Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen? Nach Mandarin und Englisch nimmt Spanisch den dritten Platz der weltweit meist- gesprochenen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen? Nach Mandarin und Englisch nimmt Spanisch den dritten Platz der weltweit meist- gesprochenen."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation des Faches Spanisch

2 Warum Spanisch lernen? Nach Mandarin und Englisch nimmt Spanisch den dritten Platz der weltweit meist- gesprochenen Sprachen ein (ca. 500 Mio. Sprecher) Neben Spanien spricht der Großteil Süd- und Mittelamerikas Spanisch Selbst in den USA sprechen 45 Mio. Menschen Spanisch als Muttersprache (mehr als in Spanien)  Gute Spanischkenntnisse sind für spätere Bewerbungen sehr wertvoll

3 Aquí se habla español… Costa del Sol Segovia Galicia Madrid, Puerta del Sol

4 Y aquí se habla español también Machu Picchu, Perú Habana, Cuba Frida KahloLos Ángeles

5 Welche Schwierigkeiten stellen sich?  Die Spracherwerbsphase soll im Fach Spanisch nach nur Schuljahr abgeschlossen sein  Die Spracherwerbsphase soll im Fach Spanisch nach nur einem Schuljahr abgeschlossen sein  Die Progression, d.h. das Lerntempo, ist um ein Vielfaches höher als etwa im Englischunterricht in der Sekundarstufe I  Es muss viel Zeit investiert werden, um Vokabeln und Verbformen zu lernen

6 Welche Inhalte werden behandelt?  Einführungsphase (Eph): Grammatikalische und landeskundliche Schwerpunkte anhand des Lehrwerkes A_tope.com. Qualifikationsphase (Q1/Q2):  Landeskundliche Inhalte: verschiedene Regionen Spaniens (insbesondere Cataluña, Andalucía), Lateinamerika (México, Chile)  Tourismus, indigene Volksgruppen  Film: Quiero Ser (  Straßenkinder in Mexiko)  mit Lehrwerk Rutas Superior

7 Und wie sehen Klausuren aus?  Im ersten Lernjahr (Eph): Kombinierte Klausuren aus den Kompetenzbereichen Leseverstehen, Schreiben, Hör-Sehverstehen und Sprachmittlung + geschlossene und halboffene Aufgaben zu grammatischen Strukturen Bsp.: Verfassen eines Blogeintrags/ Leserbriefs + Sprachmittlung + Übungen zu grammatischen Strukturen eine Kommunikationsprüfung (2. HJ)  Im zweiten und dritten Lernjahr (Q): Kombinierte Klausuren aus den Kompetenzbereichen Leseverstehen, Schreiben, Hör-Sehverstehen und Sprachmittlung Bsp.: Hör-/ Hörsehverstehen (z. B. selección múltiple) + Lesen (z. B. correcto/falso) + Schreiben eine Kommunikationsprüfung (Q1.1)

8 Fazit Vorteile: -Erlernen einer bedeutenden Sprache -Arbeit an alltagsnahen Inhalten -die Möglichkeit, im Urlaub mit Einheimischen in Kontakt zu treten -... und vieles mehr Schwierigkeiten -hoher Lernaufwand -hohe Progression  Gefahr, im ersten Lernjahr „den Anschluss zu verpassen“

9 Übrigens: Deine Ferien müssen nicht so aussehen...

10 Es ginge auch so...


Herunterladen ppt "Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen? Nach Mandarin und Englisch nimmt Spanisch den dritten Platz der weltweit meist- gesprochenen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen