Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Städte des Goldenen Rings Das ist ein Marschroute aller altrussischen Städten, in der es viele alte Denkmäler gibt. Diese Städte bilden einen Ring.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Städte des Goldenen Rings Das ist ein Marschroute aller altrussischen Städten, in der es viele alte Denkmäler gibt. Diese Städte bilden einen Ring."—  Präsentation transkript:

1 Die Städte des Goldenen Rings Das ist ein Marschroute aller altrussischen Städten, in der es viele alte Denkmäler gibt. Diese Städte bilden einen Ring. Dazu gehören Wladimir, Susdal, Iwanowo, Kostroma, Jaroslawl, Rostow Welikij, Pereslawl-Salesskij, Sergiev Posad.

2 Sergiev Posad Die Stadt wurde im Jahre 1782 am 22. März von Jurij Radoneshskij gegründet. Sie liegt am Fluss Kontschura. Die Geschichte der Stadt begann mit Troiukij Kloster, den Sergij Radoneshskij gegründet wurde. Hier gibt es viele verschiedene Sehenswütdigkeiten

3 Die Kirche von Peter und Pavel Die Kirche wurde im Jahre 1654 gegründet. In der Stadt nennt man sie Petropawlowskaja Kirche.

4 Das Museum des Spielzeugs Dieses Museum wurde im Jahre 1918 am 17. Oktober geöffnet. Dieses Theater ist das zweite nach Tretjakow Galerie nach dem Besuchen.

5 Pereslawl Salesskij Diese Stadt ist die Heimat von Alexander Newskij. Das ist das älteste Stadtzentrum. Die wurde im Jahre 1152 gegründet. Auf dem Rote Platz der Stadt befindet sich Spaso-Preobrashenskij Kathedrale

6 Historisches und architektonisches Museum Hier feiert man solche Feste und Feiertage wie Weihnachten, Fastnachtswoche, Nacht im Museum und andere.

7 Museum von Alexander Newskij Das ist eine große Geschichte. Im Museum sind Kleine Kopie der Stadt Ikone von Alexander Newskij Medaillen und Ordens von Alexander Newskij vorgelegt

8 Rostow Welikij Das ist eine der ältesten Städten Russlands. Die Stadt liegt am See Nero. Rostow wurde im Jahre 862 gegründet. Auf Territorium der Stadt befinden sich 326 Denkmäler.

9 Der Kreml in Rostow Welikij Der Kreml wurde von 1670 bis 1683 von dem Architekten Peter Dosaew gebaut. Im Jahre 1970 nahm man hier den Film Iwan Wasiljewitsch verändert seinen Beruf auf.

10 Uspenskij Kathedrale Modernes Gebäude wurde von 1508 von 1512 gebaut. Bei der Wiederverstell ung im Jahre 1950 wurden Fresken des 16. Jahrhunderts entdeckt.

11 Jaroslawl Die Stadt wurde im 11. Jahrhundert gegründet. Hier wohnen etwa Einwohner und gibt es viele Sehenswürdigkeiten.

12 Das Haus von Bolkonskij Das ist zweistöckiges Gebäude des 18. Jahrhunderts. Im Jahre 1812, während des Vaterländischen Krieges, befand sich hier ein Hospital für Offizier. Das Haus ist mit Andrej Bolkonskij verbindet.

13 Kostroma In der Stadt leben etwa Einwohner. Hier sind 535 Denkmäler, 3 Theater.

14 Bogojawlensko-Anastasiin Frauenkirche Sie befindet sich in der Stadtmitte. Sie wurde von dem Verwandten Sergij Radoneshskij gegründet. Zur Zeit bei der Kirche ist das Kinderheim für Mädchen

15 Susdal Die Geschichte der Stadt begann mit dem Bauen des Kremls auf dem Fluss Kominka. Die Stadt wurde im Jahre 1024 gegründet. Im Jahre 1967 wurde sie wie die Stadt-Museum.

16 Wladimir Die Stadt liegt am Fluss Kljazma. Sie wurde im Jahre 1108 von Wladimir Monomach gegründet.

17 Goldener Tor Das ist ein Denkmal der altrussischen Architektur. Sie wurden wie ein Eingang im reichsten Stadtteil.

18 Iwanowo Wurde im Jahre 1871 gegründet. Die ist eine Stadt der Bräuten bekannt. Hier leben etwa Einwohner.

19 Wwedenskij Kloster in Iwanowo


Herunterladen ppt "Die Städte des Goldenen Rings Das ist ein Marschroute aller altrussischen Städten, in der es viele alte Denkmäler gibt. Diese Städte bilden einen Ring."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen