken sind 60 Meter lang. Sie verbinden Ufer von Brda und Młynówka.

17 Die Brücken wurden 1840 und 1890 eingerichtet. Sie bildeten einen wichtigen Teil der Straße, die von Bydgoszcz nach Westen durch Nakło führte. In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts begann man die Modernisierung der Stadt. Dies ist mit der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt verbunden. Die Brücken wurden im September 1939 gesprengt und 1946 wurde provisorische Brücke gebaut. Im Jahre 1954 wurden zwei Brücken südlich eröffnet. Zwischen Jahren wurden zwei andere gebaut.

18 Die alte Brücke des Kaisers Wilhelm

19 Ansicht aus der Vogelschau

20 Wladyslaw der Vierte- Brücke ist eine historische Brücke, die zwei Ufer des Brombergen Kanals verband. Sie befand sich am westlichen Rand der Altstadt. Diese Brücke wurde 1774 gebaut und 1972 zerstört.

21 Die ehemaligen Namen dieser Brücke: – Brücke bei Berlinerstraße – Wladyslaw der Vierte-Brücke – Brücke bei Potsdamerstraße – Wladyslaw der Vierte- Brücke

22 Bis 1841 war sie eine Holzbrücke. Aufgrund des wachsenden Verkehrs- und Schwertransports beschloss man diesmal eine Steinbrücke zu bauen. Diese Brücke war 29,1 Meter lang. Das Gebäude wurde im Jahre 1972 mit zwei Schlösser abgerissen.

23 Ansicht von der Grunwaldzka-Straße

24

25


Herunterladen ppt "Jerzy-Sulima-Kamiński- Brücke ist die älteste Stahlbetonbrücke in Bydgoszcz und befindet sich im Stadtzentrum. Diese Brücke verbindet zwei Ufer von Brda."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen