Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seit 2008: Free Internet Access to Teleskopes for Students and Researchers Schlechte Neuigkeiten seit Juni 2011: „Due to the budget cuts, we will no longer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seit 2008: Free Internet Access to Teleskopes for Students and Researchers Schlechte Neuigkeiten seit Juni 2011: „Due to the budget cuts, we will no longer."—  Präsentation transkript:

1 Seit 2008: Free Internet Access to Teleskopes for Students and Researchers Schlechte Neuigkeiten seit Juni 2011: „Due to the budget cuts, we will no longer offer free telescope time to non-student researchers. „ and „We will be reducing the number of available telescopes sharply.“ Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011 Drei Jahre remote controlled am Tzec Maun Observatory

2 Observatory Codes H10 Mayhill, New Mexico, USA D96 Moorook, South Australia D25 Pingelly, Western Australia (before 2010) Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

3 Hi Rolf habe 4x90s gestackt und komme auf 20mag ! Ein neuer ist drauf! Panik! Was jetzt ! Muss noch weitere zwei Felder auswerten. Gruss Erwin hi Rolf Ich habe beim zweiten Feld noch einen hi Rolf Verflixt nochmal, auf dem dritten Feld sind 5 neue ! ANTWORT von Rolf: hallo Erwin Das macht mich mistrauisch. Einige hot pixel im Darkframe? Rolf hi Rolf Anfaenger bin ich nun wirklich nicht Gruss Erwin Die ersten Designations für das Tzec Maun Observatory gingen an das „research team of Wildberg Observatory“: 7.Oktober 2008: 1xDesign. für Rolf Apitzsch 8.Oktober 2008: 7xDesign. für Erwin Schwab (3 Gesichtsfelder) 8.Oktober.2008: 1xDesign. für Rolf Apitzsch Die ersten Designations für Tzec Maun Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

4

5 Steuersoftware - ACP Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

6 Meine Lieblingsteleskope 14" (35 cm) Maksutov-Newtonian SBIG ST-10XME Field of view: 38 x 26 arcminutes Pixel count: 2184x1472 Focal length: 1330mm Focal ratio: f/3.85 Image scale: 1.05"/pixel 6" (15 cm) Takahashi refractor TOA-150 SBIG STL-6303 Field of view: 87 x 58 arcminutes Pixel count: 3072x2048 Focal length: 1095mm Focal ratio: f/7.3 Image scale: 1.7"/pixel Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

7 Persönliche Bilanz an H10,D96,D25 86 Designations („Verluste“ aufgrund neuer Discovery Credit Regel: 23) davon sind 9 nummeriert davon haben 5 einen Namen (207901) Tzecmaun (216433) Milianleo (241418) Darmstadt (243536) Mannheim (263932) SpeyerSpeyer Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

8 Insgesamt 313 Designations für alle Tzec Maun Sternwarten zusammen (H10, D96, D25). Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011 Einschliessl. Harald Bill (Germany) Designation Rate

9 (207901) Tzecmaun = 2008 US91 am BigMak (35 cm Durchmesser) (207901) Tzecmaun = 2008 US91 Discovered 2008 Oct. 28 by E. Schwab at Tzec Maun. The Tzec Maun Foundation provides free access to remote-controlled telescopes. Pronounced "Teh-Zeck-Moan", the name is one of the words used by the ancient Mayan people for the planet Mercury. This is the first minor planet discovered at an observatory of the Tzec Maun Foundation to be numbered.

10 (243536) Mannheim = 2010 EQ111 am Takahashi Refraktor (15 cm Durchmesser) Animation der Entdeckungsfotos vom : (243536) Mannheim ist das sich bewegende Objekt in der Bildmitte. Weitere Kleinplaneten im Feld sind v.l.n.r: 70608, Mannheim, 3356 (sehr hell) und 2004 TE129. Jedes der 5 Einzelbilder der Animation ist eine Addition aus 4 Fotos mit je 180 Sekunden Belichtungszeit. Ausschnitt von 10 x 5 Bogenminuten aus Gesamtgesichtfeld 87 x 58 Bogenminuten. Mannheimer Sternwarte In Betrieb von 1772 bis 1880 Observatory Code 524 Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011 (243536) Mannheim (70608) (3356) 2004 TE 129 Ausschnitt von 10 x 6 Bogenminuten aus Gesamtgesichtfeld 87 x 58 Bogenminuten. (243536) Mannheim = 2010 EQ111 Discovered 2010 Mar. 15 by E. Schwab at the Tzec Maun Observatory, Moorook. Mannheim is a German city in the federal state of Baden-Württemberg, were Karl Benz appeared on the streets with his first car in The Mannheim Observatory, which was in operation from 1772 to 1880, was visited by well-known people, such as Wolfgang Amadeus Mozart and Benjamin Franklin.

11 (241418) Darmstadt = 2008 UX201 am BigMak (35 cm Durchmesser) Darmstadt ist das sich bewegende Objekt in der Bildmitte, unterhalb der Galaxie. Ein weiterer Kleinplanet (217610), entdeckt vom professionellen Mt. Lemmon Survey, befindet sich weiter links. Rechts oberhalb der Galaxie bewegt sich fast horizontal 2008 UO91, ebenso eine Entdeckung von Erwin Schwab. Jedes der 8 Einzelbilder der Animation ist eine Addition aus 6 Fotos mit je 90 Sekunden Belichtungszeit. Ausschnitt von 12 x 8 Bogenminuten aus Gesamtgesichtfeld 38 x 26 Bogenminuten. Urkundenübergabe an den Oberbürgermeister Walter Hofmann Ausschnitt von 12 x 8 Bogenminuten aus Gesamtgesichtfeld 38 x 26 Bogenminuten. (241418) Darmstadt = 2008 UX201 Discovered 2008 Oct. 31 by E. Schwab at the Tzec Maun Observatory, Mayhill. Darmstadt is a German city known for its architecture of the Jugendstil period. It is the location of the European Space Operations Centre and the Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, where the chemical elements with atomic numbers , including darmstadtium, were discovered. (217610) (241418) Darmstadt 2008 UO91 Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011

12 The money we have now will only support a very small number of telescopes, and only for students, with much less time-per-student available: 12″ Riccardi-Honders Astrograph 16″ RC E180 with DSLR (not yet assured) Erwin SchwabKleinplanetentagung 2011


Herunterladen ppt "Seit 2008: Free Internet Access to Teleskopes for Students and Researchers Schlechte Neuigkeiten seit Juni 2011: „Due to the budget cuts, we will no longer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen