Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Familienzentrum der Samtgemeinde Gronau (Leine).

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Familienzentrum der Samtgemeinde Gronau (Leine)."—  Präsentation transkript:

1 Familienzentrum der Samtgemeinde Gronau (Leine)

2

3 Inhalt 1.Warum ein Familienzentrum? 2.Ziele 3.Hintergründe 4.Mögliche Angebote 5.Netzwerk, Kooperation mit 6.Resümee

4 Warum ein Familienzentrum? Leicht zugängliche Angebote zur Unterstützung, Förderung und Beratung für Kinder und deren FamilienLeicht zugängliche Angebote zur Unterstützung, Förderung und Beratung für Kinder und deren Familien Qualitätssteigerung in der frühkindlichen Bildung und FörderungQualitätssteigerung in der frühkindlichen Bildung und Förderung Unterstützung der Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und ErziehungsaufgabeUnterstützung der Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe Sicherung der Vereinbarkeit von Familie und BerufSicherung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Vernetzung der Angebote vor Ort und Bündelung durch die KindertagesstätteVernetzung der Angebote vor Ort und Bündelung durch die Kindertagesstätte

5 Ziele Das Familienzentrum soll der Knotenpunkt in einem Netzwerk werden, das Kinder individuell fördert und Familien umfassend berät und unterstütztDas Familienzentrum soll der Knotenpunkt in einem Netzwerk werden, das Kinder individuell fördert und Familien umfassend berät und unterstützt Öffnung der Einrichtung für Familien als Anlaufpunkt mit einem Beratungsangebot für alles „Rund um die Familie“Öffnung der Einrichtung für Familien als Anlaufpunkt mit einem Beratungsangebot für alles „Rund um die Familie“

6 Hintergründe Hilfe bei der Herstellung der Balance zwischen Familie und BerufHilfe bei der Herstellung der Balance zwischen Familie und Beruf Langzeitarbeitslosigkeit führt zum Armutsrisiko und zum Rückzug aus sozialen BindungenLangzeitarbeitslosigkeit führt zum Armutsrisiko und zum Rückzug aus sozialen Bindungen Unterstützung von Kindern, die von Trennung oder Scheidung betroffen sindUnterstützung von Kindern, die von Trennung oder Scheidung betroffen sind Unterstützung von Integrationsbemühungen in MigrantenfamilienUnterstützung von Integrationsbemühungen in Migrantenfamilien Orientierungshilfen für verunsicherte ElternOrientierungshilfen für verunsicherte Eltern Eltern sollen aktiv Bildungsprozesse bei ihren Kindern unterstützenEltern sollen aktiv Bildungsprozesse bei ihren Kindern unterstützen

7 Mögliche Angebote MusikschuleMusikschule PsychomotorikgruppePsychomotorikgruppe Yoga, Entspannung für Kinder und ErwachseneYoga, Entspannung für Kinder und Erwachsene Geburtsvor- und nachbereitungskurseGeburtsvor- und nachbereitungskurse Elterntraining zu ErziehungsfragenElterntraining zu Erziehungsfragen ElterncafeElterncafe Niederschwelliges Beratungsangebot für Familien und Weitervermittlung für HilfsangeboteNiederschwelliges Beratungsangebot für Familien und Weitervermittlung für Hilfsangebote KrabbelgruppenKrabbelgruppen

8 Netzwerk/Kooperation mit Externen und internen (Ressourcen der Kitamitarbeiter) Anbietern, wie z.B.Externen und internen (Ressourcen der Kitamitarbeiter) Anbietern, wie z.B. –Freiberuflichen Hebammen –Ergotherapeuten –Physiotherapeuten –Logopäden –Akademie für Gesundheitsmanagement –Kinderschutzbund –Landkreis Hildesheim Jugendhilfestation West –Jugendzentrum Gronau –Antiaggressionstherapeuten etc. –Nachbarschaftshilfe Konkret

9 Resümee Ein Familienzentrum soll letztendlich die Aufgaben einer Kindertageseinrichtung (Bildung, Erziehung und Betreuung) mit Angeboten der Beratung und Hilfe für Familien verbinden.

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Kontakt: Sabine Böllert Etc.Tel.


Herunterladen ppt "Familienzentrum der Samtgemeinde Gronau (Leine)."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen