Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

21.01.2005 Fallstudie 'Distribution von Elektrowerkzeugen' C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "21.01.2005 Fallstudie 'Distribution von Elektrowerkzeugen' C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger."—  Präsentation transkript:

1 Fallstudie 'Distribution von Elektrowerkzeugen' C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger

2 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Zielsetzungen  Ausgangslage der Fallstudie präsentieren  IST-Zustand mit deren Stärken und Schwächen aufzeigen  Unsere Vorgehensweise, um die Distribution zu verbessern erläutern  Eine Variante als unser Lösungsansatz vorschlagen  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

3 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Ablauf  Einführung  IST-Zustand  3 Varianten  Bewertung  Lösung  Fragen  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

4 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Ausgangslage  Schweizer Unternehmen  Produziert und verteilt für eine deutsche Gruppe Elektrowerkzeuge  Anforderungen  Prod. A & B: 24 h alte EU-15 (inkl. CH & N) 48 h Rest von Europa  Prod. C:72 h alle Länder Europas  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

5 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger IST-Zustand Produzenten / Lieferanten EU 15 (+) Rest von Europa 3. Stufe Zentrallager 1 ZL (CH) 1. Stufe Auslieferlager (Regionallager) 15 RL 2. Stufe  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

6 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger IST-Zustand Kernkompetenz en  Produktion  Verteilung  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen Massstab 600 km

7 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger IST-Zustand  Einen Partner für alle Prod. in der Region  Regionale AL führt zu kürzeren Lieferungszeiten  Hohe Lieferungs- zuverlässigkeit  Grosse Lagerräume im AL (Prod. C)  Hohe AL-Dichte in EU 15 (+)  Lieferungs- zuverlässigkeit für alle anderen Länder Stärken Schwächen     Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

8 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Varianten Ansatz AAnsatz BAnsatz C Variante 1       Variante 2     Variante 3      Bestimmung der Bewertungskriterien  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

9 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 1  Effizientere Verteilung von Prod. C  Lagerkosten einsparen  Effizientere Dichte der Auslieferungslager  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

10 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 1 Produzenten / Lieferanten 5 RL Auslieferlager (RL) 1. Stufe Cross Docking  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen EU 15 (+) Rest von Europa 2. Stufe

11 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 2  Effizientere Dichte der Auslieferungslager  Höhere Lieferungszuverlässigkeit für alle europäischen Ländern  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

12 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 2 Produzenten / Lieferanten Zentrallager 1 ZL (CH) 1. Stufe  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen 9 RL 2. Stufe Auslieferlager (RL) EU 15 (+) Rest von Europa 3. Stufe

13 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 3  Effizientere Verteilung von Prod. C  Lagerkosten einsparen  Höhere Lieferungszuverlässigkeit für alle europäischen Ländern  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

14 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Variante 3 Produzenten / Lieferanten Zentrallager 1 ZL 1. Stufe  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen 8 RL 2. Stufe Auslieferlager Cross Docking EU 15 (+) Rest von Europa 3. Stufe Cross Docking

15 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Nutzwertanalyse  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

16 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Nutzwertanalyse  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen

17 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Lösung: Variante 3 + tiefere Lagerkosten + gute Liefer- zuverlässigke it = Flexibilität − Bau neuer AL  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen Massstab 600 km

18 Distribution von Elektrowerkzeugen C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger Fragen?  Einführun g  IST- Zustand  Varianten  Bewertun g  Lösung  Fragen


Herunterladen ppt "21.01.2005 Fallstudie 'Distribution von Elektrowerkzeugen' C. Andrey-Jungi, A. Frick, P. Gallardo, L. Gerussi, A. Mitchell, J. Spozio, C. Rüeger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen