Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn 2030 - 13. Juli 2015 Folie 1 Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung Stadtkonzeption Heilbronn 2030.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn 2030 - 13. Juli 2015 Folie 1 Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung Stadtkonzeption Heilbronn 2030."—  Präsentation transkript:

1 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 1 Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung Stadtkonzeption Heilbronn 2030

2 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli :30 UhrBegrüßung Oberbürgermeister Harry Mergel 18:40 UhrVorstellung Ablauf, Gesamtmoderation Philip Klein, Weeber+Partner 18:45 UhrInformationen zur Stadtkonzeption Bernd Berggötz, Stabsstelle Stadtentwicklung und Zukunftsfragen 19:00 UhrVortrag "Heilbronn als Marke" Prof. Dr. Karsten Kilian 19:15 UhrVortrag "Onlineplattform zur Bürgerbeteiligung" Anni Schlumberger, Human IT Service GmbH ab 19:30 Uhr Rückfragen und Diskussionen an Themeninseln im Foyer 21:00 Uhr Ende der Veranstaltung Ablauf Folie 2

3 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 3 Stadtentwicklungsplan Was kommt auf uns zu? (Herausforderungen) Wo stehen wir aktuell? (Stärken / Schwächen) Wie soll Heilbronn 2030 aussehen? (Ziele / Visionen) Wie kommen wir dahin? (Projekte / Maßnahmen) Wie erfüllen wir die Marke Heilbronn mit Leben? (Bindeglied zur Markenentwicklung) Markenentwicklung Heilbronn Wofür steht Heilbronn? Was ist das Besondere an Heilbronn? Wie präsentiert sich Heilbronn? Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Vorgehensweise

4 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 4 Wirtschaft, Wissenschaft, Innovation Heilbronn erleben Mobilität und Netze Umwelt und Natur Leben in der Stadt Lernen in Heilbronn Stadtmarken- entwicklung „Marke Heilbronn“ Wohnen in Heilbronn Stadtkonzeption Heilbronn 2030

5 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 5 Die 7 Handlungsfelder des Stadtentwicklungsplans Wohnen in Heilbronn Lernen in Heilbronn Leben in der Stadt Mobilität und Netze Heilbronn erleben Wirtschaft, Wissenschaft, Innovation Umwelt und Natur Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Inhalte

6 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 6 Die 7 Handlungsfelder des Stadtentwicklungsplans Wohnen in Heilbronn : Wohnformen, zukunftsfähige Bodenpolitik, vitale Stadtteile, Nahversorgung, Stadtplanung etc. Lernen in Heilbronn : Schulische und außerschulische Bildungsangebote, Wissensstadt, Hochschulen, etc. Leben in der Stadt : Integration, Willkommenskultur, Chancengleichheit, Ehrenamt, Vereine, Beteiligung, Soziales, Gesundheit, Sicherheit, etc. Mobilität und Netze : Wegenetze, Mobilitätskonzepte, Energie, Ver- und Entsor- gung, Kommunikationsnetze, etc. Heilbronn erleben : Freizeit, Erholung, Sport, Kultur, Einkaufen, Gastronomie, lebendige City etc. Wirtschaft, Wissenschaft, Innovation : Wirtschaftsstruktur, Forschung & Entwicklung, Technologietransfer etc. Umwelt und Natur : Klima-, Arten-, Gewässer-, Landschafts- und Naturschutz, Lärmschutz, Luftreinhaltung, Grün- und Freiraumentwicklung, etc. Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Inhalte der Handlungsfelder

7 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 7 Klausurtagung der Verwaltung, 9. Juni 2015 Markenentwicklung Juni – Oktober 2015 Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung, 13. Juli 2015 Online-Beteiligung, Juni – November 2015 Werkstätten mit der Bürgerschaft, Oktober – November Abschlussveranstaltung zur Bürgerbeteiligung, 1. Quartal 2016 Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Meilensteine Klausurtagung des Gemeinderates, Juli 2016 Beschlussfassung im Gemeinderat, 4. Quartal 2016

8 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 8 Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Bürgerbeteiligung Werkstätten mit Bürgern eine Werkstatt je Handlungsfeld jede Werkstatt mit zwei Terminen (Oktober / November) 20 Bürgerinnen und Bürger je Werkstatt Auslosung, falls mehr Interessenten als Plätze Online – Beteiligung alle Informationen zur Stadtkonzeption moderierte Internetforen zu allen Handlungsfeldern gleiche Vorgehensweise wie in Werkstätten Austausch der Inhalte zwischen Werkstätten und Online-Foren

9 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 9 Handlungsfelder 1. Staffel Oktober Staffel November 2015 Wohnen in HeilbronnDienstag, Donnerstag, Lernen in HeilbronnMittwoch, Mittwoch, Leben in der StadtMittwoch, Montag, Mobilität und NetzeMittwoch, Montag, Heilbronn erlebenMittwoch, Mittwoch, Wirtschaft, Wissenschaft, Innovation Mittwoch, Donnerstag, Umwelt und NaturDienstag, Donnerstag, Stadtkonzeption Heilbronn 2030 Termine für die Werkstätten

10 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Markenentwicklung der Stadt Heilbronn Prof. Dr. Karsten Kilian avcommunication

11 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Die Stadt Heilbronn Folie 11

12 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 12

13 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Die Stadt Heilbronn Folie 13 Das Besondere an Heilbronn … ist … versteckt in … Chancen und Möglichkeiten, die hier eigentlich bestehen.

14 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 14 Menschen mögen Marken

15 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Marken erfüllen wichtige Funktionen Folie 15 Risikoreduzierung Vertrauensbasis Informationseffizien z Zeitersparnis Quelle: Vgl. Perrey/Meyer, 2011, S. 34 Imagegewinn Ideeller Nutzen

16 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Marken beeinflussen uns Folie 16

17 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Folie 17 Menschen schätzen Städte

18 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Menschen schätzen Heilbronn Folie 18

19 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Die Stadt Heilbronn als Marke Folie 19

20 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Onlineplattform zur Bürgerbeteiligung Anni Schlumberger Human IT Service GmbH Projekt – Bürgerbeteiligung im Netz Folie 20

21 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Online-Beteiligung Warum? Beteiligung unabhängig von Zeit und Raum: Jede und jeder kann mitmachen, jederzeit von daheim oder unterwegs aus. Dadurch: Beteiligung neuer Zielgruppen (Berufstätige, Pendler, Familien, Behinderte, Jugendliche, Migranten,...) Einbringen von Ideen, Vorschlägen und Kritikpunkten ist nicht nur einmal möglich, sondern mehrfach erwünscht. Verlauf der Diskussion ist transparent und aktueller Stand sofort erkennbar. Meinungsaustausch mit zahlreichen, auch bis dato unbekannten Bürgerinnen und Bürgern. Folie 21

22 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Online-Beteiligung mit Was ist daran besonders? Ziel 1.Bürgerbeteiligung in Kom- munen fördern und begleiten. 2.Aufhebung der zeitlichen Begrenzung 3.Bildung einer fundierten, individuellen Meinung ermöglichen. Weg Umfangreiche Information Beiträgen können anonym oder mit Klarnamen verfasst werden. Moderierte Diskussion („echter“ Moderator gibt Hilfestellung, leitet Fragen weiter, aktiviert und mo- tiviert) Extraktion von Aussagen und Verlinkung von Beiträgen Integrierter Ansatz: Alle Beiträge fließen gleichberechtigt in den Prozess ein (Online und Offline) Auf PC, Tablet oder Smartphone Folie 22 ist ein unabhängiger, überparteilicher Partner im Trialog mit Bürgern, Politik und Verwaltung

23 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Onlinebeteiligung mit Wie geht das? Folie 23

24 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 für Heilbronn Wie melde ich mich an? Folie 24 Anmeldung in drei Schritten 1.Vor dem ersten Mal bitte registrieren (Account anlegen) Am oberen Rand „Registrieren“ klicken (und Anweisungen folgen) 2.Anmelden (Benutzername/Passwort eingeben) Blaues Feld „Anmelden“ rechts oben klicken (und Anweisungen folgen) 3.Nach der ersten Anmeldung im Diskussionskreis Heilbronn auf „Mitmachen“ klicken (rechts oben) und los geht‘s! Wer „mitmacht“ wird bei wichtigen Neuerungen per Mail informiert.

25 Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn Juli 2015 Gesamtprozess Online-Verfahren Markenprozess HF5 - Heilbronn erleben HF7 - Umwelt und Natur HF1 - Wohnen in Heilbronn HF4 - Mobilität und Netze Diskussionen an 5 Themeninseln im Foyer Diskutieren Sie jetzt mit uns im Foyer zu den unten stehenden Themen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und freuen uns auf Anregungen und Vorschläge für die Workshops im Herbst! HF2 - Lernen in Heilbronn HF6 - Wirtschaft, Wissenschaft, Innovation HF3 - Leben in der Stadt Folie 25


Herunterladen ppt "Auftaktveranstaltung zur Stadtkonzeption Heilbronn 2030 - 13. Juli 2015 Folie 1 Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung Stadtkonzeption Heilbronn 2030."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen