Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Timeboy für die Transfusion Folie: 1® Datafox GmbH - www.datafox.de Timeboy für die Transfusion Deutsch English Bitte auswählen / please select * A 1 0.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Timeboy für die Transfusion Folie: 1® Datafox GmbH - www.datafox.de Timeboy für die Transfusion Deutsch English Bitte auswählen / please select * A 1 0."—  Präsentation transkript:

1 Timeboy für die Transfusion Folie: 1® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Deutsch English Bitte auswählen / please select * A *

2 Timeboy für die Transfusion Folie: 2® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion  Der Timeboy ist ein robustes, mobiles Datenerfassungsgerät.  Integrierter Laser-Barcodescanner ist möglich.  Integrierter Transponderreader ist möglich.  Tastatur zur Direkteingabe  Übersichtliches Farbdisplay  Interner Speicher für Daten und Listen 4MByte  Wiegt nur 140g incl. Akkus, Abmessung: 145 x 70 x 15mm  Schutzart IP65  Umgebungstemperatur -20 bis +40°C  Laden und Kommunikation über Dockingstation  Kommunikation auch direkt über ZigBee, WLAN, Bluetooth, Mobilfunk  Erweiterungen der Dockingstation für TCP/IP, WLAN, Mobilfunk möglich  Anschluss externer Geräte mit serieller Schnittstelle möglich  Umfangreiches Zubehör erhältlich  Standardakkus NiMH Mignon (AAA)  Kundenspezifische Frontfolien sind möglich * A *

3 Timeboy für die Transfusion Folie: 3® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Übersicht

4 Timeboy für die Transfusion Folie: 4® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Anwendungsbeispiele in der Transfusion  Erfassung von Start und Ende der Filtration  Erfassung des Einlagerns und Auslagerns von Blutkonserven  Dokumentation der Auslieferung in das Krankenhaus durch den Fahrer  Datenerfassung des Hb-Werts und der Temperatur (mobile Spende)  Datenerfassung des Untersuchungsergebnisses beim Arzt (mobile Spende)  Zuordnung der Blutkonserven zu den Kühlboxen (Auslieferung)  Erfassung der Fahrzeugdaten mit GPS-Koordinaten (Auslieferung, mobile Spende) Vorteile für alle Anwendungen  Automatische Generierung eines Zeitstempels bei jedem Datensatz.  Bei fester Zuordnung eines Timeboys zu einem Mitarbeiter, kann die Mitarbeiternummer automatisch dokumentiert werden.  Auswahllisten können hinterlegt werden.  Eingaben können mit Listen verglichen werden.  Barcodeeingabe geht schnell und ist weniger fehleranfällig als handschriftliche Daten.  Mitarbeiter können den Timeboy bequem bei sich tragen.

5 Timeboy für die Transfusion Folie: 5® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Beispiel Datenerfassung bei mobiler Blutspende  Eingabe der Konservennummer über Barcode (nicht lesbare Barcodes alternativ über Tastatur)  Speicherung von Datum und Uhrzeit automatisch  Speicherung des Mitarbeiters durch Scannen oder über globale Variable  Eingabe der Temperatur über die Tastatur  Eingabe des Hb-Wertes über Tastatur oder automatisch per Kabel  Eingabe von Sperrvermerk, Rückstellung (z.B. Monate) o.ä. über Barcodeliste oder Tastatur  Zusammenfassung des Anamnesebogens über Barcodeliste  Wenn ein Mitarbeiter längere Zeit mit dem gleichen Gerät arbeitet, ist es möglich, die Mitarbeiternummer in einer gesonderten Eingabekette zu scannen und in einer globalen Variablen zu speichern. Diese globale Variable kann automatisch in jedem Mess-Datensatz dokumentiert werden. Beispiel Datensätze

6 Timeboy für die Transfusion Folie: 6® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Beispiel Erfassung der Filtration  Eingabe der Konservennummer über Barcode (nicht lesbare Barcodes alternativ über Tastatur)  Speicherung von Datum und Uhrzeit automatisch  Speicherung des Mitarbeiters durch Scannen oder über globale Variable  Unterscheidung Aufhängen und Abhängen z.B. durch Satzart (versch. F-Tasten) Beispiel Datensätze

7 Timeboy für die Transfusion Folie: 7® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Beispiel Erfassung der Auslieferung einer Blutkonserve  Eingabe der Konservennummer über Barcode (nicht lesbare Barcodes alternativ über Tastatur)  Speicherung von Datum und Uhrzeit automatisch  Eingabe der Kühlbox über Barcode  Eingabe der Kühlfachnummer über Barcode  Eingabe des Krankenhauses über Barcodeliste  Speicherung des Fahrers durch Scannen oder über globale Variable  Zusätzliche Speicherung von GPS-Daten über Fahrzeugdatenlogger möglich Beispiel Datensätze

8 Timeboy für die Transfusion Folie: 8® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Anschluss externer Geräte Über ein zusätzliches Kabel können an den Timeboy auch andere Geräte mit einer seriellen Schnittstelle angeschlossen werden. Diese Daten werden dann ebenso wie die direkten Eingaben in einem Datensatz dokumentiert. Somit steht sofort die kpl. Bedienung mit Display sowie die Datenspeicherung und Datenübertragung für andere Geräte zur Verfügung, die diese Möglichkeiten selbst nicht haben. Auch Geräte, die sich schon im Markt befinden, können so aufgerüstet werden. Hierzu sind ggf. Anpassungen in der Firmware des Timeboy notwendig. Solche Umsetzungen gibt es bereits für 2 verschiedene Geräte. Der Anschluss anderer Schnittstellen oder der direkte Anschluss von Sensoren muss im Einzelfall geprüft werden.

9 Timeboy für die Transfusion Folie: 9® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Anschluss externer Geräte, z.B. Photometer  Eingabe der Konservennummer über Barcode zur eindeutigen Zuordnung (nicht lesbare Barcodes alternativ über Tastatur)  Speicherung von Datum und Uhrzeit automatisch  Automatische Übernahme des Hb-Wertes vom angeschlossenen Photometer  Speicherung des Mitarbeiters durch Scannen oder über globale Variable Beispiel Datensätze

10 Timeboy für die Transfusion Folie: 10® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Datenübertragung, Akkubetrieb  Die Akkus des Timeboy werden in der Dockingstation geladen. (3 x NiMH AAA)  Die Dockingstation dient auch zur Datenübertragung zum PC.  Die Dockingstation kann über RS232 oder RS485 angeschlossen werden.  Es gibt auch Mehrfachstationen für bis zu 10 Timeboys.  Über externe Comserver kann die Dockingstation auch an TCP/IP angeschlossen werden.  Über Funk können die Timeboys auch ohne Dockingstation ausgelesen werden.  Für Funk wird ein Funkumsetzer am PC benötigt.

11 Timeboy für die Transfusion Folie: 11® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Konfiguration  Konfiguration des Gerätes frei einstellbar über Setup-Programm  Bis zu 20 verschiedene Eingabeketten mit einem Gerät möglich  Bis zu 25 Datenfelder pro Eingabekette  Bis zu 20 Datenlisten können in den Timeboy geladen werden.  Verschiedenste Prüfungen der Eingaben sind möglich.

12 Timeboy für die Transfusion Folie: 12® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Datenablage, Einbindung EDV mit Datafox Talk  Die Daten werden im internen Speicher des Timeboy gesammelt.  Die Übertragung erfolgt über Funk oder die Dockingstation.  Für Tests können die Daten mit dem Setupprogramm ausgelesen werden.  Für den Anwender gibt es die Software Datafox Talk. Damit werden die Daten als ASCII oder in verschiedenen Datenbankformaten abgelegt.  Zur Einbindung in eine Kundensoftware stellen wir kostenlos eine DLL zur Verfügung.

13 Timeboy für die Transfusion Folie: 13® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Kommunikationsmöglichkeiten, Einbindung EDV

14 Timeboy für die Transfusion Folie: 14® Datafox GmbH - Timeboy für die Transfusion Sprechen Sie uns mit Ihren Aufgabenstellungen an! Gerne suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach einer kurzfristigen, kostengünstigen Lösung! Starte neu

15 Timeboy für die Transfusion Folie: 15® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Timeboy for transfusion medicine  The Timeboy is a robust mobile data collection device.  Integrated bar code laser scanner is possible.  Integrated transponder reader is possible.  Keyboard for direct data input  Clearly arranged colored display  Internal memory for data and lists 4MByte  Weighs only 140g incl. batteries, dimension: 145 x 70 x 15mm  Degree of protection IP65  Ambient temperature -20 to +40°C  Charging and communication via docking station  Communication also direct via ZigBee, WLAN, Bluetooth, GSM/GPRS  Extensions for TCP/IP, WLAN and cellular radio is possible.  Connection of external devices with serial interface is possible.  Extensive accessories available  Standard NiMH Mignon batteries (AAA)  Customized keyboard design is possible. * A *

16 Timeboy für die Transfusion Folie: 16® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Overview

17 Timeboy für die Transfusion Folie: 17® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Examples of use in blood transfusion  Logging of start and end of filtration.  Logging of putting blood preservations in and out of stock.  Documentation of the delivery to the hospital by the driver of the blood bank.  Documentation of Hb-value and temperature (mobile donation)  Documentation of the examination by the doctor (mobile donation)  Correlation of the blood preservation and the cool box (delivery)  Documentation of the vehicles position by GPS coordinates (delivery, mobile donation) Advantages for all applications  Automatic generation of a time stamp for every data record.  With fixed correlation of a Timeboy and an operator the operator number can be stored automatically.  Lists for selection can be stored in the Timeboy.  Inputs can be checked against lists.  Input with bar codes is fast and more reliable than writing by hand.  Operators can comfortably carry the Timeboy with them.

18 Timeboy für die Transfusion Folie: 18® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Example: data management at the mobile collection  Input of the blood preservation number as a bar code for one-to-one correlation (not readable bar codes alternatively with keyboard possible)  Automatic storage of date and time.  Input and storage of the operator with bar code or global variable.  Input and storage of the temperature with the keyboard.  Input of the Hb-value with keyboard or automatically with cable.  Lock flags or retractions (e.g. months) or similar with bar code list or keyboard.  The result of the anamnesis sheet could be scanned or also several further information with a bar code list.  When an operator works for a longer period with the same device, it is possible to scan the operator number in a separate input chain and store it in a global variable. This global variable is copied automatically in the measurement data record. Data record example

19 Timeboy für die Transfusion Folie: 19® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Example: documentation of the filtration  Input of the blood preservation number as a bar code for one-to-one correlation (not readable bar codes alternatively with keyboard possible)  Automatic storage of date and time.  Input and storage of the operator with bar code or global variable.  Differentiation of hanging up or hanging down e.g. with record type (different F-keys). Data record example

20 Timeboy für die Transfusion Folie: 20® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Example: Documentation of the delivery of blood components  Input of the blood preservation number as a bar code for one-to-one correlation (not readable bar codes alternatively with keyboard possible)  Automatic storage of date and time.  Input of cool box with bar code.  Input of cool tray with bar code.  Input of hospital with bar code list or selection in a list in the Timeboy.  Documentation of the driver by scanning a bar code or global variable.  Additional storage of GPS data with vehicle data logger possible. Data record example

21 Timeboy für die Transfusion Folie: 21® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Connection of external devices With an additional cable the Timeboy can also be connected to other external devices with a serial interface. The data of these devices can be stored and documented in data records the same way as the bar codes and data of the Timeboy. That means you can upgrade other devices and machines with the possibilities of data collection, data transfer and the operation with keyboard and colored display if those devices haven’t this possibility by themselves. Even older devices that are already in the market can be upgraded this way. For these applications it may be necessary that the firmware of the Timeboy is adapted to the special device. We have already implemented this connection for two devices. The connection of other interfaces or the direct connection of special sensors must be checked in special cases.

22 Timeboy für die Transfusion Folie: 22® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Data record example Connection of external devices, e.g. photometer  Input of the blood preservation number as a bar code for one-to-one correlation (not readable bar codes alternatively with keyboard possible)  Automatic storage of date and time  Automatic transfer of the Hb-value of the connected photometer  Storage of the operator with scanning or global variable

23 Timeboy für die Transfusion Folie: 23® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Data transfer, battery powered operation  The batteries of the Timeboy are charged with the docking station. (3 x NiMH AAA)  The docking station is also used for the communication with the PC.  The docking station can be connected with RS 232 or RS 485.  Docking station are available for up to 10 Timeboys.  With external com servers the docking station can be connected to TCP/IP.  With radio transmission the Timeboys can also communicate without a docking station.  For wireless transmission a wireless transducer for the PC is necessary.

24 Timeboy für die Transfusion Folie: 24® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Configuration  The devices are freely configurable with the setup program.  Up to 20 different input chains are possible within one device.  Up to 25 data fields are possible within one input chain.  Up to 20 lists with data can be transferred into a Timeboy.  Various checking of inputs is possible.

25 Timeboy für die Transfusion Folie: 25® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Data storage, connection to IT with Datafox Talk  Data is stored in the internal memory of the Timeboy.  Data transfer takes place with the docking station or wireless.  For tests data can be read out with the setup program.  For the user the software Datafox Talk can be used. With this software the transfer can be automated and data is stored in ASCII or different data base formats.  For the integration in customer software we support a free of charge DLL.

26 Timeboy für die Transfusion Folie: 26® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Communications, Connection to IT

27 Timeboy für die Transfusion Folie: 27® Datafox GmbH - Timeboy for blood transfusion Address us with your task! We will be glad to find a quick and cost-effective Solution together with you! Start again


Herunterladen ppt "Timeboy für die Transfusion Folie: 1® Datafox GmbH - www.datafox.de Timeboy für die Transfusion Deutsch English Bitte auswählen / please select * A 1 0."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen