Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Planetenjagd mit 28 Megapixel Peter Kroll Sternwarte Sonneberg 23.06.2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Planetenjagd mit 28 Megapixel Peter Kroll Sternwarte Sonneberg 23.06.2002."—  Präsentation transkript:

1 Planetenjagd mit 28 Megapixel Peter Kroll Sternwarte Sonneberg

2 Hintergrund Projekt ASPA: All-Sky Patrol Astrophysics Ablösung der photographischen Himmelsüberwachung durch CCD großflächige CCD erforderlich Ziel: Überdeckung des (gesamten sichtbaren) Himmels möglichst tief mit möglichst guter Auflösung möglichst häufig

3 Kamera MMP-7K4K Herstellung und Vertrieb: OES GmbH Chip: FT 21 Philips 7K x 4K Pixel, 16 bit 12 mu q.e. bis 30% (400nm...700nm: ~ 20%) Auslesezeit: 5 min non-binned Kühlung 2-st. Peltier + Wasser

4 Quantum Efficiency

5 Einsatz in Himmelsüberwachung Super-Weitwinkel-Objektiv: Zodiak 3.5/30 mm Ergebnisse: Fläche: ca. 85% des Himmels Auflösung: 1‘ Reichweite: 10.5m (Zenit) in 10‘

6

7

8

9

10

11 Bildrestauration (Pixonen)

12 Einsatz der Kamera am 40-cm- Astrographen (GC) Instrument: 400 / 1600 mm Vierlinser Reichweite: 18m...19m (5min, geschätzt) Gesichtsfeld: 3 x 1.7 Grad Wissenschaftliche Ziele: (Veränderliche) Transits Extrasolarer Planeten Kleinplaneten 3-4 ausgewählte Felder (1-2 in/nahe Ekliptik)

13 Speicherung der Bilder Lokal in Sonneberg auf Platte und CD- ROM (DVD ?) komprimierte Kopie auf Server in Ilmenau (ca. 1 MB / Bild) FITS-Erweiterung: XFITS – Kachelung SFITS – hierarchisch

14 Sky Library Initiative im Kontext von GAVO (German Astrophysical Virtual Observatory) „Sammeln“ von qualitativ guten CCD- Aufnahmen an zentraler Stelle Server in Ilmenau, Backup in SON Fragen: welche Bilder?, welche Attribute?, Autorisierung?, Rechte?, Formate?, Suchfunktionen?,... Tagung?


Herunterladen ppt "Planetenjagd mit 28 Megapixel Peter Kroll Sternwarte Sonneberg 23.06.2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen