Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VDMA Konjunkturbulletin Mai 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VDMA Konjunkturbulletin Mai 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."—  Präsentation transkript:

1 VDMA Konjunkturbulletin Mai 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin

2 VDMA Auftragseingang in Deutschland Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Starkes Wachstum nur dank Großanlagengeschäft Im März übertraf der Auftragseingang sein Vorjahresniveau um stattliche 18 Prozent. Das Wachstum kam allein aus dem Ausland; die Inlandsorders schrumpften um vier Prozent. Der Bestelleingang aus dem Ausland legte hingegen um 29 Prozent zu. Während die Nachfrage aus den Euro-Partner-Ländern nur um zwei Prozent wuchs, stiegen die Aufträge aus den Nicht-Euro-Ländern um 37 Prozent. Dieses Plus geht allerdings zum überwiegen- den Teil auf Großanlagengeschäfte zurück. Ohne diese hätte es für den Ordereingang aus den Nicht-Euro-Ländern gerade für ein kleines Plus gereicht. Mai 2016 Seite 2 |

3 VDMA Deutsche Maschinenproduktion | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Im vergangenen Jahr 2015 lag die Produktion von Maschinen und Anlagen in Deutschland 0,3 Prozent unter Vorjahr. Damit wurde das prognostizierte Null-Wachstum erreicht. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2016 legte die Produktion um 2,6 Prozent zu. Allerdings hatte der Februar auch einen Arbeitstag mehr als der Vorjahresmonat. Insofern ist die Plusrate geschönt. Für das gesamte Jahr rechnen die VDMA-Volkswirte mit einer Stagnation. Mai 2016 Seite 3 |

4 VDMA Kapazitätsauslastung im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die Kapazitätsauslastung lag im April 2016 mit 84,1 Prozent nur knapp unter dem langjähri- gen Branchendurchschnitt. Der absolute Tiefstand seit 2011 lag bei 83,6 Prozent im Januar Der absolute Höchststand wurde im Juli 2011 mit 89,9 Prozent erreicht. Mai 2016 Seite 4 |

5 VDMA Beschäftigte im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Mit 1,012 Millionen fest angestellten Mitarbeitern im Februar entspricht der Beschäftigungsstand im Maschinen- und Anlagenbau dem Wert zum Jahresende Die Veränderung gegenüber Februar 2015 beträgt 0,6 Prozent. Die Änderungsraten im Vorjahresvergleich sind kaum noch für Überraschungen gut: Seit dem vergangenen April bewegen sie sich in einer Spanne zwischen 0,2 und 0,7 Prozent. Der Tiefstand der Beschäftigung seit 2011 lag im Januar 2011 mit knapp 909 Tausend Beschäftigten, der absolute Höchststand im September 2015 mit knapp Tausend Beschäftigten. Mai 2016 Seite 5 |

6 VDMA Deutsche Maschinenausfuhr nach Regionen | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Der deutsche Maschinenexport übertraf im Februar 2016 sein Vorjahresergebnis um no- minal 2,1 Prozent. Für den statistisch stabile- ren Drei-Monats-Zeitraum von Dezember bis Februar ist ein Minus von 0,7 Prozent zu ver- zeichnen. Der EURO-Raum legte um 3,1 Pro- zent zu und überflügelte die EU-28 (plus 1,8 Prozent). Die Wachstumstreiber der jüngsten Vergangenheit (Polen und UK) drehten ins Minus, Frankreich schrieb aber Zuwachsraten. Russland rutschte noch mal leicht ab und wird wohl von der Türkei eingeholt. Stärkere Rück- gänge gab es bei Saudi-Arabien (minus 31,7) und Brasilien (minus 34,8 Prozent). Im China- Handel (minus 10,1 Prozent) klemmt es weiter. Die USA nahmen 4,3 Prozent mehr auf, Mexiko 16,7 Prozent. Gute Nachricht aus MENA: 56,8 Prozent mehr Export nach Ägypten. Mai 2016 Seite 6 |

7 VDMA Auftragseingang in Deutschland für ausgewählte Fachzweige | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin In den letzten drei statistisch nachweisbaren Monaten (Januar – März 2016) wiesen 12 der in der VDMA-Auftragseingangsstatistik ge- trennt abgerechneten Fachzweige im Vorjah- resvergleich ein Plus auf. Drei Fachzweige erzielten Zuwachsraten von 15 Prozent und mehr. Dazu zählen Gießereimaschinen, Be- kleidungs- und Ledertechnik und Nahrungs- mittel- und Verpackungsmaschinen. Hütten- und Walzwerkseinrichtungen und Antriebs- technik mussten hingegen Einbußen von 15 Prozent und mehr hinnehmen. Mai 2016 Seite 7 |

8 VDMA Auftragsbestand im deutschen Maschinenbau | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Die Auftragsreichweite betrug im Maschinen- bau im Februar ,8 Produktionsmonate. Ein Auftragsbestand von fast einem halben Jahr ist für den Maschinenbau angesichts einer durchschnittlichen technisch bedingten Durchlaufzeit von rund dreieinhalb Monaten ein guter Wert. Er signalisiert zum einen, dass es hier und da Auftragspolster gibt, die eine befriedigende Auslastung der Produktions- kapazitäten sicherstellen. Zum anderen sollten Lieferfristen und Engpässe in der Versorgung der Kunden kein nennenswertes Problem sein. Mai 2016 Seite 8 |

9 VDMA Lagebeurteilung und Geschäftserwartungen Verarbeitendes Gewerbe Deutschlands | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Im Verarbeitenden Gewerbe hat sich das Geschäftsklima im April 2016 erneut verbessert. Während die Industriefirmen ihre Einschätzungen zur aktuellen Lage leicht zurücknahmen, blickten sie wieder etwas optimistischer auf die kommenden Monate. Die Produktionspläne wurden deutlich nach oben korrigiert. Mai 2016 Seite 9 |

10 VDMA Konjunkturdaten des deutschen Maschinenbaus | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin Mai 2016 Seite 10 |

11 VDMA| Volkswirtschaft und StatistikSeite 11 | Mai 2016 Ihr Kontakt. Dr. Ralph Wiechers VDMA Volkswirtschaft und Statistik Lyoner Str Frankfurt Telefon Konjunkturbulletin


Herunterladen ppt "VDMA Konjunkturbulletin Mai 2016 | Volkswirtschaft und Statistik Konjunkturbulletin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen