Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kom verder. Saxion. SE 1.2-4.2 Verhaltensbilder 05 Schizophrenie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kom verder. Saxion. SE 1.2-4.2 Verhaltensbilder 05 Schizophrenie."—  Präsentation transkript:

1 Kom verder. Saxion. SE Verhaltensbilder 05 Schizophrenie

2 Kom verder. Saxion. Was passiert heute? Einführung ICD Diagnostik Hauptformen Entstehung und Verlauf Frühwarnzeichen Therapie Beziehungsgestaltung

3 Kom verder. Saxion. Einführung Kraepelin: Dementia Praecox (Paranoia, Katatonie, Hebephrenie) Bleuler: Schizophrenie (Lockerung der Assoziationsspannung) Schneider: Symptome 1. und 2. Ranges

4 Kom verder. Saxion. ICD Diagnostik 1 Charakteristische Symptome: Mindestens 1 der Symptome 1 bis 4 oder mindestens 2 der Symptome 5 bis 9 müssen für einen Monat oder länger bestehen: 1. Gedankenlautwerden, Gedankeneingebung oder Gedankenentzug, Gedankenausbreitung. 2. Kontrollwahn, Beeinflussungswahn, Gefühl des Gemachten, Wahnwahrnehmung. 3. Kommentierende oder dialogische Stimmen, die über den Patienten und sein Verhalten sprechen, oder Stimmen, die aus einem Teil des Körpers kommen. 4. Anhaltender, kulturell unangemessener oder völlig unrealistischer (bizarrer) Wahn, wie der, eine religiöse oder politische Persönlichkeit zu sein, übermenschliche Kräfte und Fähigkeiten zu besitzen (z.B. das Wetter kontrollieren zu können oder in Kontakt mit Außerirdischen zu sein).

5 Kom verder. Saxion. ICD Diagnostik 2 5. Anhaltende Halluzinationen jeder Sinnesmodalität, täglich über Wochen oder Monate auftretend. 6. Gedankenabreißen oder Einschiebungen in den Gedankenfluß, was zu Zerfahrenheit, Daneben-Reden oder Neologismen führt. 7. Katatone Symptome wie Erregung, Haltungsstereotypien oder wächserne Biegsamkeit, Negativismus, Mutismus und Stupor. 8. „Negative“ Symptome wie auffällige Apathie, Sprachverarmung, verflachte oder inadäquate Affekte, zumeist mit sozialem Rückzug. Ursache darf nicht sein: Neuroleptische Medikation oder Depression. 9. Eine eindeutige und durchgängige Veränderung bestimmter umfassender Aspekte des Verhaltens, die sich in Ziellosigkeit, Trägheit, einer in sich selbst verlorenen Haltung und sozialem Rückzug manifestiert (Kriterium bezieht sich auf Schizophrenia Simplex, Zeitkriterium 1 Jahr).

6 Kom verder. Saxion. Hauptformen F20.0 Paranoide Schizophrenie F20.1 Hebephrene Schizophrenie F20.2 Katatone Schizophrenie F20.3 Undifferenzierte Schizophrenie F20.4 Postschizophrene Depression F20.5 Schizophrenes Residuum F20.6 Schizophrenia Simplex

7 Kom verder. Saxion. Filmbeispiel Quelle: Möller, H.-J., Laux, G & Deister, A. (2005). Psychiatrie und Psychotherapie, Stuttgart: Thieme

8 Kom verder. Saxion. Entstehung und Verlauf Quelle: [ ]

9 Kom verder. Saxion. Lukas dreht ab (Regen) Filmtipp: Das weiße Rauschen Quelle:

10 Kom verder. Saxion. Frühwarnzeichen Quelle: de/theschizo4.html [ ]

11 Kom verder. Saxion. Lukas dreht ab (Strand) Filmtipp: Das weiße Rauschen Quelle:

12 Kom verder. Saxion. Therapie Medikamente (Neuroleptika, Nebenwirkungen) Psychotherapie (Copingstrategien, Frühwarnsymptome, Psychoedukation, Angehörigenarbeit) Soziale Arbeit (WAF)

13 Kom verder. Saxion. Beziehungsgestaltung Klares, transparentes und eindeutiges Setting Klare und eindeutige Absprachen Frühe und eindeutige Ankündigungen von Veränderungen Verbindlichkeit und Verlässlichkeit im Kontakt Gute und verbindliche Absprachen im Team Offener Austausch im Team, um Spaltungen zu vermeiden Größtmögliche Kontinuität in der Beziehungsgestaltung (Quelle: Trost & Scharzer (2009), S. 156)

14 Kom verder. Saxion. … nächste Woche Thema: Depression - Manie Lesen: Trost & Schwarzer (2009) Kapitel _____________________________________ Diese Präsentation zum Download:


Herunterladen ppt "Kom verder. Saxion. SE 1.2-4.2 Verhaltensbilder 05 Schizophrenie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen