Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft."—  Präsentation transkript:

1 Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. »Der Soldat will von Männern geführt werden, deren Verhalten ihm Achtung abzwingt!« Rittmeister Claus Philipp Schenk Graf von Stauffenberg an Generalmajor Georg von Sodenstern ( )

2 2 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 2 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns.

3 3 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 3 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkamerdaschaft- L I M B U R G. d e Vita von Theodor Blank

4 4 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 4 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) September 1905: Theodor Blank wird in Elz an der Lahn als Sohn einer kinderreichen katholischen Schreinerfamilie geboren. Nach der Volksschule und Fachschule erlernt er das Handwerk eines Modelltischlers Verbandssekretär des Zentralverbandes christlicher Fabrik- und Transportarbeiter für das nördliche und nordwestliche Ruhrgebiet Nach seiner Entlassung als Verbandssekretär holt er das Abitur nach Zweijähriges Studium der Mathematik und Physik in Münster, anschließend Studium des Ingenieurwesens in Hannover Einberufung zur Wehrmacht. Kehrt 1945 als Oberleutnant aus der Gefangenschaft zurück.

5 5 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 5 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) Mitbegründer der Christlich Demokratischen Union (CDU) in Westfalen. Stadtverordneter in Dortmund Mitglied des Landtages und des Zonenbeirats. Gleichzeitig nimmt er seine Arbeit in der Gewerkschaftsbewegung wieder auf und setzt sich für den Aufbau einer Einheitsgewerkschaft ein Mitglied im Frankfurter Wirtschaftsrat des Vereinigten Wirtschaftsgebietes Vorsitzender der IG Bergbau. Als Sprecher der Arbeitnehmer im Frankfurter Wirtschaftsrat setzt er sich entscheidend für die von Ludwig Erhard vertretene Wirtschaftspolitik ein.

6 6 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 6 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) Mitglied des Deutschen Bundestages "Bundesbeauftragter der Bundesregierung für alle Fragen, die mit der Verstärkung der alliierten Besatzungstruppen zusammenhängen". Einrichtung der sogenannten Dienststelle Blank, die sich der Frage der Wiederbewaffnung und dem Aufbau einer Bundeswehr widmet Vorstand der IG Bergbau. 6. Juni 1955 Ernennung zum Bundesverteidigungsminister.

7 7 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 7 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) Aufnahme in den Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Sein Wehrprogramm bleibt umstritten und so wird er bereits im Oktober 1956 durch seinen Gegenspieler Franz Josef Strauß ersetzt Blank erarbeitet den Gesetzesentwurf zur Privatisierung des Volkswagenwerkes Bundesminister für Arbeit und Soziales. Während seiner gesamten Amtszeit versucht er, die Sozialreform mit Hilfe eines sogenannten Sozialpaketes durchzusetzen, von dem allerdings wenig verwirklicht wird. In Fragen der Kriegsopferversorgung stößt er immer wieder auf Widerstand seitens der Kriegsopferverbände. Ebenso umstritten bei Ärzten und Politikern sind seine Bemühungen um eine Reform der Krankenversicherung. Obwohl aufgrund dieser Rückschläge häufig als "Minister ohne fortune" bezeichnet, werden in seiner Amtszeit die Altersrenten um insgesamt 70 Prozent erhöht und das D-Mark- Gesetz zur Vermögensbildung der Arbeitnehmer beschlossen.

8 8 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 8 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im April legt er aus gesundheitlichen Gründen sein Abgeordnetenmandat nieder. 14. Mai: Theodor Blank stirbt in Bonn. 14. Mai 1972 Theodor Blank stirbt in Bonn.

9 9 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 9 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank Von links: General Dr. Hans Speidel, Bayerns Ministerpräsident Dr. Wilhelm Högner und Theodor Blank beim Abschreiten der Front in der Generaloberst-Beck-Kaserne in Softhofen

10 10 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 10 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank Erläuterung zum Bild der vorherigen Seite: Verteidigungsminister Theodor Blank und der bayrische Ministerpräsident Dr. Wilhelm Högner statteten am 15. Mai 1956 dem ersten Offizierlehrgang einen Besuch ab, auf der kürzlich in "Generaloberst-Beck-Kaserne" umbenannten Ordensburg Sonthofen. Unter den rund 300 Teilnehmern des Lehrganges befinden sich sieben Generale der Bundeswehr. Nachdem General Dr. Hans Speidel (links im Bild) den Lehrgang an Verteidigungsminister Blank gemeldet hatte, schritt dieser in Begleitung von Ministerpräsident Dr. Högner die Front ab. Im Vordergrund rechts eine in Sonthofen stationierten amerikanische Ausbildungseinheit.

11 11 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 11 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank 1955 bis 1956: Theodor Blank (rechts) von der CDU. Im Bild überreicht er Adolf Heusinger (l.v.) und Alfred Speidel (l.h.) ihre Ernennungsurkunden für die Bundeswehr.

12 12 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 12 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank

13 13 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 13 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank : Bundeskanzler Konrad Adenauer besucht an der Seite von Verteidigungsminister Theodor Blank erstmals die Bundeswehr in Andernach. (Quelle: Bundesarchiv, Bild / Wolf, Helmut J. / CC- BY-SA)

14 14 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 14 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank Andernach 1956: Bundesverteidigungsminister Theodor Blank überreicht in Andernach den ersten 450 Soldaten der Bundeswehr die Verpflichtungsscheine.

15 15 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 15 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank

16 16 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 16 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank

17 17 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 17 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank

18 18 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 18 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank

19 19 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 19 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Theodor Blank Hohe Mitarbeiter des Amtes Blank, u. a. Theodor Blank selbst, im Jahr Da die Bundeswehr noch nicht gegründet war, trug auch der spätere Heeresgeneral und Generalinspekteur Adolf Heusinger zivil.

20 20 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 20 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) - Maschinenbauer, Gewerkschaftssekretär, Bundesminister, * Elz, † Bonn, römisch-katholisch 1919–1922 Modellschreiner- und Metallarbeiterlehre; 1930–1933 Verbandssekretär des Zentralverbandes christlicher Fabrik- und Transportarbeiter für das nördliche und nordwestliche Ruhrgebiet; 1936 Abitur; 1936–1939 Maschinenbauzeichner; 1939 Studium des Ingenieurwesens in Hannover; 1939–1945 Kriegsdienst; MdL Nordrhein-Westfalen (CDU), 1947–1949 Mitglied des Wirtschaftsrates; 1948– Vorsitzender der IG Bergbau; 1949–1972 MdB (1965–1969 stellvertretender Fraktionsvorsitzender); 1950–1955 Beauftragter des Bundeskanzlers für die mit der Vermehrung der alliierten Truppen zusammenhängenden Fragen; Bundesminister der Verteidigung, 1957– 1965 für Arbeit und Sozialordnung; 1958–1962 stellvertretender Parteivorsitzender, 1962–1967 Mitglied des CDU-Präsidiums, 1965–1969 des CDU-Bundesvorstands.

21 21 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 21 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) - Blank zählt zu der aus der christlichen Arbeiterbewegung stammenden Gründergruppe der CDU. Von Konrad Adenauer gefördert, unterstützte er als Sprecher des Gewerkschaftsflügels der CDU im Frankfurter Wirtschaftsrat die von Ludwig Erhard vertretene Politik für eine sozial gebundene Wettbewerbswirtschaft. Beim Aufbau neuer deutscher Streitkräfte half er die Konzeption des "Staatbürgers in Uniform" durchzusetzen. Als Sozialpolitiker erstrebte er ein Sozialsystem, das den wirtschaftlichen Möglichkeiten der Zeit und der modernen Arbeitnehmergesellschaft angemessen sein sollte (Vermögensbildungsgesetze 1961 und 1964; "Sozialpaket" ; Programm der beruflichen Fortbildung 1962).

22 22 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 22 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Vita von Theodor Blank - (* 19. September 1905 in Elz † 14. Mai 1972 in Bonn) - In seinem gesellschaftspolitischen Leitbild, das den Willen zur Selbsthilfe und die Mitverantwortung des einzelnen betonte, verbanden sich katholische Soziallehre und ordoliberale Einflüsse. In diesem Sinn hat er die Förderung dauerhaften Eigentums in den Händen der Arbeitnehmer zum Kernstück der Sozialpolitik erklärt, und in diesem Sinn hat er auch die Bildung als "Sozialchance Nummer Eins" propagiert, um geistig dem technischen und ökonomischen Wandel in der Welt gewachsen zu sein. Die Mitbestimmung verteidigte er als die verlässlichste Stütze der Sozialen Marktwirtschaft. Der Anfang ist gemacht: Bundeskanzler Konrad Adenauer besucht 1956 in Andernach am Rhein die ersten aufgestellten Truppen der Bundeswehr.

23 23 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 23 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkamerdaschaft- L I M B U R G. d e Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr

24 24 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 24 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Bundestag ermöglicht Einführung einer allgemeinen Wehrpflicht - Am beschließt der Deutsche Bundestag eine Ergänzung zum Grundgesetz, die die Einführung einer allgemeinen Wehrpflicht ermöglicht. "Das Recht auf Verteidigung" und "Weiter auf dem Weg nach Europa" so titelte der Informationsdienst "Union in Deutschland" am 5. März 1954 zur Diskussion um die Europäische Verteidigungsgemeinschaft und der rechtlichen Klärung der Voraussetzungen für einen deutschen Verteidigungsbeitrag durch die Änderung des Grundgesetzes am 26. Februar 1954.

25 25 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 25 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Gesetzliche Grundlage - Mit dem Wehrergänzungsgesetz sollte der Bund das Recht erhalten, die Gesetzgebung in Bezug auf die Landesverteidigung auszuüben und entsprechende Gesetze zu verabschieden. Gemeint war hiermit unter anderen die Ergänzung des Grundgesetzes, um die allgemeine Wehrpflicht im Rahmen der Wehrhoheit wieder zu ermöglichen. Der Deutsche Bundestag verabschiedete am 26. Februar 1954 mit 334 gegen 144 Stimmen und damit mit der notwendigen Zweidrittelmehrheit das Wehrergänzungsgesetz, das nach Zustimmung des Bundesrates am 26. März durch den Bundespräsidenten verkündet wurde und am nächsten Tag in Kraft trat. Die praktische Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht in der Bundesrepublik erfolgte mit dem Wehrpflichtgesetz vom 21. Juli 1956.

26 26 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 26 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Vorgeschichte: Ein Staat ohne Armee - Nach der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 und dem Beschluss der vier Besatzungsmächte zur vollständigen Demilitarisierung Deutschlands wurde am 30. August 1946 die Wehrmacht auch rechtlich durch das Kontrollratsgesetz Nr. 34 aufgelöst. Damit fand auch die Wehrpflicht de jure ein vorläufiges Ende. Nachdem eine gemeinsame Deutschlandpolitik der Siegermächte gescheitert war, nahm die deutsche Teilung konkrete Züge an. Die sich stärker abzeichnende Blockbildung zwischen Ost und West führte zum Auftrag in den westlichen Besatzungszonen, eine Verfassung für einen Bundesstaat zu erarbeiten. Das am 23. Mai 1949 verabschiedete und in Kraft getretene Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland enthielt keine ausdrücklichen Regelungen, aus denen auf eine Wehrhoheit geschlossen werden konnte. Die an der Ausarbeitung des Grundgesetzes Beteiligten sahen keine Armee vor, schlossen sie aber auch nicht kategorisch für die Zukunft aus. In dem am 12. Mai 1949 verkündeten Besatzungsstatut verblieb die oberste Gewalt bei den westlichen Besatzungsmächten. Kernpunkt des Kontrollrechts waren beispielsweise die Bereiche Abrüstung und Demilitarisierung.

27 27 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 27 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Vorgeschichte: Ein Staat ohne Armee - Die gerade gegründete Bundesrepublik baute demzufolge keine eigenen Streitkräfte für den Schutz des Bundesgebietes auf. Für die Verteidigung waren die Besatzungsmächte bzw. die Stationierungskräfte der USA, Frankreichs und Großbritanniens zuständig. Das Grundgesetz enthielt stattdessen Selbstbeschränkungen in Verteidigungs- und Sicherheitsfragen. Das Verbot eines Angriffskrieges und das Recht auf Kriegsdienstverweigerung wurden in das Grundgesetz aufgenommen. Gleichwohl wurde das Recht eingeräumt, sich zur Wahrung des Friedens einem System kollektiver Sicherheit anzuschließen.

28 28 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 28 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Pläne zur Einführung von Streitkräften - Der sich verschärfende Kalte Krieg und der Ausbruch des Korea-Krieges 1950, der als Bedrohung Westeuropas aufgenommen wurde, gaben den Gedanken um einen deutschen Verteidigungsbeitrag (nicht zuletzt auch im Zusammenhang mit den Bemühungen um die staatliche Souveränität) Auftrieb. Diese Gedanken führten in den nächsten Jahren zu heftigsten innenpolitischen Diskussionen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges und der Erfahrungen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Auch innerhalb der CDU gab es Bedenken, wie es beispielsweise Eugen Gerstenmaier in der Debatte um das Wehrergänzungsgesetz kundtat.

29 29 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 29 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Pläne zur Einführung von Streitkräften - In der "Himmeroder Denkschrift", die von deutschen Militärexperten 1950 im Auftrag der Bundesregierung erarbeitet wurde, waren Fragen der Wiederbewaffnung sowie der Organisation und Ausrüstung neuer deutscher Streitkräfte die Themen. Bereits hier war die Möglichkeit einer Wehrpflicht bzw. Dienstpflicht angedacht, da ohne diese eine entsprechend geplante Truppenstärke nicht erreichbar gewesen wäre. Der Streit um die Form des Wehrsystems in der Bundesrepublik war elementar mit der Frage nach dem Personalumfang der künftigen Streitkräfte verknüpft. Die im Vertrag über die Europäische Verteidigungsgemeinschaft vom 27. Mai 1952 geplante Anzahl von Verbänden, die rechnerisch auf eine Truppenstärke von bis zu Soldaten wies, konnte nicht mit Berufssoldaten und Freiwilligen aufgestellt werden. Dies stellte auch die SPD in der Person von Fritz Erler nicht in Abrede. Die kommenden Diskussionen richteten sich daher eher an der Frage aus, welchen Umfang die künftigen Streitkräfte besitzen sollten.

30 30 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 30 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Pläne zur Einführung von Streitkräften - Hier spielte auch die Frage nach dem Einsatz taktischer Atomwaffen insofern eine Rolle, dass der potentielle Einsatz dieser Waffen eine geringere konventionelle Stärke ermöglichte und somit eine Wehrpflicht unter Umständen verzichtbar machte. Die Etablierung einer kombinierten Berufs- und Milizarmee war eine weitere Option, die aber rasch verworfen wurde. Ausschlaggebend für die von der Bundesregierung unter Konrad Adenauer favorisierte Lösung der Wehrpflicht war schließlich der EVG-Vertrag, der eben diese vorsah. Im Hinblick auf die Unterzeichnung des EVG-Vertrages erfolgte die Ergänzung des Grundgesetzes am 26. Februar Damit wurde eine Klärung der rechtlichen Voraussetzungen für den deutschen Verteidigungsbeitrag vorgenommen. Mit der Neufassung des Artikels 73 Nr. 1 wurde explizit die Möglichkeit einer Wehrpflicht für Männer vom vollendeten 18. Lebensjahr an in das Grundgesetz aufgenommen.

31 31 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 31 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Pläne zur Einführung von Streitkräften - Der EVG-Vertrag scheiterte allerdings am 30. August 1954 in der französischen Nationalversammlung und machte für einen deutschen Verteidigungsbeitrag eine neue Form erforderlich. Auf der Londoner Neunmächtekonferenz wurde am 3. Oktober 1954 die Londoner Akte beschlossen, die u.a. einen Beitritt der Bundesrepublik zur NATO ermöglichte. Um eine europäische Einbindung zu gewährleisten, sah sie einen Beitritt zum Brüsseler Pakt vor, aus dem sich die Westeuropäische Union (WEU) bildete.

32 32 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 32 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Historisches bis zur Gründung der Bundeswehr - Die Einführung der Wehrpflicht - Der Beitritt der Bundesrepublik in die NATO erfolgte nach der Unterzeichnung der Pariser Verträge am 6. Mai Die ersten Freiwilligen der damals noch namenlosen deutschen Streitkräfte wurden am 21. November 1955 vereidigt – am 200. Geburtstag des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst, eines Verfechters der Wehrpflicht als Bürgeraufgabe. Der Name Bundeswehr wurde am 22. Februar 1956 im Rahmen der Debatte über das Soldatengesetz festgeschrieben. Nach Verabschiedung der Wehrverfassung am 22. März 1956 erfolgte am 21. Juli das Wehrpflichtgesetz. Es wurde eine Wehrpflichtdauer von zunächst 12 Monaten festgelegt. Die ersten Wehrpflichtigen traten am 1. Januar 1957 ihren Dienst an. Untrennbar verknüpft mit der Gründung der Bundeswehr und der Einführung der Wehrpflicht ist der Grundsatz des „Bürgers in Uniform“ und der Begriff der „Inneren Führung“ Die Wehrpflicht sollte das Bindeglied zwischen Staatsbürger und Streitkräften sein und im Gegensatz zur Reichswehr der Weimarer Republik stehen, die als Berufsarmee quasi einen Staat im Staat gebildet hatte.

33 33 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 33 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkamerdaschaft- L I M B U R G. d e Soldaten dienen als "Staatsürger in Uniform"

34 34 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 34 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" "Nie wieder!" So lautete der Schwur, nachdem die deutsche Wehrmacht am 8. Mai 1945 bedingungslos kapituliert hatte. Europa lag in Trümmern, Millionen Tote waren zu beklagen - das Ergebnis des Zweiten Weltkrieges, den Adolf Hitler 1939 angezettelt hatte. Nie wieder wollten viele Deutsche eine Uniform anziehen und ein Gewehr in die Hand nehmen. Doch der Schwur hielt nicht lange: Nur zehn Jahre nach dem Ende des Krieges, am 5. Mai 1955, gründete die noch junge Bundesrepublik die Bundeswehr.Und vor 50 Jahren wurde auch Frankenberg Garnisonstadt.

35 35 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 35 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" Es waren scharfe Diskussionen damals, die SPD griff die CDU-geführte Bundesregierung von Kanzler Konrad Adenauer frontal an, der Bundestag lehnte im November 1949 eine Wiederbewaffnung mehrheitlich ab, auch friedensbewegte Demonstranten verurteilten sie bei großen Kundgebungen: Sollte der gerade erst blutig niedergeschlagene Geist des Militarismus wieder entfesselt werden? Und drohte mit ihm auch die Wiederauferstehung des Faschismus, wie die Propaganda der DDR-Machthaber um Walter Ulbricht unablässig unterstellte?

36 36 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 36 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Im "Kalten Krieg" - Der deutsche Verteidigungsbeitrag müsse sein, befanden die Westalliierten, die eben noch die Entmilitarisierung Deutschlands betrieben hatten. Denn nur Monate nach der Kapitulation der Wehrmacht brach der Streit zwischen ihnen und der Sowjetunion des skrupellosen Diktators Josef Stalin offen aus. In diesem "Kalten Krieg" um Ideologien und die Vormacht in der Welt standen die westlichen Demokratien dem Warschauer Pakt gegenüber, den Stalin im Namen des Kommunismus zusammengepresst hatte - er hatte einen Kordon von Satelliten-Staaten um sein rotes Reich gelegt und Europa geteilt durch einen "eisernen Vorhang", wie es der britische Kriegspremierminister Winston Churchill nannte - er hatte dieser Teilung übrigens zugestimmt.

37 37 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 37 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Im "Kalten Krieg" - Und der Koreakrieg 1950 bis 1953 zeigte, wie offensiv die angeblich kommunistischen Diktaturen in Moskau und Peking vorzugehen bereit waren. Der Einmarsch der von beiden unterstützten nordkoreanischen Kommunisten im Süden war für den Westen ein Schock - drohte auch Westeuropa von „roten Horden“ überrannt zu werden? Ein dritter Weltkrieg schien denkbar. Und längs durch das geteilte Deutschland würde die Front verlaufen. Um den Sowjets mit ihrer relativ großen Truppenstärke und den offensiv einsetzbaren Panzerarmeen etwas entgegenstellen zu können, drängten die Alliierten auf einen westdeutschen Verteidigungsbeitrag. Schon 1950 führten die Amerikaner deshalb Geheimverhandlungen mit Adenauer.

38 38 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 38 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Im "Kalten Krieg" - Sie stießen auf offene Ohren. Auch Adenauer war nicht eben ein Freund "Sowjetrusslands" - und schon gar nicht "des Ulbricht-Regimes in Pankow", das sich mit Moskaus Hilfe die Macht in der "Sowjetzone" gesichert hatte - die Bezeichnung DDR war in jener Zeit ebenso unerwünscht wie ihre Anerkennung als eigenständiger Staat.

39 39 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 39 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Souveränität angestrebt - Vor allem sah der strategisch denkende Kanzler in der Bundeswehr ein Mittel, um über den Verteidigungsbeitrag mehr Souveränitätsrechte für seine Bundesrepublik zu erhalten. Mit Erfolg: Am 5. Mai 1955 traten die Pariser Verträge in Kraft, die das Besatzungsstatut von 1949 aufhoben, die Bonner Republik war damit nahezu souverän. Zweiter Aspekt war die Sicherheit der Bundesrepublik. Adenauer war daran gelegen, sie unter den Schutz eines starkes Bündnisses zu stellen. Und er forderte energisch die "Vorneverteidigung" ein: Ein Angriff aus dem Osten sollte möglichst nah an der innerdeutschen Grenze gestoppt und zurückgeschlagen werden. Nur: Wenn Amerikaner, Briten, Belgier oder Franzosen bereit sein sollten, Westdeutschland zu verteidigen, musste das Land auch einen eigenen militärischen Anteil übernehmen.

40 40 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 40 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Souveränität angestrebt - Und Adenauer wollte zumindest den westlichen Teil der durch Krieg und Verbrechen weltweit moralisch diskreditierten Deutschen wieder in die Völkergemeinschaft zurückführen - und zugleich fest einbinden in den Westen und dessen demokratischen Wertekanon. Bei den westlichen Nachbarn gab es durchaus Vorbehalte gegen ein neues, militärisch starkes Deutschland, deshalb sollten seine Truppen fest eingegliedert sein in ein Bündnis. Als 1954 an Frankreich die schon beschlossene Europäische Verteidigungsgemeinschaft als eine Lösung für den Kontinent scheiterte, kam nur die 1949 gegründete nordatlantische Verteidigungsorganisation Nato infrage. Der Beitritt war auch das erklärte Ziel Adenauers.

41 41 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 41 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Amt Blank gegründet - Schon im Oktober 1950 richtete er im Kanzleramt das Amt Blank ein, den Vorläufer des Verteidigungsministeriums entstand als Vorstufe einer neuen Armee der Bundesgrenzschutz mit Mann. Die DDR antwortete 1952 mit der Bildung einer "Kasernierten Volkspolizei", die Mann umfassen sollte. Sie griff auf "Bereitschaften" der Polizei zurück, deren Aufstellung die sowjetische Militäradministration bereits 1948 verfügt hatte. Adenauer und sein Parteifreund Theodor Blank beriefen ehemalige Offiziere der Wehrmacht, die eine andere Armee schaffen sollten als die des Kaisers oder gar Hitlers. Um eine Legitimation zu haben, sollte sie eine breite Akzeptanz finden, fest in die demokratische Gesellschaft der Bundesrepublik eingebunden sein und der strikten Kontrolle des Bundestages unterliegen.

42 42 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 42 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Amt Blank gegründet - Diese Armee sollte nicht mehr einen "Staat im Staate" bilden wie die Reichswehr in der Weimarer Republik. In ihr sollte nicht mehr der "Kadavergehorsam" der Nazis herrschen: Die demokratische Republik wollte an die alten preußischen Tugenden und an die freiheitsliebenden Reformer im frühen 19. Jahrhundert anknüpfen - frei nach dem Feldmarschall Moltke zugeschriebenen Ausspruch: "Gehorsam ist Prinzip, aber der Mann steht über dem Prinzip." Der Soldat der Bundeswehr sollte zum Mitdenken verpflichtet sein und sich mitverantwortlich fühlen - was auch der modernen Auftragstaktik entgegenkommt. Diese neue Armee sollte "Teil und Spiegelbild der staatlichen und sozialen Ordnung" sein, hält Blank 1955 fest. Der "Primat der Politik" müsse unbedingt gesichert sein.

43 43 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 43 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Amt Blank gegründet - So entstand das Konzept der "Inneren Führung". Zu den Vordenkern gehörten die ehemaligen Offiziere Hans Speidel und Adolf Heusinger, Johann Adolf Graf von Kielmansegg, der Vater des heutigen Verteidigungsministers Thomas de Maizière, Ulrich de Maizière - und vor allem Wolf Graf von Baudissin, der Blanks Referent für die "Innere Führung" war. Er prägte 1953 den Begriff des "Staatsbürgers in Uniform". Danach sollte der moderne Soldat ein "vollwertiger Kämpfer" sein, aber als freier Mann auch hinter der Kasernenmauer seine Grund- und Bürgerrechte­ behalten. Er sollte sich "bewusst und willig" für den neuen demokratischen Staat einsetzen und sich in der Bundeswehr als Teil einer ans Gesetz gebundenen und politischen wie moralischen Idealen verpflichteten Armee sehen - kurz: Der Soldat sollte wissen, was er verteidigt, daraus Motivation schöpfen für seinen Dienst an der Waffe.

44 44 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 44 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - "Innere Führung" verankern - Problem war, dieses Menschenbild in der Truppenpraxis umzusetzen. Zum einen musste der Soldat durch Erziehung und Schulung an dieses Ideal herangeführt werden, und es erforderte von den Offizieren ein drastisches Umdenken bei der Menschenführung. Und das Konzept musste in den Institutionen verankert werden, es musste in die "Grundsätze der Führung, Behandlung und Betreuung" der Soldaten einfließen und in Truppenschulen und in der täglichen Ausbildung zum Tragen kommen. Doch Theorie und Praxis klafften zuweilen auseinander. Die Bundesrepublik hatte sich verpflichtet, bis 1958 rund und bis 1962 gar Mann aufzustellen, was große organisatorische Herausforderungen mit sich brachte. Kasernen fehlten, Material und eben Ausbilder, die konsequent nach den neuen Vorgaben vorgingen.

45 45 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 45 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - "Innere Führung" verankern - So entsprach die Ausbildung nicht immer den Vorgaben, wie 1963/63 das Beispiel des "Schleifers von Nagold" zeigte - das Paradebeispiel für Kommiss statt "Innerer Führung". Mitte der 1960er-Jahre kamen neue Diskussionen über die Verinnerlichung des Konzepts auf. Der Weg zur Bundeswehr war aber auch von heftigen politischen Diskussionen begleitet. Gegen die Stimmen der SPD wurde am 26. Februar 1954 per Grundgesetzänderung die Wehrhoheit verankert. Am 12. November 1955 erhielten die ersten Soldaten ihre Ernennungsurkunden, zum 1. Januar 1956 wurden die ersten Freiwilligen einberufen. Am 18. Januar 1956 verabschiedete die DDR-Volkskammer das Gesetz "über die Schaffung der Nationalen Volksarmee und des Ministeriums für Nationale Verteidigung". Schon zehn Tage später war sie Mitglied des Warschauer Paktes.

46 46 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 46 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Wehrpflicht eingeführt - Der Bundestag beschloss am 6. Februar 1956 eine weitere Änderung des Grundgesetzes, ein Teil der SPD stimmte zu. Kurz darauf wurden auch das Wehrpflichtgesetz und das Soldatengesetz verabschiedet. Rechtlich war damit der Weg zur neuen Wehrpflicht-Armee geebnet. Sie musste aber erst aufgebaut werden, ebenso die Wehrverwaltung. Die Erstausstattung der Truppe übernahmen die Alliierten, erst allmählich durfte die deutsche Industrie wieder in die Waffenproduktion einsteigen. - So wie die Bundeswehr fest in Nato-Strukturen eingebunden war, diente die Wiederbewaffnung strategischen Zielen der USA. Sie versuchten in den 1950er-Jahren weltweit, Pakte gegen die Sowjetunion zu schließen. Ziel dieser "Eindämmungspolitik" war, die Sowjets von einem Krieg abzuhalten.

47 47 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 47 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Wehrpflicht eingeführt - Die Nato-Staaten verfolgten die Strategie der Abschreckung: Der Warschauer Pakt sollte gar nicht erst versuchen, einen Bündnispartner anzugreifen. Um das zu untermauern, sollten die Mitgliedsländer schon in Friedenszeiten militärische Stärke und Präsenz zeigen - was aber an politische wie wirtschaftliche Grenzen stieß. Da die Sowjets mit ihren Landstreitkräften überlegen waren, drohten die USA auch mit ihren Atomwaffen. Nach dem 1952 beschlossenen Konzept der "massiven Vergeltung" hatte ein Angreifer letztlich mit einem nuklearen Gegenschlag zu rechnen, die Nato setzte darauf, dass dieses Risiko niemand eingehen würde.

48 48 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 48 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Soldaten dienen als "Staatsbürger in Uniform" - Wehrpflicht eingeführt - Als die Sowjetunion 1954 ihre erste Atombombe zündete, relativierte sich zwar die US-Überlegenheit, aber das Drohpotenzial blieb: mit ihrer Doktrin „Schild und Schwert“ sollten taktische Atomwaffen auch auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden. Neue Diskussionen setzten ein, ob auch die Bundesrepublik Atomwaffen haben sollte.Fortsetzung folgt. Literatur: Militärgeschichtliches Forschungsamt (Herausgeber), Verteidigung im Bündnis. Planung, Aufbau und Bewährung der Bundeswehr , München 1975.

49 49 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 49 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkamerdaschaft- L I M B U R G. d e "Sicherheitspolitisches Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg

50 50 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 50 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft Limburg Weiterentwicklung unserer "sicherheitspolitischen Brennpunkte" zu unserem "sicherheitspolitischen Theodor-Blank-Forum" Will man eine renommierten Veranstaltung zu einer festen in Institution weiterentwickeln, bedarf dies eines besonderen "Markennamens". Für die Reservistenkameradschaft Limburg bedeutet dies, dass wir zukünftig alle unsere sicherheitspolitischen Vortragsreihen unter dem unter dem Namen "sicher- heitspolitisches Theodor-Blank-Forum" implemen- tieren werden. Einrichtung unseres "sicherheitspolitischen Theodor-Blank-Forum"

51 51 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Oberstlt d.R. Markus DillmannVorstellung der Reservistenkameradschaft Limburg Reservistenkameradschaft Limburg »Nassauer Löwe« des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt 51 © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Heimat.Sicherheit.Zusammenhalt "Theodor-Blank-Forum" der Reservistenkameradschaft LimburgENDE Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns. RK Limburg – Das Original... !


Herunterladen ppt "Reservistenkameradschaft Limburg "Nassauer Löwe" des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen