Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

3. Mose Jugend-Bibelschule, Köln. Auslegung auf historischem Wege Das AT ist ein Buch im Prozess.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "3. Mose Jugend-Bibelschule, Köln. Auslegung auf historischem Wege Das AT ist ein Buch im Prozess."—  Präsentation transkript:

1 3. Mose Jugend-Bibelschule, Köln

2 Auslegung auf historischem Wege Das AT ist ein Buch im Prozess.

3 Christliche Auslegung des ATs

4 Christliche Auslegung geht den historischen Weg.

5 Symbol – Person, Ereignis, Handlung oder Sache Wahrheit symbolische Bedeutung Die Entwicklung der Wahrheit durch die Bibel historische Entwicklung In Anlehnung an E. P. Clowney, Preaching and Biblical Theology, 110ff. prinzipienmässige historische Typologie

6 symbolische Bedeutung Die Entwicklung der Wahrheit durch die Bibel historische Entwicklung In Anlehnung an E. P. Clowney, Preaching and Biblical Theology, 110ff. Das Evangelium allein macht christliche Anwendung möglich! Bedeutung heute Anwendung/Umsetzung Wahrheit prinzipienmässige Symbol – Person, Ereignis, Handlung oder Sache historische Typologie

7 Symbol – Person, Ereignis, Handlung oder Sache Bedeutung heute Anwendung/Umsetzung Wahrheit symbolische Bedeutung Die Entwicklung der Wahrheit durch die Bibel historische Entwicklung Allegorie historische prinzipienmässige

8 Beispiele der Allegorie * David nahm 5 Steine → 5 Kontinente/Wundmale. * Der Stein traf am Stirn → Falsches Denken ist tödlich

9 Symbol – Person, Ereignis, Handlung oder Gemeinschaft Bedeutung heute Anwendung/Umsetzung Wahrheit symbolische Bedeutung Moralismus Die Entwicklung der Wahrheit durch die Bibel historische Entwicklung prinzipienmässige historische

10 Beispiele des Moralismus Josua war mutig → du sollst auch mutig sein Abraham vertraute Gott → vertraue Gott auch! Mose betete beim Kampf → Bete du auch! Josef begriff, dass es um Gott ging → begreife es auch! Hiob wurde belohnt → Wenn du ausharrst, wirst du belohnt....

11 A. Opfer, Sühne B. Reinheit/Heiligkeit in allen Lebensbereichen C. Gottes Heiligkeit, die Heiligkeit des Volks D. Die Priester E. Jährliche Feste, Sabbatjahr, Erlassjahr Zentrale Themen in 3.Mose

12 Jesus litt ausserhalb des Lagers.

13 3. Mose 4: 13 Wenn aber die ganze Gemeinde Israel aus Versehen sich versündigte und die Tat vor ihren Augen verborgen wäre, wenn sie gegen irgendein Gebot des HERRN gehandelt hätten, was sie nicht tun sollten, und so sich verschuldet hätten, 14 und sie würden danach ihrer Sünde inne, die sie getan hätten, so sollen sie einen jungen Stier darbringen als Sündopfer und vor die Tür der Stiftshütte stellen. 15 Und die Ältesten der Gemeinde sollen ihre Hände auf seinen Kopf legen vor dem HERRN und den Stier schlachten vor dem HERRN. 16 Und der Priester, der gesalbt ist, soll Blut von dem Stier in die Stiftshütte bringen 17 und mit seinem Finger hineintauchen und siebenmal sprengen vor dem HERRN, an den Vorhang. Segnet dich die ganze Bibel wirklich?

14 18 Und er soll etwas von dem Blut an die Hörner des Altars tun, der vor dem HERRN steht in der Stiftshütte, und alles andere Blut an den Fuß des Brandopferaltars gießen, der vor der Tür der Stiftshütte steht. 19 All sein Fett aber soll er abheben und auf dem Altar in Rauch aufgehen lassen 20 und soll mit dem Stier tun, wie er mit dem Stier des Sündopfers getan hat. So soll der Priester die Sühnung für sie vollziehen, und ihnen wird vergeben. 21 Und er soll den Stier hinaus vor das Lager tragen und verbrennen, wie er den vorigen Stier verbrannt hat. Das ist das Sündopfer der Gemeinde. Segnet dich die ganze Bibel wirklich?

15 Die ganze Bibel ist über Jesus. Sehe das Ganze, als ob es ein Puzzle wärst, und versuche, ihn zu lösen! Segnet dich die ganze Bibel wirklich?

16 Ausserhalb des Lagers: 1. Finde die Parallelstellen.

17 Ausserhalb des Lagers: 2.Mose 33: 7 Mose aber nahm das Zelt und schlug es draußen auf, fern von dem Lager, und nannte es Stiftshütte. Und wer den HERRN befragen wollte, mußte herausgehen zur Stiftshütte vor das Lager. 3.Mose 4: 12 das soll er alles hinaustragen aus dem Lager an eine reine Stätte, wo man die Asche hinschüttet, und soll's verbrennen auf dem Holz mit Feuer. 3.Mose 10: 4 Mose aber rief Mischaël und Elizafan, die Söhne Usiëls, des Oheims Aarons, und sprach zu ihnen: Tretet hinzu und tragt eure Brüder von dem Heiligtum hinaus vor das Lager. 5 Und sie traten hinzu und trugen sie hinaus mit ihren leinenen Gewändern vor das Lager, wie Mose gesagt hatte. 1. Finde die Parallelstellen.

18 3.Mose 13: 46 Und solange die Stelle an ihm ist, soll er unrein sein, allein wohnen, und seine Wohnung soll außerhalb des Lagers sein. 3.Mose 16: 27 Und den jungen Stier und den Bock vom Sündopfer, deren Blut in das Heiligtum zur Entsühnung gebracht wurde, soll man hinausschaffen vor das Lager und mit Feuer verbrennen samt Fell, Fleisch und Mist. 3.Mose 24: 14 Führe den Flucher hinaus vor das Lager und laß alle, die es gehört haben, ihre Hände auf sein Haupt legen und laß die ganze Gemeinde ihn steinigen Finde die Parallelstellen.

19 4.Mose 5: 2 Gebiete den Israeliten, daß sie aus dem Lager schicken alle Aussätzigen und alle, die Eiterfluß haben und die an Toten unrein geworden sind. 3 Männer wie Frauen sollt ihr hinausschicken vor das Lager, daß sie nicht das Lager unrein machen, darin ich unter euch wohne. 4.Mose 12: 14 Der HERR sprach zu Mose: Wenn ihr Vater ihr ins Angesicht gespien hätte, würde sie nicht sieben Tage sich schämen? Laß sie abgesondert sein sieben Tage außerhalb des Lagers; danach soll sie wieder aufgenommen werden. 15 So wurde Mirjam sieben Tage abgesondert außerhalb des Lagers. Und das Volk zog nicht weiter, bis Mirjam wieder aufgenommen wurde. 4.Mose 15: 35 Der HERR aber sprach zu Mose: Der Mann soll des Todes sterben; die ganze Gemeinde soll ihn steinigen draußen vor dem Lager. 1. Finde die Parallelstellen.

20 4.Mose 31: 19 Und lagert euch draußen vor dem Lager sieben Tage, alle, die jemand getötet oder die Erschlagene angerührt haben, daß ihr euch entsündigt am dritten und siebenten Tage samt denen, die ihr gefangengenommen habt. 5.Mose 23: 11 Wenn jemand unter dir ist, der nicht rein ist, weil ihm des Nachts etwas widerfahren ist, der soll hinaus vor das Lager gehen und nicht wieder hineinkommen, Josua 6: 23 Da gingen die Männer, die Kundschafter, hinein und führten Rahab heraus samt ihrem Vater und ihrer Mutter und ihren Brüdern und alles, was sie hatte, und ihr ganzes Geschlecht und brachten sie außerhalb des Lagers Israels unter. 1. Finde die Parallelstellen.

21 Schlüsselideen: 1. Finde die Parallelstellen.

22 Schlüsselideen: * Das Unreine wird aus dem Lager geschafft, 1. Finde die Parallelstellen.

23 Schlüsselideen: * Das Unreine wird aus dem Lager geschafft, * damit es fern von der Gegenwart des Herrn ist 1. Finde die Parallelstellen.

24 Schlüsselideen: * Das Unreine wird aus dem Lager geschafft, * damit es fern von der Gegenwart des Herrn ist * Und die passende Strafe für seine Sünde trägt. 1. Finde die Parallelstellen.

25 Die Bibel ist eine zunehmende Offenbarung. 2. Finde die klarste Präsentation der Schlüsselidee.

26 Die Bibel ist eine zunehmende Offenbarung. Die deutlichste Präsentation/Erklärung des Konzepts “Ausserhalb des Lagers” finden wir in Finde die klarste Präsentation der Schlüsselidee.

27 Die Bibel ist eine zunehmende Offenbarung. Die deutlichste Präsentation/Erklärung des Konzepts “Ausserhalb des Lagers” finden wir in 3.Mose Und wenn er die Entsühnung des Heiligtums vollbracht hat, der Stiftshütte und des Altars, so soll er den lebendigen Bock herzubringen. 21 Dann soll Aaron seine beiden Hände auf dessen Kopf legen und über ihm bekennen alle Missetat der Israeliten und alle ihre Übertretungen, mit denen sie sich versündigt haben, und soll sie dem Bock auf den Kopf legen und ihn durch einen Mann, der bereit steht, in die Wüste bringen lassen, 22 daß also der Bock alle ihre Missetat auf sich nehme und in die Wildnis trage; und man lasse ihn in der Wüste. 2. Finde die klarste Präsentation der Schlüsselidee.

28 Die deutlichste Präsentation/Erklärung des Konzepts “Ausserhalb des Lagers” finden wir in 3.Mose 16. * Ausserhalb des Lagers → Ausserhalb der Region * Ausserhalb getötet → langsamer, qualvoller Tod * Zwei Ziegen in unterschiedliche Richtungen weggeschickt. * Eine Ziege intensiv weggeschickt (Asasel). 2. Finde die klarste Stelle.

29 Jesus ist unser Sündenbock. Er erfüllt die vielen Bildern in 3.Mose 16. * Ein Mal im Jahr → Ein für Alle Mal für alle Sünde! * Ausserhalb des Lagers → So fern der Morgen ist vom Abend! * Zugang zum Allerheiligsten → Zugang zum wahren Tempel im Himmel! * Zu Asasel → den höllischen Zorn Gottes tragen. 3. Evangelium predigen=Jesu Heil.

30 Hebräer 13: 10 Wir haben einen Altar, von dem zu essen kein Recht haben, die der Stiftshütte dienen. 11 Denn die Leiber der Tiere, deren Blut durch den Hohenpriester als Sündopfer in das Heilige getragen wird, werden außerhalb des Lagers verbrannt. 12 Darum hat auch Jesus, damit er das Volk heilige durch sein eigenes Blut, gelitten draußen vor dem Tor. 13 So laßt uns nun zu ihm hinausgehen aus dem Lager und seine Schmach tragen. 3. Evangelium predigen=Jesu Heil.


Herunterladen ppt "3. Mose Jugend-Bibelschule, Köln. Auslegung auf historischem Wege Das AT ist ein Buch im Prozess."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen