Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Győr stellt sich vor!. Győr Stadt der Begegnungen Zweitreichste Stadt von Ungarn im Hinblick auf die historischen Gebäuden Barock Innenstadt Kulturelle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Győr stellt sich vor!. Győr Stadt der Begegnungen Zweitreichste Stadt von Ungarn im Hinblick auf die historischen Gebäuden Barock Innenstadt Kulturelle."—  Präsentation transkript:

1 Győr stellt sich vor!

2 Győr Stadt der Begegnungen Zweitreichste Stadt von Ungarn im Hinblick auf die historischen Gebäuden Barock Innenstadt Kulturelle Hauptstadt von Ungarn in 2010.

3 Kulturelles Leben in Győr  Győrer Balett seit 30 Jahren  Barock Hochzeitsfest  Győrer Philharmonie  4 Jahreszeiten Festival  Thermal- und Erlebnisbad

4 Sportleben in Győr  Handballmannschaft „Győri ETO KC“ Sieger von UEFA Champions League in  Fußballmannschaft „Győri ETO FC“ – Sieger der ungarischen Meisterschaft  Rába ETO – Futsal-Champion  Kajak-Kanu Sport ist sehr beliebt  EYOF in 2017.

5 Bildungswesen  Széchenyi István Universität: Bildungen in Technik, Wirtschaft, Recht, Gesundheitswesen und Musik.  Nyugat-Magyarországi Universität: Bildungen in Landwirtschaft, Lebensmittelwissenschaften, Holzindustrie, Pädagogie und Ökonomie  Révai Miklós Gymnasium (Győr) das 4. beste ungarische Gymnasium

6 Wirtschaftsüberblick über das Komitat Győr-Moson-Sopron

7 Eisenbahn Flughafen Autobahn: M1 Wien-Budapest Hafen–Donau-Gönyű

8 Wirtschaftskraft des Komitates Quelle: Zentralamt für Statistik KSH, 2012

9 Die Zahl der registrierten Unternehmen beträgt in unserem Komitat in Bezug auf Einwohner 153 – diese Zahl ist nach Budapest und Plattensee bei uns am höchsten. Hungary Forrás: Központi Statisztikai Hivatal, 2012 Unternehmen im Komitat Győr-Moson-Sopron Verteilung der Unternehmen nach Regionen

10 Verteilung des Produktionswertes und der Zahl der Angestellten in der Industrie, 2012* Produktion Zahl der Angestellten Angaben über die, mindestens 49 Mitarbeiter beschäftigenden Unternehmen im Komitat Győr-Moson-Sopron

11 100 km 200 km 300 km Fakten und Trends In Ost- und Mitteleuropa werden ung. 4-5 Mio. Autos erzeugt Ung. 1 Mio. Autos in Győr und Umkreis von 120 km Ung. 4 Mio. Motorenblöcke im Umkreis von 300 km von Győr Ung. 3 Mio. Motorenblöcke im Umkreis von 160 km von Győr Audi Motor Hungária Kft.: 2 Mio. Motoren Intensiv zunehmende Forschungs- und Entwicklungskapazität und –tätigkeit in der Automobilindustrie

12 Änderung der Produktion der Verarbeitungsindustrie nach Branchen, 2012 (Vorjahr = 100,0) Verarbeitungsindustrie Davon: Lebensmittelindustrie Textil- und Lederindustrie Holz-, Papier und Druckindustrie Herstellung von chemischen Materialien Gummi-, Kunststoff- und Baustoffindustrie Metallurgie, Metallverarbeitung Maschinenbauindustrie Innerhalb dessen: Erzeugung von Computer, elektronischen und optischen Geräten, Herstellung von Maschinen, Vorrichtungen, Fahrzeugindustrie Sonstige Verarbeitungsindustrie und Reparatur

13  Audi Hungaria Motor Kft.  E.ON Észak-dunántúli Áramhálózati Zrt.  SMR Automotive Mirror Technology Hungary Bt.  Nemak Győr Alumíniumöntöde Kft.  Heineken Hungária Zrt.  Alcufer Ipari Kereskedelmi és Szolgáltató Kft.  BOS Automotive Products Bt.  DANA Hungary Gyártó Kft.  Velux Magyarország Fertődi Építőkomponens Gyártó Kft.  Rába Futómű Gyártó és Kereskedelmi Kft.  Új Ház Építőanyag és Nagykereskedelmi Zrt.  Győr-Sopron-Ebenfurti Vasút Zrt.  Leier Hungária Kft.  Roto Elzett Vasalatkereskedelmi Kft.

14  Hödlmayr Hungária Logistics Kft.  AMB-Components Hungary Bt.  Büchl Consult Hungaria Kft.  HIPP Termelő és Kereskedelmi Kft.  LEMATEX Textilipari és Kereskedelmi Kft.  Märklin Hungária Kft.  Veritas Dunakiliti Csatlakozástechnikai Kft.  Weiss Hungaria Műanyagfeldolgozó Kft.  Wiedemann Kft.  DrOetker Mesterkonyha

15 - Die Schwächung der Bau- und Textilindustrie hat sich weiter fortgesetzt. - Wert der Investitionen hat sich vermindert - Die Industrieunternehmen haben weniger Geld für Entwicklungen ausgegeben (im Vergleich zum Vorjahr) Negative Einflüsse Forrás: KSH, 2012

16 - Die Schlüsselsektoren der Region haben eine wachsende Tendenz aufgezeigt. - Verbreitung der Exportmöglichkeiten - Zunehmende Industrieproduktion - Steigende Nachfrage nach Hotels – mehr ausländische Gäste - Mehr neue Unternehmen wurden erfaßt (im Vergleich zum Vorjahr) - Arbeitskraftmarkt: zunehmende Zahl der Angestellten - Zunehmende Reallöhne Positive Einflüsse Forrás: KSH, 2012

17 − Die Produktion der Textilindustrie ist im I. Halbjahr nach langer Zeit zum ersten Mal gewachsen und zeigt seitdem auch eine zunehmende Tendenz auf. − Der Wert der Investitionen ist erheblich gewachsen (AUDI Investition, Universitätsausbildung auf regionaler Ebene) − Zunehmender Export der Industrie − Zahl der registrierten Unternehmer ist ebenfalls gestiegen − Zunehmende Zahl der Angestellten − Zunehmende Reallöhne Forrás: KSH, 2012

18 Forrás: KSH, 2013 Vergleichszeitraum des Vorjahres = 100,0)* Blau: Produktion Gelb: Inlandsverkauf Rot: Exportverkauf

19 Forrás: KSH, Q1: Arbeitslosenrate 7,5 %, am niedrigsten in Ungarn! Änderung der Zahl der Angestellten Vorjahr = 100 %

20 Forrás: KSH, 2011 Änderung der Zahl der registrierten Arbeitssuchenden

21 - 24 regionale Industrie- und Handelskammer in einem Landesnetz - 40,000 freiwillige Mitglieder - Die Mitglieder erzeugen 60% von GDP Vollzeitbeschäftigte, qualitative Mitarbeiter - 86 regionale Zweigtellen, landesweite Vernetzung - Umfassendes Institutionsnetz

22 - Politisch neutral - Professioneller Partner der jeweiligen Regierung und Gemeinden - Im Interesse der Unternehmen = fördert die Interessen-Geltendmachung der Wirtschaftstätigkeit ausübenden Firmen. - Vertritt die ganze ungarische Wirtschaft: Mikro-, Klein- und Mittelständische Unternehmen, multinationale Firmen. - Öffentliche Einrichtung – versieht öffentliche Aufgaben - Verminderung der wirtschaftlichen Rolle des Staates

23 Steigerung des Wirtschaftspotenzials in der Region Aufbau der effizienten, wirtschaftlichen Zusammenarbeit in der Region Steigerung des Respekts und Gewichts der Kammer Erweiterung der Dienstleistungen Erhöhung der Zahl der Mitglieder

24 Mehr als 50 Dienstleistungen Klubleben in der Kammer, Plato Programm Fachvorträge, Informationsrunden, informative Veranstaltungen, Informationstagungen, Bildungen. Kisalföldi Gazdaság – Wirtschaftsmagazine der IHK auf 36 bunten Seiten Förderung der Finanzierung der Unternehmer Kontakte, Geschäftsleuten-Treffen, Geschäftsreisen, Messen, Erwachsenenbildung, Meisterbildung, praktische Bildung.

25 * Enterprise Europe Network Unternehmensentwicklung, Partnersuche * Ecostrat Förderung der Wirtschaftsentwicklung der grenznahen Regionen (Österreich- Ungarn) * ESP Energie-Effizienz, Steigerung der Benützung alternativer Energiequellen

26 Győr-Moson-Sopron Megyei Kereskedelmi és Iparkamara 9021 Győr, Szent István út 10/A Molnár Imre Präsident der Győrer Region Zöldné Nagy Ildikó Sekretär der Győrer Region


Herunterladen ppt "Győr stellt sich vor!. Győr Stadt der Begegnungen Zweitreichste Stadt von Ungarn im Hinblick auf die historischen Gebäuden Barock Innenstadt Kulturelle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen