Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sicher auf dem Schulweg Aktionstag der Grundschule Barienrode am 13. März 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sicher auf dem Schulweg Aktionstag der Grundschule Barienrode am 13. März 2015."—  Präsentation transkript:

1 Sicher auf dem Schulweg Aktionstag der Grundschule Barienrode am 13. März 2015

2 Ablauf des Aktionstages Klasse 1Klasse 2Klasse 3Klasse 4 Bemerkungen 8:00 Gemeinsamer Anfang mit Lied Vorbereitung: alle Moderation: Al 8:15 Adacus Laufbus LaufbusseStationen 9:15 Frühstücken Gespendetes Obst vom Hit- Markt 9:25 Große Pause 9:40 StationenAdacus Verkehrs- obmann Laufbusse 10:30 Große Pause 10:45 Laufbusse Verkehrs- obmann + Stationen Adacus- Bremsweg 11:45 Urkunden !Moderation: Al 12:00 Große Pause 12: :00

3 Unsere Stationen 1 Sicher gehen – kinderleicht ! Bewegungsstationen auf dem Schulhof => Frau Nisse, Praktikantin Lisa 2 Verkehrszeichen => Frau Schäffer 7 Rechts und links / Wegbeschreibungen => Frau Friedrich 6 Sicherheit mit Fahrrad, Inlinern … => Verkehrsobmann Brehme 5 ADACUS für Klassen 1, 2 und 4 => Herr Pinkpank 4 Sichere Kleidung“ - eine Modenschau => Frau Aksamski, Frau Flick 3 Mit dem Laufbus unterwegs – richtiges Verhalten auf der Straße => PHK Schmidt, Frau Kokkelink, Frau Albrecht, Frau Aksamski 8 Film “Willi hat´s geschnallt“, Klassen 3 und 4 => Frau Kokkelink

4 Schulhof mit Bewegungsstationen Raumplan

5 Start mit Laufbuslied

6 Sicher gehen – kinderleicht ! Bewegungsstationen auf dem Schulhof

7 Verkehrszeichen

8 Mit dem Laufbus unterwegs – richtiges Verhalten auf der Straße

9 „Sichere Kleidung“ - eine Modenschau

10 Aufgepasst mit ADACUS Der ADAC bietet in ausgewählten Regionen für Schüler der ersten Klassen- stufen in Grundschulen das 45-minütige Programm „Aufgepasst mit ADACUS“ an. Damit sollen die Eltern und Lehrer bei ihren Bemühungen zur Verkehrserziehung unterstützt werden. Das kostenlose Verkehrs- sicherheitsprogramm führt spielerisch an die Rolle als Fußgänger im Straßenverkehr heran. Dabei spielen die kleinen Verkehrsteilnehmer die Rollen von Fußgänger, Auto und Motorrad, um interaktiv das Miteinander der jeweiligen Verkehrsteil- nehmergruppen zu erleben.

11 ACHTUNG AUTO ! +Reaktionsweg= Anhalteweg Bremsweg Erkennen, dass der Mensch einen "Anhalteweg" zum Stehenbleiben braucht. Erfahren, dass Fahrzeuge nicht sofort stehen bleiben können, sondern einen "Anhalteweg" haben, der in erster Linie von der Geschwindigkeit und der Reaktions- zeit bestimmt wird.

12 Sicherheit mit Fahrrad, Inlinern und anderen rollenden Fahrzeugen

13 Rechts und links / Wegbeschreibungen

14 Film “Willi Weitzel hat´s geschnallt“

15 Gesundes Obst gespendet vom Hit-Markt Wir sagen „Danke!“

16 Tanz, Dank und Verabschiedung mit Ananas und Kehrwieder-Schokolade

17 So viel Einsatz muss belohnt werden!

18 Powerpoint-Präsentation der Grundschule Barienrode erstellt anlässlich des Aktionstages “Sicherer Schulweg“ am 13. März 2015 Bezug: Curriculum Mobilität, Bausteine Verantwortlich: Petra Albrecht-Skowronski, Schulleiterin GS Barienrode, Eichendorffstr. 1, Diekholzen Telefon: Homepage:


Herunterladen ppt "Sicher auf dem Schulweg Aktionstag der Grundschule Barienrode am 13. März 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen