Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIVISION FAIRSPACE „Schweizer Flughafenzulieferer in Südamerika„ Airport Infra Expo 2013 22. - 24. Mai 2013 in São Paulo, Brasilien (Carl A. Ziegler, T-LINK.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIVISION FAIRSPACE „Schweizer Flughafenzulieferer in Südamerika„ Airport Infra Expo 2013 22. - 24. Mai 2013 in São Paulo, Brasilien (Carl A. Ziegler, T-LINK."—  Präsentation transkript:

1 DIVISION FAIRSPACE „Schweizer Flughafenzulieferer in Südamerika„ Airport Infra Expo Mai 2013 in São Paulo, Brasilien (Carl A. Ziegler, T-LINK MANAGEMENT AG) Osec, 5. Februar 2012

2 DIVISION FAIRSPACE Inhalt  SWISS AIRPORT SUPPLIERS  Präsentation Airport Infra Expo 2013 und Schweizer Auftritt

3 DIVISION FAIRSPACE Inhalt  SWISS AIRPORT SUPPLIERS  Präsentation Airport Infra Expo 2013 und Schweizer Auftritt

4 DIVISION FAIRSPACE SWISS AIRPORT SUPPLIERS  Ausrüstung eines Flughafens ist extrem vielfältig  Gebäude / Sicherheitsanforderungen  Möblierung / Design  Beleuchtung / Befeuerung  Fahrzeuge / Gepäck / Logistik  Pistenunterhalt  Kommunikation  etc., etc. Quelle: McKinsey & Company

5 DIVISION FAIRSPACE SWISS AIRPORT SUPPLIERS  Fachgruppe von SWISSMEM, gegründet 2011  Ziel:  Nutzung des gemeinsamen Netzwerkes  Bekanntmachen der starken Schweizer Flughafen- Zulieferindustrie  Starke Netzwerkplattform  Weitere Informationen: SWISSMEM, Ressortleiter Hr. Benno Winkler Tel , Quelle: McKinsey & Company

6 DIVISION FAIRSPACE Inhalt  SWISS AIRPORT SUPPLIERS  Präsentation Airport Infra Expo 2013 und Schweizer Auftritt

7 DIVISION FAIRSPACE Lateinamerikanische Flughäfen  5.1% vorausgesagte jährliche Wachstumsrate in den nächsten 20 Jahren  Region mit grösster Wachstumsrate: 2010 – 13.2 %  Brasilien führt die Wachstumsrate in der Region an  2003 – 2008 Passagiervolumen jährlich um 10% gewachsen  2010: 155 Mio. Passagiere, Kapazität: 130 Mio. Passagiere/Jahr Quelle: McKinsey & Company

8 DIVISION FAIRSPACE Lateinamerikanische Flughäfen  5.1% vorausgesagte jährliche Wachstumsrate in den nächsten 20 Jahren  Region mit grösster Wachstumsrate: 2010 – 13.2 %  Brasilien führt die Wachstumsrate in der Region an  2003 – 2008 Passagiervolumen jährlich um 10% gewachsen  2010: 155 Mio. Passagiere, Kapazität: 130 Mio. Passagiere/Jahr Quelle: McKinsey & Company

9 DIVISION FAIRSPACE Lateinamerikanische Flughäfen  5.1% vorausgesagte jährliche Wachstumsrate in den nächsten 20 Jahren  Region mit grösster Wachstumsrate: 2010 – 13.2 %  Brasilien führt die Wachstumsrate in der Region an  2003 – 2008 Passagiervolumen jährlich um 10% gewachsen  2010: 155 Mio. Passagiere, Kapazität: 130 Mio. Passagiere/Jahr Quelle: McKinsey & Company

10 DIVISION FAIRSPACE Geplante Investitionen  CHF 20 Milliarden geplante Investitionen  Kapazitätserweiterung von 130 auf 310 Mio. Passagiere/Jahr  500‘000 neue direkte und indirekte Arbeitsplätze Ziel für Brasilien: Bis 2021 will man mindestens einen Flughafen unter den Top 30 der Welt haben. Quelle: McKinsey & Company

11 DIVISION FAIRSPACE Airport Infra Expo EXPO  Ausstellung mit Schweizer Gemeinschaftsstand  Scenographic Showcase  Aviation Expo – Treffpunkt für die kommerzielle Luftfahrt  Business Roundtables SEMINAR  Flughafenbau & Ausbau – Konstruktion & Design  City Airports – Luftfahrt & die wirtschaftliche Entwicklung  Flughafen Management – Rahmenbedingungen & Geschäftsentwicklung  «Schlaue Flughäfen» – Automations- und Informationstechnologien

12 DIVISION FAIRSPACE Airport Infra Expo in Zahlen  Über 100 Aussteller  Aussteller aus 23 Ländern  Für 2013 stehen 10’000 m2 Messegelände zur Verfügung  Sektoren:  Bau und Design  Umwelt und Betriebssicherheit  Zutrittskontrollen  Business Flughäfen  Cargo Handling & Terminals (Aviation Expo)  Ground Support (Aviation Expo)  Information Technology (Aviation Expo)  Operations & Passagiere (Aviation Expo)  Kommunikation & Avionics (Aviation Expo) Quelle: McKinsey & Company

13 DIVISION FAIRSPACE

14 Schweizer Gemeinschaftsstand Angebot:  Stand im offiziellen Switzerland Design  Ausgerüstet mit 1 Counter, 1 Tisch, Stühlen, Brosch.Ständer  Gemeinsamer Kühlschrank / Kaffeemaschine  Möglichkeiten, Grafiken vor Ort drucken zu lassen Für wen? :  Firmen der Schweizer Flughafenzulieferindustrie Warum? :  Relevante Messe für die Flughafenzulieferindustrie  Optimiertes Networking durch den gemeinsamen Auftritt  Osec Business Hub vor Ort kann Sie beim Markteintritt unterstützen Ziel: Gemeinsamer Auftritt unter einem Stand mit Switzerland Branding

15 DIVISION FAIRSPACE

16 Angebot  Beispiel, Stand 21 m2 CHF 14’500.-  Beispiel, Stand 12 m2 CHF 9’300.-  Bei ausreichend Interesse bieten wir auch die Möglichkeit einer Lounge Plus -Teilnahme an  Ziel für 2014 für einen offiziellen SWISS Pavilion:  6-8 Schweizer Firmen  Unterstützungsantrag bei Osec  Gemeinschaftszone/Cafeteria  Schweizer Netzwerkabend Quelle: McKinsey & Company

17 DIVISION FAIRSPACE Weitere Flughafen-Messe Airport Show Dubai  Mai 2013, Dubai World Trade Centre  Leitmesse für Flughafenzulieferer in der MENA Region  SWISS Pavilion seit 2009 mit über 10 teilnehmenden Firmen  Exzellentes Netzwerk durch Hosted Buyer Programm, aktiver Austausch unter den Schweizern und Schweizerabend  Für Kurzentschlossene Teilnahme noch möglich:  Stand 12 sqm CHF 13’800.- plus Registration  Lounge Plus CHF 4’400 plus Registration Quelle: McKinsey & Company

18 DIVISION FAIRSPACE Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit T-LINK MANAGEMENT AG Carl A. Ziegler


Herunterladen ppt "DIVISION FAIRSPACE „Schweizer Flughafenzulieferer in Südamerika„ Airport Infra Expo 2013 22. - 24. Mai 2013 in São Paulo, Brasilien (Carl A. Ziegler, T-LINK."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen