Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 AGENDA Überblick Abteilungen 2015 Rückblick auf das Jahr 2015 Mitgliederentwicklung zum 01.01.2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 AGENDA Überblick Abteilungen 2015 Rückblick auf das Jahr 2015 Mitgliederentwicklung zum 01.01.2016."—  Präsentation transkript:

1 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 AGENDA Überblick Abteilungen 2015 Rückblick auf das Jahr 2015 Mitgliederentwicklung zum Ausblick auf das Jahr 2016

2 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 Überblick über die Abteilungen im Jahr 2015

3 Überblick Abteilungen 2015 Abteilung Fußball 1. Mannschaft unter Trainer Edin Pita AH-Mannschaft als Spielgemeinschaft mit SV Altdorf-Böbingen Alle Junioren-Jugenden in der JSG Gäu Abteilung Gymnastik 2x Frauengymnastikgruppen 1x Mutter-Kind-Turngruppe 1x Männergymnastikgruppe Ballschule Anfang 2015 mangels ÜL beendet Neustart der Ballschule Mitte 2015 leider nicht erfolgreich Neustart für Mitte 2016 geplant

4 Überblick Abteilungen 2015 Abteilung Tischtennis 1. Mannschaft 2. Mannschaft50-jähriges Jubiläum Mannschaft Tischtennis AG in Kooperation mit der Gäuschule Abteilung Tennis Herren 50 - Mannschaft Herren 40 – Mannschaft 25-jähriges Jubiläum 2015 Damen, Kinder- und Jugendliche Tennis AG in Kooperation mit der Gäuschule Herzlichen Dank an alle Trainer, ÜbungsleiterInnen und Jugendbetreuer für den engagierten Einsatz !!!

5 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 Rückblick auf das Jahr Bau-/Sanierungsmaßnahmen - Investitionen - Veranstaltungen - Sportvereins-Initiative 2020

6 Rückblick 2015 Erneuerung der Sportplatz-Barriere Geplante Kosten: 9.610,00 € Zuschuss Sportbund: 2.400,- € Tatsächliche Kosten: 3.453,03 € Zuschuss Sportbund: 1.175,- € Schrottverkauf + Spende: 122,14 € Eigenleistung 135 Std: 3.375,- € Kosten Spielerkabine: 1.835,- € (ohne Zuschuss)

7 Rückblick 2015 Sportplatz-Sanierung-/Instandhaltung x Düngung beider Rasenplätze durch Fa. Rainer Becker, Mainz (Kosten: 2.451,40 €) Reparatur der Beregnungsanlage (Kosten: 1.192,40 €) Anschaffung neuer Trainingstore (Kosten: 1.407,80 €) Anschaffung eines Kompost-Streuers (Kosten: 750,- €)

8 Rückblick 2015 Rücküberweisung Zuschuss Gemeinde für geplante Baumaßnahme Abwasseranschluss an Kanalisation Geplante Baumaßnahme in 2014 Kostenfaktor: ca ,- € Zuschuss Gemeinde in Höhe von 2.500,- € (wurde im Jahr 2014 irrtümlich auf FSV-Hauptkonto überwiesen) Auf Beschluss des GfV wurde Baumaßnahme aus Kostengründen auf unbestimmte Zeit zurückgestellt -> Zuschuss i.H.v ,- € musste im Geschäftsjahr 2015 nun wieder zurückerstattet werden !!!

9 Rückblick 2015 FSV Veranstaltungen 2015 Gute Besucherzahlen bei: - Knutfest (am Sportheim) - Dorfmeisterschaften Fußball - Kerweausschank - Fritz-Walter-Wanderpokal-Turnier - Biergarten-Saison Rückgängige Besucherzahlen bei: - Martinsgans-Essen (entfällt ab 2016) - Adventsbrunch - Weihnachtsstammtisch

10 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020

11 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020 Aufbau eines FSV-internen Projekt-Teams welches sich mit der Analyse und der Umsetzung der Ergebnisse beschäftigt !!!

12 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020 Herausarbeiten der konkreten Handlungsfelder aufgrund der Analyse

13 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020 Detailauswertung mit 123 Seiten Vergleich FSV mit ähnlichen Vereinen als weitere Arbeitsgrundlage wurde zur Verfügung gestellt.

14 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020

15 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020

16 Rückblick 2015 Sportvereins-Initiative 2020 Gründung eines Rentnertreffs regelmäßige Arbeitseinsätze zur Pflege und Erhaltung des Sportgeländes Aktiver bringt Ehrenamt aktive SportlerInnen werden während oder nach der aktiven Zeit in Funktionärsaufgaben eingebunden Arbeitszeugnisse für Ehrenamtliche Ausstellen von Zeugnissen für ehrenamtliche Tätigkeit, welche auf dem Arbeitsmarkt hilfreich sein können

17 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 Mitgliederentwicklung zum

18 Mitgliederentwicklung zum Anzahl zum = 649 Mitglieder leicht steigend im Vergleich zum = 640 Mitglieder

19 Mitgliederentwicklung zum Vergleich Mitgliederstruktur mit anderen Vereinen

20 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 Ausblick auf das Jahr 2016

21 Ausblick 2016 Anstehende Aktionen 2015 Sanierung der Barriere auf der Nordseite des Hauptplatzes (Planung und Zuschussantrag bis 10/2016; Umsetzung in 2017) Umsetzung der Maßnahmen aus der Sportvereins-Initiative 2020 Neustart der Ballschule für Altersklasse 4 – 6 Gewinnung weiterer Bandenwerbe- und Kooperationspartner - Unterstützung seitens der Mitglieder erforderlich Kooperation mit Fa. FSG Marketing UG, Zweibrücken Einstellen eines Reiseportals auf der FSV-Homepage

22 Ausblick 2015 FSV-Reiseportal - Der Reiseplaner Ist ein Onlinebuchungssystem bei dem alle, die den Verein finanziell unterstützen möchten, ihre Reise zu regulären Preisen buchen können. Angeboten werden: Deutschland-/Europa-/Fern-/Weltreisen Städtetouren/Rundreisen/Kreuzfahrten Pauschalreisen Individualreisen Kultur- und Bildungsreisen Gesundheits- und Wellnessurlaub und vieles mehr… Zielgruppe: Vereinsmitglieder und deren Familie, Bekannte, Nachbarn, Freunde und Gönner des Vereins, Einwohner der Gemeinde/Stadt… Alle, die dem Verein Gutes tun möchten!

23 Ausblick 2015 FSV-Reiseportal - Der Reiseplaner Der Verein - ist auch außerhalb sportlicher Aktionen präsent und im Gespräch - wird durch Mitglieder und Nichtmitglieder durch gebuchte Reisen finanziell unterstützt hat eine zusätzliche Einnahmequelle - entwickelt eine zukunftsorientierte Kooperation mit der lokalen Wirtschaft - kann die Nachwuchsarbeit festigen und ausbauen Handel- und Gewerbetreibende - erhalten eine neue, alternative Werbemöglichkeit - können neue Kunden gewinnen - stärken ihr Image - leisten einen wichtigen Beitrag für den Verein und die Gemeinde/Stadt

24 Ausblick 2015 FSV-Reiseportal - Der Reiseplaner

25 Ausblick 2016 Neues sportliches Angebot Gründung eines Lauftreffs -für Jung und Alt -für Männer, Frauen und Kinder -ideales Angebot für die ganze Familie -Als Übungsleiter steht uns hierfür Reinhold Salm zur Verfügung -Bei Bedarf weitere Unterstützung durch Marco Pörner -organisatorische Einbindung in die Abteilung Gymnastik

26 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Weitere Fragen ??? Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Jahresbericht des 1. Vorsitzenden Geschäftsjahr 2015 AGENDA Überblick Abteilungen 2015 Rückblick auf das Jahr 2015 Mitgliederentwicklung zum 01.01.2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen