Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

20 40 60 80 100 Finale ? ! ↓ Klima wandeln In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft Globalisierung essen Jede Menge Stoff Gerecht?Act now!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "20 40 60 80 100 Finale ? ! ↓ Klima wandeln In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft Globalisierung essen Jede Menge Stoff Gerecht?Act now!"—  Präsentation transkript:

1 Finale ? ! ↓ Klima wandeln In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft Globalisierung essen Jede Menge Stoff Gerecht?Act now!

2 Zur Antwort Klima wandeln Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Mensch der Hauptverursacher des Klimawandels ist? a.50 % b.66 % c.über 95 % d.Der Mensch ist nicht der Hauptverursacher des Klimawandels. 20 Punkte

3 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Klima wandeln 20 Punkte Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Mensch der Hauptverursacher des Klimawandels ist? Was vor einigen Jahrzehnten vielleicht noch skeptisch diskutiert wurde, ist heute längst Konsens in der Wissenschaft: Der Temperaturanstieg, den wir seit Mitte des letzten Jahrhunderts (also ca. ab 1950) im globalen Durchschnitt beobachten und messen können, ist vom Menschen verursacht. Eine messbare Folge davon ist, dass jedes der letzten drei Jahrzehnte wärmer war als jedes Jahrzehnt zuvor seit c

4 Zur Antwort Klima wandeln Wie viele Tonnen CO 2 haben die Menschen bereits seit Beginn der Industrialisierung, also seit 1750, ausgestoßen? a Tonnen CO 2 b Tonnen CO 2 c Tonnen CO 2 d Tonnen CO 2 40 Punkte

5 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Klima wandeln 40 Punkte Wie viele Tonnen CO 2 haben die Menschen bereits seit Beginn der Industrialisierung, also seit 1750, ausgestoßen? Der Mensch hat seit 1750 durch das Verbrennen fossiler Energieträger wie Öl, Gas und Kohle, aber auch durch Waldzerstörung und andere Formen der Landnutzung sowie Industrieprozesse bereits Tonnen CO 2 ausgestoßen! In Gigatonnen (Gt) ausgedrückt sind das Gt. Um das Zwei- Grad-Limit einzuhalten, das nötig ist, um einen gefährlichen Klimawandel zu vermeiden, bleibt der Menschheit nur noch ein kleines „Restbudget” in Höhe von Gt CO 2. b

6 Zur Antwort Klima wandeln Das klimaschädliche Treibhausgas CO 2 wird nicht nur von der Atmosphäre aufgenommen, sondern auch von den Ozeanen. Welche drastischen Auswirkungen hat dies auf das Meer? a.Das Meer versauert. b.Das Meer fängt an zu sprudeln. c.Das Meer versandet. d.Das Meer versalzt. 60 Punkte

7 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Klima wandeln 60 Punkte Das klimaschädliche Treibhausgas CO 2 wird nicht nur von der Atmosphäre aufgenommen, sondern auch von den Ozeanen. Welche drastischen Auswirkungen hat dies auf das Meer? Je höher die CO 2 -Konzentration in der Atmosphäre ist, desto mehr CO 2 nimmt das Wasser aus der Luft auf. Das CO 2 löst sich im Wasser und bildet Kohlensäure, die den pH- Wert der Meere herabsetzt. Dieser Prozess wird als Ozeanversauerung bezeichnet. Sie ist hauptsächlich dafür verantwortlich, dass zahlreiche marine Ökosysteme und somit auch die Lebensgrundlage vieler Menschen bedroht sind. a

8 Zur Antwort Klima wandeln Wieviel Prozent meines klimaverträglichen Jahresbudgets an CO 2 - Emissionen verbrauche ich durch einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Mallorca? a.0,27 % b.2,7 % c.27 % d.72 % 80 Punkte

9 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Klima wandeln 80 Punkte Wieviel Prozent meines klimaverträglichen Jahresbudgets an CO 2 - Emissionen verbrauche ich durch einen Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Mallorca? Um das Ziel einer Begrenzung der Erderwärmung von 2 Grad zu erreichen, verbleibt bis 2050 ein globales Emissionsbudget von ca. 750 Mrd. t CO₂. Mathematisch bedeutet dies, dass jedem Menschen ein klimaverträglicher Ausstoß von im Durchschnitt jährlich rund 2,3 t CO₂ zusteht. Ein Flug von Frankfurt nach Mallorca und zurück verbraucht davon schon 623 kg. Flugreisen sind also extrem klimaschädigend. c

10 Zur Antwort Klima wandeln Die Albedo ist ein Maß für die… a.CO2-Konzentration in der Atmosphäre. b.Rückstrahlquote von Sonneneinstrahlung. c.Menge an CO 2 -Emissionen, die ein Mensch in einer bestimmten Zeit verursacht. d.physischen Austauschprozesse zwischen Umwelt und Wirtschaft. 100 Punkte

11 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Klima wandeln 100 Punkte Die Albedo ist ein Maß für die… Die "Albedo" ist ein Maß für die Rückstrahlquote von Strahlung. Helle Flächen, wie Schnee und Gletscher, strahlen über 80 % Sonnenlicht zurück, haben also eine hohe Albedo; dunkle Flächen, wie braune Erde, grüne Wiesen und blaues Meer strahlen unter 20 % zurück. Beim Klimawandel gibt die Albedo den Anteil der Sonnenstrahlung aus dem All an, der wieder zurück reflektiert wird. Helle Flächen reflektieren viel Licht. Wenn durch die globale Erwärmung Eis schmilzt, wandeln sich helle Flächen in dunklere um, was die Erwärmung erhöht. b

12 Zur Antwort Globalisierung essen Wie viel Prozent der Weltgetreideernte verschwindet in den Futtertrögen von Rindern, Schweinen und Geflügel aus Massentierhaltung? a.Weniger als 5% b.Etwa 10 % c.Ungefähr 35 % d.Mehr als 70 % 20 Punkte

13 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Globalisierung essen 20 Punkte Wie viel Prozent der Weltgetreideernte verschwindet in den Futtertrögen von Rindern, Schweinen und Geflügel aus Massentierhaltung? Über ein Drittel der Weltgetreideernte wird an Tiere in Massentierhaltung verfüttert. Das liegt vor allem daran, dass der Fleischkonsum in den letzten Jahrzehnten überall auf der Welt angestiegen ist und die Tierproduktion deswegen stark ausgebaut wurde. c

14 Zur Antwort Globalisierung essen Wieviel Prozent der Deutschen wären bereit, mehr Geld für Fleischprodukte aus tiergerechter Haltung auszugeben? a.Über 80 % b.50 bis 60 % c.20 % d.Weniger als 5 % 40 Punkte

15 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Globalisierung essen 40 Punkte Wieviel Prozent der Deutschen wären bereit, mehr Geld für Fleischprodukte aus tiergerechter Haltung auszugeben? Inzwischen sind über 80 % der Deutschen bereit, höhere Preise für Fleisch und Wurst zu zahlen, wenn sie dadurch zu besseren Haltungsbedingungen der Tiere beitragen könnten. Leider setzt die deutsche Agrarpolitik weiter vor allem auf Dumpingpreise und massive Exporte auf den Weltmarkt und schadet so den Bauern, der Umwelt und den Tieren hier und weltweit. a

16 Zur Antwort Globalisierung essen Was passiert in der Agrarindustrie mit den männlichen Küken nach der Geburt? a.Sie werden ausgesetzt. b.Sie werden für die Zucht herangezogen. c.Sie werden vergast oder geschreddert. d.Sie werden als Futter für Wildvögel an Zoos abgegeben. 60 Punkte

17 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Globalisierung essen 60 Punkte Was passiert in der Agrarindustrie mit den männlichen Küken nach der Geburt? Für männliche Nachkommen der Legehennen hat die Agrarindustrie keine Verwendung, weil sie weder Eier legen noch gut Fleisch ansetzen. Deswegen werden sie kurz nach dem Schlüpfen geschreddert oder vergast. Bundesweit sind pro Jahr rund 50 Millionen Tiere betroffen. c

18 Zur Antwort Globalisierung essen In welchen Produkten ist kein Schwein drin? a.Lakritz b.Zigarettenfilter c.Brot d.Papier 80 Punkte

19 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Globalisierung essen 80 Punkte In welchen Produkten ist kein Schwein drin? Gelatine aus Schweineknochen findet man auch in Lakritze, Kaugummis, Gummibärchen, Eis oder Joghurts. Hämoglobin aus Schweineblut steckt im Zigarettenfilter. Aminosäuren vom Schwein machen industriellen Brotteig geschmeidig. d

20 Zur Antwort Globalisierung essen Welches Nahrungsmittel hat den höchsten „virtuellen“ Wasserverbrauch (Menge an sauberem Frischwasser, die zur Herstellung eines Produktes verbraucht wird, verdunstet oder verschmutzt wird)? a.Kaffee b.Rindfleisch c.Reis d.Bier 100 Punkte

21 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Globalisierung essen 100 Punkte Welches Nahrungsmittel hat den höchsten „virtuellen“ Wasserverbrauch (Menge an sauberem Frischwasser, die zur Herstellung eines Produktes verbraucht wird, verdunstet oder verschmutzt wird)? 1 kg Kaffee: Liter 1 kg Rindfleisch: Liter 1 kg Reis: 3000 Liter 1 l Bier: 300 Liter a

22 Zur Antwort Jede Menge Stoff Was ist aus ökologischer Sicht das größte Problem von Handys? a.Sie verbrauchen sehr viel Strom. b.Sie enthalten seltene Metalle. c.Sie enthalten Uran im Akku. d.Sie sind nicht recyclebar. 20 Punkte

23 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Jede Menge Stoff 20 Punkte Was ist aus ökologischer Sicht das größte Problem von Handys? Handys enthalten seltene, wertvolle Metalle. Weil ca. 1 Milliarde Handys pro Jahr verkauft werden, braucht man zu deren Herstellung immer mehr dieser Metalle, deren Abbau ökologisch schädlich ist und meist unter schweren Menschenrechtsverletzungen geschieht. Daher ist es wichtig, Handys möglichst lange zu gebrauchen, reparieren zu lassen und sachgerecht zu entsorgen, z.B. in einer Sammelbox oder im Handyladen. b

24 Zur Antwort Jede Menge Stoff Die Produktion einer Jeans verbraucht ca. … a.110 Liter Wasser b.1100 Liter Wasser c Liter Wasser d Liter Wasser 40 Punkte

25 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Jede Menge Stoff 40 Punkte Die Produktion einer Jeans verbraucht ca. … Die Herstellung von Kleidung aus Baumwolle schlägt mit weltweit durchschnittlich l/kg an virtuellem Wasser zu Buche. 85 % der Wassermenge ist für die Herstellung der Baumwolle erforderlich und davon weit mehr als die Hälfte für die Bewässerung der Felder. Die restlichen 15 % sind für alle weiteren Verarbeitungsschritte notwendig. Die Baumwollproduktion benötigt weltweit 50 Milliarden m³ virtuellen Wassers und damit 3,5 % der gesamten für Feldfrüchte benötigten Menge. c

26 Zur Antwort Jede Menge Stoff Wie viele Kinder arbeiten im Rohstoffabbau (z.B. beim Abbau von Metallen für Handys)? a Kinder b.1,5 Millionen Kinder c.4 Millionen Kinder d.Im Rohstoffabbau arbeiten nur Erwachsene ab 18 Jahren. 60 Punkte

27 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Jede Menge Stoff 60 Punkte Wie viele Kinder arbeiten im Rohstoffabbau (z.B. beim Abbau von Metallen für Handys)? Etwa 1,5 Millionen Kinder arbeiten im Rohstoffabbau, weil Kinder noch schlechter bezahlt werden als Erwachsene und somit bei den Minenbetreibern gefragt sind. b

28 Zur Antwort Jede Menge Stoff Was ist in erster Linie das Ziel der deutschen Rohstoffstrategie der Bundesregierung vom ? a.Die Förderung umwelt- und ressourcenschonender Beschaffung. b.Die Sicherung der Rohstoffversorgung der deutschen Industrie. c.Die Verbesserung der Menschenrechte in rohstoffreichen Entwicklungsländern. d.Die Verbesserung der Ressourceneffizienz und Förderung des Recyclings. 80 Punkte

29 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Jede Menge Stoff 80 Punkte Was ist in erster Linie das Ziel der deutschen Rohstoffstrategie der Bundesregierung vom ? Das Ziel der deutschen Rohstoffstrategie ist in erster Linie die Sicherung der Rohstoffversorgung der deutschen Industrie. Rohstoffpolitik und Rohstoffwirtschaft tragen aber eine besondere Verantwortung: Natürliche Lebensgrundlagen müssen in Verantwortung für künftige Generationen erhalten bleiben und geschützt werden. b

30 Zur Antwort Jede Menge Stoff In der Online-Petition „Keine Rohstoffe, die Konflikte finanzieren!“ fordern verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen die deutsche Regierung auf, sich im Namen Deutschlands für eine verbindliche und damit menschenrechtsbasierte Verordnung für Konfliktmineralien entlang der gesamten Lieferkette auszusprechen. Wie heißt diese Kampagne? a.Stop Mad Mining b.Kein Goldrausch! c.Made in Hell d.Supply Change 100 Punkte

31 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Jede Menge Stoff 100 Punkte In der Online-Petition „Keine Rohstoffe, die Konflikte finanzieren!“ fordern verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen die deutsche Regierung auf, sich im Namen Deutschlands für eine verbindliche und damit menschenrechtsbasierte Verordnung für Konfliktmineralien entlang der gesamten Lieferkette auszusprechen. Wie heißt diese Kampagne? Mit der Kampagne "Stop Mad Mining" setzen 13 Umwelt- und Menschenrechts- organisationen aus Europa und Mittelamerika ein starkes Zeichen gegen die menschenverachtende und umweltzerstörende Gewinnung von Bodenschätzen auf der Südhalbkugel. Die Petition kann online unterzeichnet werden. a

32 Zur Antwort Gerecht? Seit wann erfolgt vor den Olympischen Spielen durch das IOC und die UN ein Aufruf zur Olympischen Waffenruhe? a.Seit 1992 b.Seit 2003 c.Seit 1951 d.Seit Punkte

33 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Gerecht? 20 Punkte Seit wann erfolgt vor den Olympischen Spielen durch das IOC und die UN ein Aufruf zur Olympischen Waffenruhe? Der erste Aufruf zur Olympischen Waffenruhe der Moderne wurde 1992 durch das IOC zusammen mit der UN initiiert. a

34 Zur Antwort Gerecht? Welche Bedeutung hat u.a. das olympische Feuer? a.Die Sportler und Sportlerinnen sollen „angefeuert“, also motiviert werden. b.Solange das Feuer brennt, soll Frieden herrschen. c.Es diente in der Antike zum Wärmen. d.Es diente in der Antike als „Scheinwerfer“ für die Sportler und Sportlerinnen bei Nacht. 40 Punkte

35 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Gerecht? 40 Punkte Welche Bedeutung hat u.a. das olympische Feuer? Solange das olympische Feuer brennt, sollen die Völker ihre Streitigkeiten ruhen lassen und gemeinsam diese sportlichen Wettkämpfe bestreiten. b

36 Zur Antwort Gerecht? Bereits während der Vorbereitungen auf die WM in Rio kam es zu Zwangsräumungen und Umsiedlungen. Wie viele Menschen haben dabei ihre Wohnung verloren? a b c d Punkte

37 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Gerecht? 60 Punkte Bereits während der Vorbereitungen auf die WM in Rio kam es zu Zwangsräumungen und Umsiedlungen. Wie viele Menschen haben dabei ihre Wohnung verloren? Ca Menschen. Ähnliche Zwangsräumungen aufgrund von Stadionbau, Flughafen- erweiterungen etc. stehen auch zu den Olympischen Spielen in Rio wieder an. c

38 Zur Antwort Gerecht? Rassismus gibt es auch in Brasilien: In Brasilien sind Afrobrasilianer(innen) und Indigene deutlichen Nachteilen in verschiedenen Gesellschaftsbereichen ausgesetzt. Um wie viel Prozent ist durchschnittlich der Verdienst von Menschen mit schwarzer Hautfarbe geringer als der von Menschen nicht- schwarzer Hautfarbe? a.um 3,5 % b.um 7,8 % c.um 15,3 % d.um 36,1 % 80 Punkte

39 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Gerecht? 80 Punkte Rassismus gibt es auch in Brasilien: In Brasilien sind Afrobrasilianer(innen) und Indigene deutlichen Nachteilen in verschiedenen Gesellschaftsbereichen ausgesetzt. Um wie viel Prozent ist durchschnittlich der Verdienst von Menschen mit schwarzer Hautfarbe geringer als der von Menschen nicht- schwarzer Hautfarbe? Da Afrobrasilianer(innen) durchschnittlich über einen geringeren Ausbildungstitel verfügen, verdienen sie in gleichen oder ähnlichen Funktionen weniger als die nicht-schwarze Bevölkerung. d

40 Zur Antwort Gerecht? Das Bildungssystem in Brasilien ist geteilt in ein privates und ein staatliches System. Wie viele Analphabeten gibt es in Brasilien? a.ca b.ca. 3,4 Millionen c.ca. 14 Millionen d.ca. 17 Millionen 100 Punkte

41 Richtige Antwort: Zurück zum Spielbrett Gerecht? 100 Punkte Das Bildungssystem in Brasilien ist geteilt in ein privates und ein staatliches System. Wie viele Analphabeten gibt es in Brasilien? In Brasilien gibt es ca. 14 Millionen Analphabeten. Dazu kommen noch einmal zusätzlich so viele Personen, die funktionale Analphabeten sind, d.h. Personen, die nur ihren Namen schreiben und nicht sinnentnehmend lesen können. c

42 Zur Antwort Act now! Welche Formen gibt es, Bürger an politischen Entscheidungen zu beteiligen? Nennt drei Formen! 20 Punkte

43 Mögliche Antworten Zurück zum Spielbrett Act now! 20 Punkte Welche Formen gibt es, Bürger an politischen Entscheidungen zu beteiligen?  Bürgerversammlung  e-Partizipation  Zukunftswerkstatt  Jugend-Check  Bürgerpanel

44 Zur Antwort Act now! Um von Demokratie reden zu können, gibt es einige Kriterien, die erfüllt sein müssen. Welche fallen euch ein? Nennt fünf Kriterien! 40 Punkte

45 Mögliche Antworten Zurück zum Spielbrett Act now! 40 Punkte Um von Demokratie reden zu können, gibt es einige Kriterien, die erfüllt sein müssen. Welche fallen euch ein?  freie Wahlen  Akzeptanz einer politischen Opposition  Schutz der Grundrechte  Meinungs- und Pressefreiheit  Gewaltenteilung

46 Zur Antwort Act now! In Entwicklungsländern leiden immer noch Menschen unter miserablen Arbeitsbedingungen. Was bedeutet für euch menschenwürdige Arbeit? Nennt fünf Kriterien! 60 Punkte

47 Mögliche Antworten Zurück zum Spielbrett Act now! 60 Punkte In Entwicklungsländern leiden immer noch Menschen unter miserablen Arbeitsbedingungen. Was bedeutet für euch menschenwürdige Arbeit? Nennt fünf Kriterien!  Verbot von Kinderarbeit  gerechter Lohn  Gleichstellung von Mann und Frau  Lohnfortzahlung im Krankheitsfall  Recht auf Urlaub  Kündigungsschutz

48 Zur Antwort Act now! In armen Ländern sterben Millionen Kinder an einfachen und vermeidbaren Krankheiten wie Masern oder Durchfall. Viele Hilfsprojekte leisten daher einen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung. Nennt zwei Beispiele! 80 Punkte

49 Mögliche Antworten Zurück zum Spielbrett Act now! 80 Punkte In armen Ländern sterben Millionen Kinder an einfachen und vermeidbaren Krankheiten wie Masern oder Durchfall. Viele Hilfsprojekte leisten daher einen Beitrag zur medizinischen Grundversorgung. Nennt zwei Beispiele!  Deutsches Rotes Kreuz  Caritas International  medico international  Ärzte ohne Grenzen

50 Zur Antwort Act now! Bildung in Entwicklungsländern ist nicht nur unzureichend zugänglich, sondern häufig auch von schlechter Qualität. Dabei ist Bildung ein Grundrecht für alle Menschen. Nennt drei Ideen, wie dieses Grundrecht für mehr Menschen umgesetzt werden kann! Finale Punkte

51 Mögliche Antworten Zum Ende Act now! Finale Punkte Bildung in Entwicklungsländern ist nicht nur unzureichend zugänglich, sondern häufig auch von schlechter Qualität. Dabei ist Bildung ein Grundrecht für alle Menschen.  Schulpflicht und Schulgeldfreiheit  Verfügbarkeit von Schulen und ausgebildeten Lehrkräften  Bildungsprojekte von Hilfsorganisationen unterstützen

52 Mit dem Quiz „In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft“ begeben Sie sich mit Ihren TN auf eine lehrreiche und spannende Reise zu verschiedenen Themen im Bereich Nachhaltige Entwicklung. Eine ausführlichere Spielanleitung mit Anregungen zur Weiterarbeit und (Literatur-)Hinweisen können Sie dem Begleitheft zum Quiz entnehmen, dass Sie im im Downloadbereich von „Rio bewegt.Uns“ finden.Downloadbereich von „Rio bewegt.Uns“ Bestimmen Sie, welche Gruppe die erste Frage auswählt. Es dürfen immer alle Gruppen auf die Frage antworten. Sie als Spielleitung (SL) lesen die entsprechende Frage vor, danach beraten sich die Gruppen und entscheiden sich für eine der vier Antworten. Auf ein Kommando der SL halten alle Gruppen ihre Antwort hoch. Bei richtiger Antwort werden der Gruppe die Punkte gutgeschrieben. Haben mehrere Gruppen die richtige Antwort gegeben, bekommen sie alle die volle Punktzahl. Die Gruppe mit der richtigen Antwort darf die nächste Frage wählen. (Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet die Gesamtpunktzahl oder das Los.) Spielende Gewonnen hat am Ende das Team mit den meisten Punkten. Da man den Weg in eine nachhaltige Zukunft aber nur gemeinsam findet, legt die SL vorher eine Mindestpunktzahl fest. Erreichen die Teams gemeinsam diese Punktzahl nicht, verfallen alle Punkte und niemand gewinnt. Nachdem alle Fragen beantwortet wurden, können die Teilnehmenden sich intensiver mit einzelnen Fragen auseinandersetzen und dafür die weiterführenden Links zur Recherche nutzen (siehe Navigation am rechten Bildrand). Es empfiehlt sich das Spiel in Kleingruppen oder im Plenum zu reflektieren. Spielzeit: 45 Minuten – 2 Stunden Spielmaterial: Beamer und Laptop mit Powerpoint sowie ausreichender Stromzufuhr, Flip-Chart, Din-A4 Papier oder Pappe und Edding. Spielvorbereitung: Beschriften Sie vor Beginn Kartensets mit den Buchstaben A, B, C, D (jeweils ein Buchstabe pro Plakat). Jede Gruppe benötigt ein komplettes Kartenset. Auf einem Flip-Chart-Papier notieren Sie im Verlauf des Spiels die Punkte der Gruppen. Spielverlauf: Die Teilnehmenden werden in Gruppen eingeteilt (max. sechs Personen pro Gruppe). Im Spielverlauf wählen die Gruppen Fragen aus fünf thematischen Kategorien mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aus. Die Finale-Frage darf erst ausgewählt werden, wenn alle anderen Fragen beantwortet wurden. Spielanleitung ? ! ↓ Und jetzt… in 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft! Spielstart

53 Jede Menge Stoff  Faire und nachhaltige IT: Informationen von Germanwatch Faire und nachhaltige IT: Informationen von Germanwatch  Virtuelles Wasser: Informationen der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz Virtuelles Wasser: Informationen der Vereinigung Deutscher Gewässerschutz  Die Rohstoffstrategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Die Rohstoffstrategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Globalisierung essen  Das Water Footprint Network(englisch) Das Water Footprint Network  Virtuelles Wasser: Informationen des WWF Virtuelles Wasser: Informationen des WWF  Bioland - der Verband für ökologischen Landbau Bioland - der Verband für ökologischen Landbau  Die Bruderhahn Initiative Die Bruderhahn Initiative Klima wandeln  Das Klima-Quiz von Germanwatch Das Klima-Quiz von Germanwatch  Die Klimaschutzorganisation atmosfair Die Klimaschutzorganisation atmosfair  Das Lexikon der Nachhaltigkeit / Klimawandel Das Lexikon der Nachhaltigkeit / Klimawandel Quellen & weitere Informationen Gerecht?  Das Aktionsbündnis Rio-Bewegt-Uns Das Aktionsbündnis Rio-Bewegt-Uns  Gerechtigkeit (Rohstoffe, Hunger, Energie): Informationen von Misereor Gerechtigkeit (Rohstoffe, Hunger, Energie): Informationen von Misereor  Länderinformation zu Brasilien: adveniat Länderinformation zu Brasilien: adveniat  Rund um Olympia: Information des Deutschen Olympischen Sportbundes Rund um Olympia: Information des Deutschen Olympischen Sportbundes Act now!  Die Bundeszentrale für politische Bildung Die Bundeszentrale für politische Bildung  Engagement: Informationen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Engagement: Informationen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft Und jetzt… in 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft! Spielstart ? ! ↓

54 Geschafft! Ihr seid jetzt einer Nachhaltigen Zukunft 25 Fragen näher. Vielen Dank fürs Spielen. Informationen Im Downloadbereich von „Rio bewegt.Uns“ finden Sie zahlreiche weitere Materialien zum Quiz. Darunter ein Begleitheft mit einer ausführlichen Spielbeschreibung, Anregungen zur Reflexion und zahlreichen Links für die weitere Recherche. Des Weiteren stehen ein Single-Modus des Quiz‘ und eine individuell anpassbare Quiz-Vorlage für Sie zum Download bereit.Downloadbereich von „Rio bewegt.Uns“ Das Quiz „IN 25 FRAGEN IN EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT“ wurde im Rahmen des Aktionsbündnisses „Rio bewegt.Uns“ und der Erstellung von Bildungsmaterialien für die Kampagne konzipiert.„Rio bewegt.Uns“ Verantwortlich: Lothar Harles Konzeption und inhaltliche Gestaltung: Sandra Kleideiter & Melanie Gehenzig Bildnachweis: Martin Steffen Layout & technische Umsetzung: Laura Prinz ? ! ↓


Herunterladen ppt "20 40 60 80 100 Finale ? ! ↓ Klima wandeln In 25 Fragen in eine Nachhaltige Zukunft Globalisierung essen Jede Menge Stoff Gerecht?Act now!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen