Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lern- und Forschungswerkstatt I - LF I (1) 1. Semester Soziale Arbeit, B. A. Gruppe A: Mi., 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr, Raum 212 Dozentin: Prof. Dr. phil.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lern- und Forschungswerkstatt I - LF I (1) 1. Semester Soziale Arbeit, B. A. Gruppe A: Mi., 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr, Raum 212 Dozentin: Prof. Dr. phil."—  Präsentation transkript:

1 Lern- und Forschungswerkstatt I - LF I (1) 1. Semester Soziale Arbeit, B. A. Gruppe A: Mi., Uhr bis Uhr, Raum 212 Dozentin: Prof. Dr. phil. Astrid Hedtke-Becker Tutor: Sascha Guntermann

2 Inhalte und Ziele Einführung in die Soziale Arbeit Definition/Reflexion: Was ist Soziale Arbeit? Arbeitsfelder (nach Lebensalter) (z.B. Migration, psychosoziale Problemlagen, wie Armut, Wohnungslosigkeit, psychische Störung, Substanzmissbrauch, -abhängigkeit…) Entwicklung eines kleinen Praxisforschungsprojekts Arbeitsgruppen bilden, Regeln für Zusammenarbeit finden, Forschungsfrage und –plan entwickeln, evtl. Rohfassung des Fragebogens, Dokumentation der Gruppenarbeit, evtl. mit Projekthandbuch Durchführung des Projekts Weiterentwicklung des Plans, Umsetzung, Auswertung, Aufarbeitung, Ergebnispräsentation vor Plenum, Projektbericht 2 Semester

3 Verschränkung mit anderen Veranstaltungen Empirische Sozialforschung Forschungsprozess, quantitative, qualitative Meth. Datenerhebung… Bsp. aus LF! Fr. Dr. Gusset-Bährer Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben Wiss. Recherchieren, Zitieren, Texte erstellen… Bsp. aus LF! Hr. Prof. Dr. Noyon Lern -und Forschungswerkstatt Projektentwicklung, -durchführung, Auswertung Fr. Prof. Dr. Hedtke-Becker / Sascha Guntermann Nutzen Sie die Gelegenheit, Forschungsfragen und -Textentwürfe aus LF I in die Bezugsveranstaltungen einzubringen, zu überprüfen und zu diskutieren!

4 Arbeitsformen Plenum Ad-hoc-Arbeitsgruppen (in unterschiedlicher Zusammensetzung) Einzelarbeit (Forschungsfragen, die mich interessieren, erarbeiten) In verbindlichen Kleingruppen (5-7 Studierende) Selbststudium/Hausaufgaben (zunächst v.a. Textaufarbeitung in Gruppen), Präsentation der Gruppenarbeiten im Plenum Begleitung durch Prof. und Tutor, auch im Hinblick auf Schwierigkeiten in der Gruppe Inputs duch Prof. und Tutor (auch zu Methoden, wie z.B. Arbeiten in der Gruppe)

5 Lernziele Kennenlernen und Einschätzung der Arbeitsfelder der Soz. A. In den anderen Veranstaltungen erlernte Grundprinzipien und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (z.B. Literaturrecherche, wiss. Schreiben, Forschungsfrage und –plan entwickeln) können im eigenen Projekt eingesetzt werden Gelingendes Arbeiten in der Gruppe (Schwierigkeiten sind normal und können bewältigt werden, werden nicht benotet! Auf Wunsch Unterstützung durch Prof../Tutor) Schulung von Ausdauer und Durchhaltevermögen, Bewältigung von Rückschlägen

6 LF I – Ziele am Ende des 1. Semesters Aktueller Stand der Themenfindung zu Ihrem geplanten Projekt kurz präsentieren, insbesondere … die bislang herausgearbeitete Fragestellung den Zugang zum Feld (Wie sollen Untersuchungsteilnehmer/innen rekrutiert werden? Wie viele Personen sind avisiert? Wurden Kontakte zu Praxisstellen hergestellt?) Welcher Untersuchungsansatz wird angestrebt? Welche Fragen/Probleme bestehen aktuell?

7 Anforderungen für den Leistungsnachweis Zwischenpräsentationen (unbenotet) Abschlusspräsentation des Projekts pro Gruppe (benotet) in der Aula vor dem nachfolgenden Semester und anderen Interessierten Abfassen eines Projektberichts (benotet) am Ende des 2. Semesters mit Reflexion zur Teamarbeit Der Projektbericht wird auch von Fr. Dr. Gusset-Bährer bewertet, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung und Reflexion der Forschungsmethoden.

8 Gliederung Projektbericht ( 5 Teammitglieder 25 - max. 50 Seiten, ohne Anhang) 1. Einleitung3 2.Hintergrund3 2.1.Erstes theoretisches Kapitel4 2.2.Zweites theoretisches Kapitel4 2.3.Fazit und Folgerungen für die eigene Fragestellung4 3.Projektdarstellung (Beschreibung des praktischen Projekts)5 3.1.Fragestellung / Hypothesen / Ziele5 3.2.Herangehensweise (Methoden)5 3.3.Verlaufsbeschreibung zum Projekt (Projektdurchführung)6 3.4.Ergebnisse6 3.5.Diskussion und Ausblick6 4. Reflexion der Gruppenarbeit 5.Literaturverzeichnis6 Anhang (Fragebogen, Leifadeninterview, Anschreiben etc.)Fragebogen, Leifadeninterview, Anschreiben etc.) TIPP: Eine Erläuterung zu jedem Punkt finden Sie im aktuellen Download LF I; schauen Sie sich zudem gute Beispielarbeiten aus vergangenen LF an (z.B. auf Homepage von Frau Hedtke- Becker)


Herunterladen ppt "Lern- und Forschungswerkstatt I - LF I (1) 1. Semester Soziale Arbeit, B. A. Gruppe A: Mi., 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr, Raum 212 Dozentin: Prof. Dr. phil."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen